Köln Nachrichten Köln Nachrichten

Wo findet der Tag des guten Lebens 2016 in Köln statt? - Veedel gesucht

Köln | Das Bündnis Agora Köln die Planungen für einen weiteren Tag des guten Lebens im Herbst 2016 begonnen. Bisher hat das Bündnis in Ehrenfeld und Sülz Tage des guten Lebens veranstaltet.

Gesucht werde ein geeignetes neues Gebiet für einen weiteren Tag des guten Lebens in Köln. Nach Ehrenfeld und Sülz soll der Tag in einem neuen Veedel umgesetzt werden. Ziel dabei sei es, in einem neuen Raum Fragen der Stadtentwicklung zu thematisieren und die Anliegen der Agora Köln in die Nachbarschaft zu tragen. Anfang Oktober soll eine erste Präferenz festgelegt und die Verhandlungen mit der Politik aufgenommen werden.
Ob und wie ein Tag des guten Lebens 2016 und in den Folgejahren durchgeführt werden könne, hänge von der Finanzierung ab. Trotz überparteilicher politischer Unterstützung für das Projekt in den Bezirksvertretungen und im Rat, habe der Tag des guten Lebens bisher nur in sehr geringem Umfang kommunale Gelder erhalten. In der Vergangenheit wurde er von der Agora Köln als offener, bürgererschaftlicher Bewegung mit großem finanziellen und persönlichem Aufwand und Risiko organisiert. Daher sei die Agora Köln auch für 2016 auf Mittel von Stiftungen, in den letzten drei Jahren insbesondere der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW, Zuwendungen der jeweiligen Bezirksvertretungen, Spenden und Einnahmen aus dem Getränkeverkauf angewiesen.
Weitere Tage des guten Lebens für Ehrenfeld oder Sülz plane die Agora Köln momentan weder für 2015 noch für 2016.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Die Stadt Köln teilte mit, dass ab sofort die Turnhalle in der Hermesgasse in Köln-Nehl wieder ausschließlich dem Schul- und Vereinssport zur Verfügung steht. Seit dem 9. Februar 2016 diente die Halle Flüchtlingen als Unterkunft. Am 26. April zogen die letzten Flüchtlinge aus.

Köln | Zuerst die gute Nachricht zum Wasserschaden im Kölnischen Stadtmuseum: Die Objekte wurden nach Angaben der Stadt Köln nicht beschädigt. Allerdings sind die Räume der Dauerausstellung betroffen und diese kann bis zum 4. Juli nicht mehr besucht werden. Der Schaden entstand in der Nacht vom Sonntag, 25. Juni auf Montag, den 26. Juni.

nachklick2662017

Köln | In Köln stellte heute Dirty Dancing das Programm für den Musical Dome vor und die Kölner Polizei fand 55 kg Marihuana in Porz-Grengel im Marktwert von über einer halben Million Euro. In Großbritannien steht die Regierung May und in Amerika konnte Präsident Trump einen Teilerfolg für seinen Einwanderungspolitik verbuchen. In Deutschland machte die AfD mit ihrer Interpretation von Parolen wie "Deutschland den Deutschen" Schlagzeilen. Der Nachrichtenüberblick vom Montag, 26.6.2017.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets