Köln Nachrichten Köln Nachrichten

KlaerwerkRodenkirchen5_14317

Klärwerk in Köln-Rodenkirchen

Wasserschule Köln vom Bund für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Köln | Die Wasserschule Köln darf ab sofort als eine von 67 Einrichtungen dasQualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ tragen. Das Siegel wurde der Wasserschule am 17. März 2017 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung verliehen.

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung zeichnet seit sechs Jahren jährlich Initiativen, Ideen und Projekte aus, die die Gesellschaft nachhaltiger machen. So sollen besonders vielversprechende Ideen und Initiativen sichtbar gemacht werden. Sie erhalten die Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“. In diesem Jahr bekam nun die Wasserschule Köln das Siegel verliehen. Gewürdigt wurde insbesondere die nachhaltige Bildungsarbeit der Wasserschule. „Wir fühlen uns bestärkt in unserem Ziel, einen verantwortungsbewussten Umgang mit Wasser spielerisch und praxisnah zu fördern“, heißt es dazu in einer schriftlichen Stellungnahme der Wasserschule.

Die Wasserschule Köln ist eine Kooperation der Stadtentwässerungsbetriebe Köln, der RheinEnergie und des Wasserforum Köln e.V. Sie informiert Kinder und Jugendliche in verschiedenen Unterrichtseinheiten über alle Aspekte des Wasserkreislaufs von der Trinkwassergewinnung bis zur Abwasserreinigung an zwei außerschulischen Lernorten, dem Großklärwerk in Stammheim und dem Trinkwasserwerk in Westhoven. Ziel der Wasserschule ist es, Kinder und Jugendliche für den Umgang mit Wasser zu sensibilisieren und für Natur- und Umweltfragen zu interessieren.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

nachklick_24052017

Köln | Nachklick 23.-24.5.2017 von 17-17 Uhr | Die Köln-Nachrichten beherrschte heute ein Polizeithema: Kinder hatten einen Schädel und Knochen in Vogelsang gefunden - Stefan Bachmann stellte sein Programm für die Spielzeit 2017/18 vor und die Deutsche Umwelthilfe kritisiert die Einwegbecher in der Bundesliga, auch beim 1. FC Köln. Die britische Polizei geht beim Anschlag von Manchester von einem Netzwerk aus und Trainer Lienen verlässt den FC St. Pauli. Alle Nachrichten der letzten 24 Stunden von report-K in der Übersicht Nachklick. Und den gibt es jeden Werktag von Montag bis Freitag und am morgigen Feiertag nicht.

nachklick_23-5-2017

Köln | Nachklick 22.-23.5.2017, 17-17 Uhr | Seit den frühen Morgenstunden beherrscht ein Thema die Nachrichtenlage: Der Selbstmordanschlag in Manchester. Das erste Entsetzen weicht nun der Trauer in Manchester. Und eine weitere traurige Nachricht kommt aus der Schweiz: Der frühere James Bond Darsteller Roger Moore ist seinem Krebsleiden erlegen. In Köln brannte es heute in der Hauptfeuerwache der Kölner Feuerwehr, das Schokoladenmuseum präsentierte eine neue Ausstellung - es geht um die gute Form der Schokolade damals wie heute und die Bläck Fööss haben in der Flora einen Zusatztermin gebucht. Alle Nachrichten von report-K in der 17 Uhr Tagesübersicht vom 22.5. 17 Uhr bis 23.5. 17 Uhr - Der report-K Nachklick.

koelnmesse_23_05_17

Köln | Im Rahmen der Baumaßnahme Messecity Köln wird ab dem heutigen Dienstag, 23. Mai, die Treppenanlage am Südeingang der Kölnmesse zurückgebaut. Ab August werde dann eine neue Treppenanlage zum Eingang Süd führen.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets