Köln Verkehr

Köln | Heute Nacht, 17./18. Januar, wird auf der A1 in Fahrtrichtung Koblenz in der Anschlussstelle Köln-Niehl die Hauptfahrbahn zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird dann durch die Parallelfahrbahn geleitet. Hier finden vorbereitende Arbeiten für den Umbau der Anschlussstelle Niehl sowie für den achtspurigen Ausbau der A1 statt. Witterungsbedingt können diese Arbeiten kurzfristig verschoben werden, so Straßenbau NRW.

Köln | In der Nacht zu Mittwoch, 16./17. Januar, steht auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Nord und der Anschlussstelle Köln-Niehl in der Zeit von 21 Uhr bis 5 Uhr nur ein eingeengter Fahrstreifen zur Verfügung. In Richtung Koblenz ist zwischen 22 Uhr und 2 Uhr in der Anschlussstelle Köln-Niehl die Abfahrt auf die Industriestraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg lässt dort vorbereitende Arbeiten für den Umbau der Anschlussstelle sowie für den achtstreifigen Ausbaus der A1 zwischen Köln-Niehl und Leverkusen-West inklusive dem Neubau der Rheinbrücke Leverkusen.

Monheim/Köln | Von Dienstag, 16. Januar, bis Samstag, 20. Januar, werden auf der A59 und der A542 im Autobahnkreuz Monheim-Süd jeweils in beiden Fahrtrichtungen sowohl auf den Hauptfahrbahnen als auch in den Parallelfahrbahnen zeitweise einzelne Fahrstreifen gesperrt. Jeweils zwischen 9 und 16 Uhr werden an den Kreuzungsbauwerken Gerüste demontiert.

Köln | Am Samstag, 13. Januar, steht auf der A1 zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen-West und der Anschlussstelle Köln-Niehl in Fahrtrichtung Koblenz nur einer der drei Fahrstreifen zur Verfügung. In der Zeit zwischen 8 und 17 Uhr finden Markierungsarbeiten für die Einrichtung einer Baustellenverkehrsführung statt. Zeitweise muss auch die Abfahrt der Anschlussstelle Niehl gesperrt werden. Eine Umleitung über das Autobahnkreuz Köln-Nord ist mit Rotem Punkt ausgeschildert. Nach Einrichtung der Verkehrsführung wird der Verkehr im Bereich der Anschlussstelle Köln-Niehl für die kommenden Wochen in zwei eingeengten Fahrstreifen geführt. Witterungsbedingt können die Markierungsarbeiten kurzfristig auf Sonntag, 14. Januar, verschoben werden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt dort mit dem Umbau der Anschlussstelle im Zuge des achtstreifigen Ausbaus der A1 zwischen Köln-Niehl und Leverkusen-West inklusive dem Neubau der Rheinbrücke Leverkusen.

rfaehre_langel2010

Köln | Das Fährschiff „Fritz Middelanis“ nahm am Freitag, 12. Januar um 06.00 Uhr wieder den Fährdienst zwischen Köln-Langel und Leverkusen-Hitdorf auf.

Troisdorf/Köln | Am Samstag, 13. Januar ist auf der A59 in Fahrtrichtung Bonn in der Anschlussstelle Lind zwischen 8 und 17 Uhr die Ausfahrt gesperrt. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Spich ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

KVB-Linie5_72010

Köln | Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und damit auch die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) starten eine Befragung ihrer Kunden, bei elektronischen Tickets werden die Daten erfasst. Die Verkehrszähler und Interviewer, so der VRS, seien mit einem Ausweis ausgestattet.

flghfn_kbn_2009j

Köln | aktualisiert | Auf dem Flughafen Köln/Bonn musste heute kurzfristig die große Start- und Landebahn repariert werden. Dadurch konnten einige Maschinen vorübergehend nicht landen. Der Schaden wurde behoben und die Bahn steht dem Flugverkehr seit 13 Uhr wieder zur Verfügung.

Sperrung2_symbolfoto

Köln | Das Amt für Straßen und Verkehrstechnil arbeitet in den kommenden Tagen und Wochen in den folgenden Stadtbezirken:

Köln | Am Sonntag, 7. Januar, ist auf der A59 von 9 Uhr bis 17 Uhr in der Anschlussstelle Lind in Fahrtrichtung Bonn die Abfahrt gesperrt. In diesem Zeitraum finden Gehölzpflegearbeiten statt. Der Verkehr wird mit Rotem Punkt über die Anschlussstelle Spich umgeleitet. Die Auffahrt in Fahrtrichtung Bonn sowie Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Köln sind uneingeschränkt möglich.

auspuff_22092015a

Köln | In Köln herrscht dicke Luft: Um den Ausstoß des klimaschädlichen Stickstoffdioxid drastisch zu senken, beriet seit einem Jahr ein „ Runder Tisch Luftreinhaltung“, welche Maßnahmen die Stadt kurz- bis langfristig umsetzen kann. Jetzt wurde ein Katalog mit 56 Handlungsempfehlungen Maßnahmen von OB Henriette Reker abgezeichnet. Er wird nun den politischen Gremien zur Beratung vorgelegt.

auspuff_22092015b

Berlin | Mit seiner Forderung nach einem Ende der steuerlichen Privilegien für Dieselfahrzeuge hat sich VW-Chef Matthias Müller breitem Protest aus der Branche ausgesetzt. Doch auch Regierungsberater setzen auf einen Umbau des Steuer- und Abgabensystems, um zu einer weitgehend emissionsfreien Mobilität zu kommen, berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Das geht aus den Ergebnisberichten von zwei der vier Expertengruppen hervor, die die Bundesregierung nach dem ersten Dieselgipfel im August eingesetzt hatte.

flughafenkoelnbonn

Köln | Der Flughafen Köln/Bonn ist einer von den NRW-Flughäfen der das Sicherheitszertifikat der Europäische Union für einheitliche Anforderungen und Standards zum sicheren Betrieb erhielt. Neben Köln erhielten auch Düsseldorf Münster/Osnabrück, Weeze und Dortmund die Zertifikate.

kvb2122012

Köln | Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) werden ihr Fahrplanangebot an Silvester erweitern. Allerdings werden die Linien 1,7 und 9, die über die Deutzer Brücke fahren ab 22:30 Uhr bis etwa 1:30 Uhr getrennt.

bahn2_462012c

Köln | Ab dem 3. Januar 2018 wird die Deutsche Bahn auf der Strecke zwischen Brühl und Sechtem die Oberleitung erneuern. Betroffen sind die Zugverbindungen RE 5, RB 26 und RB 48. Es wird zu Fahrplanänderungen kommen. Auch im Februar und März wird auf der Strecke gebaut.

Report-K Karneval-Livestream

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Donnerstag 18.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Rote Funken
Die Band Druckluft
Sr. Tollität Luftflotte

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum