Köln Verkehr

Köln | Die Regionallinie RB 48 ist zwischen dem 4. Oktober und 27. Oktober wegen Bauarbeiten unterbrochen. Es kommt zu Ausfällen zwischen Köln Messe/Deutz, Köln Hauptbahnhof und Bonn-Mehlem. Reisende müssen auf Ersatzlinien ausweichen.

uzone30309

Köln | Seit 11 Jahren gibt es in Köln eine Umweltzone, die mit roten, gelben und grünen Punkten begann. Mittlerweile müssen Fahrzeuge die grüne Plakete haben, um in die Umweltzone einfahren zu dürfen. Jetzt wird die Zone erweitert.

Köln | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) hatten, so melden sie es es, einen Defekt in einem Hauptrechner, der zum Ausfall mehrere Datendienste geführt haben soll. Aus diesem Grund blieben unter anderem die Anzeigentafeln heute außer Betrieb. Die KVB betont, dass zu keiner Zeit, die Sicherheit der Fahrgäste gefährdet gewesen sei. Die Systeme seien jetzt wieder voll einsatzfähig.

Köln | Der Zugverkehr auf der Linie RB 25 ist derzeit gestört. Die Züge können derzeit von Köln aus nur bis Overath fahren, da es eine Stellwerksstörung in Lüdenscheid-Brügge gibt. Zwischen Overath und Meinerzhagen hat die Deutsche Bahn daher einen Taxi-Ersatzverkehr eingerichtet. Die Störung werde bis in den frühen Morgen andauern.

Köln | Der Landesbetrieb Straßen NRW teilt mit, dass die Anschlussstelle Niehl auf der A 1 am morgigen Mittwoch teilweise gesperrt wird. In Fahrtrichtung Koblenz kann von 20 bis 23 Uhr die A1 nicht verlassen werden.

rad_pixabay_10092019

Köln | Der Leiter des Amtes für Straßen und Verkehrsentwicklung der Stadt Köln, Klaus Harzendorf, ist zum Vorsitzenden „Radregion Rheinland e.V.“ gewählt worden. Der Verein will die Qualität der Radinfrastruktur im Rheinland verbessern. Damit soll sich das Rheinland mit anderen großen Radregionen messen können.

teer_pixabay_10092019

Köln | Über den Rhein zwischen Bonn und Köln soll eine neue Autobahnbrücke gebaut werden. Jetzt ruft der Landesbetrieb Straßen NRW interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Planungsraum zur Bewerbung um einen Platz in der Planungswerkstatt auf. Interessierte haben Zeit sich bis zum 20. September zu bewerben.

ehu_verkehr_09092019

Köln | An „Mobilstationen“ schnell und bequem zwischen Bahn, Auto und Fahrrad wechseln können, dazu attraktive Bahnhöfe und besser koordinierter Paket-Auslieferservice: Das wollen Deutsche Bahn (DB), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Stadt Köln mit ihre jetzt besiegelten „Smart City“-Partnerschaft erreichen.

Köln | Die Digitalmesse DMEXCO findet in dieser Woche in Köln statt. Stadt und Kölnmesse erwarten viel Verkehr rund um das Messegelände. Die DMEXCO findet am 11. und 12. September statt.

Köln | Eigentlich dürfte dies keine Meldung wert sein, aber die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) freuen sich über ihre Mitteilung, dass alle Aufzüge an ihrer Haltestelle „Poststraße“ wieder funktionsfähig sind. Damit können alle Kunden der KVB, die die Stadtbahnlinien 3, 4, 16 und 18 nutzen wieder die Oberfläche mit einem Aufzug erreichen.

Köln | Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG Münster) verhandelt am 12. September über die Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Es wird dann auch um ein Dieselfahrverbot für Köln geben. Das Gericht will noch am gleichen Tag eine Entscheidung bekannt geben.

Köln | Der Landesbetrieb Straßen NRW wird in der kommenden Woche in der Mittwochnacht vom 3. auf den 4. September von 22 bis 5 Uhr morgens die Verbindungen von der A3 im Kreuz Köln Ost auf die A 4 und Stadtautobahn sperren. Es wird eine Umleitung ausgeschildert versprechen die Straßenbauer.

strafzettelDdorf

Berlin | Falschparker sollen künftig offenbar mit Punkten in Flensburg bestraft werden. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) plane eine entsprechende Änderung des Bußgeldkataloges, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). Demnach wird für unzulässiges Halten in zweiter Reihe, parken auf Geh- und Radwegen oder auf Schutzstreifen für den Radverkehr "die Eintragung eines Punktes im Fahreignungsregister in Flensburg neu verankert".

Köln | Der Landesbetrieb Straßen NRW sperrt am kommenden Dienstag, 27. August, im Kreuz Köln-Süd die Verbindungen zwischen der A 4 und der A 555 in Richtung Köln und Bonn zwischen 9 und 15 Uhr. Grund ist, dass mehrere nicht mehr standsichere Bäume entfernt werden müssen. Die Umleitung ist ausgeschildert.

scooter_pixabay_16082019

Dessau-Roßlau | Das Umweltbundesamt hat die Ökobilanz der seit zwei Monaten auf deutschen Straßen zugelassenen E-Tretroller bemängelt. "Wir sehen E-Scooter aus Umweltsicht derzeit noch nicht positiv", sagte ein Behördensprecher dem Nachrichtenmagazin Focus. Ein Grund sei, dass die batteriebetriebenen Roller indirekt für CO2-Emissionen sorgten, weil sie jede Nacht von motorisierten Kleinlastern aufgesammelt und zu Ladestationen transportiert werden.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum