Köln Verkehr

Köln | Ab Montagmorgen 12. August kann die Stadtautobahn Köln wieder über das Kreuz Köln-Ost von der Autobahn A 3 erreicht werden. Die Abfahrt war rund fünf Jahre lang gesperrt.

Köln | Die Ausfahrten an den Anschlussstellen Köln-Vingst und Hürth-Gleuel werden morgen wegen dringender Baumfällarbeiten, so der Landesbetrieb Straßen NRW, gesperrt.

Köln | Die Stadt Köln saniert am kommenden Wochenende die Straße am Eifeltor. Aus diesem Grund sperrt der Landesbetrieb Straßen NRW die Anschlussstelle Eifeltor auf der A4.

Köln | Am kommenden Samstag, 27. Juli wird die Mülheimer Brücke in Richtung Niehl/Zentrum von 9 bis 12 Uhr wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Stadt bittet Verkehrsteilnehmer die Baustelle weiträumig zu umfahren.

rheinenergie_roller_PR_18072019

Köln | Der Kölner Energieversorger Rheinenergie startete heute sein neues Sharing-Angebot mit Elektrorollern im linksrheinsichen Köln. 100 Elektroroller bietet das Unternehmen jetzt an, die per Smartphone-App gebucht werden können.

tretroller_pixabay.17072019

Köln | Wer einen zusammenklappbaren E-Tretroller besitzt oder sich anschaffen will, der ist ab 1. August fein raus imVerkehrsverbund Rhein-Sieg(VRS). Denn dieser darf kostenlos mitgenommen werden. Für Fahrräder gilt dies nur für Faltfahrräder und Klappräder, wenn sie so klein wie möglich zusammengefaltet werden können. Denn dann gelten diese und der zusammengeklappte E-Tretroller als Gepäckstück. Wer ein normales Rad mitnehmen will, der muss bezahlen, außer Besitzer von Abonnements zu bestimmten Zeiten, etwa ab 19 Uhr, so die extrem komplizierte Regelung.

konjunkturII28309

Köln | Ab dem kommenden Freitag, 19. Juli ab 22 Uhr und bis Montag, 22. Juli 5 Uhr, wird es auf der Autobahn A1 gleich an mehreren Stellen unter anderem am Kreuz Köln-Nord und Kreuz Köln-West eng. Denn der Landesbetrieb Straßen NRW lässt die Autobahn an mehreren Stellen gleichzeitig sperren. Auch die Auffahrten der A 57 Köln-Krefeld im Kreuz-Köln-Nord sind teilweise betroffen.

rennrad_25112014

Braunschweig | Radfahrer ignorieren häufig die Regeln im Straßenverkehr - und bringen sich damit selbst in Gefahr. Das ergab eine Studie des Instituts für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig, über die der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet. An einer viel befahrenen Kreuzung ließen die Forscher Kameras anbringen und beobachteten das Fahrverhalten.

parkplatz_25-02-2014

Köln | In Köln kann auch der auf´s Treppchen kommen, der ein Parkhaus betreibt, denn unsere Gesellschaft liebt Rankings. Die Kölner Industrie- und Handelskammer (IHK) zeichnet Parkhäuser aus, die sie für besonders gelungen hält. In diesem Jahr ist die Nummer Eins das Parkhaus „Schildergasse“ in der Cäcilienstraße 32.

flug_12082018-22

Köln | Nach der Sanierung der großen Start- und Landebahn und der Querwindbahn wird der Flughafen Köln Bonn jetzt mit den Instandsetzungsarbeiten der kleinen Start- und Landebahn beginnen. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern.

suv_pixabay_23062019

Berlin | Trotz Klimadiskussion ist der Trend zum SUV in Deutschland ungebrochen. Erstmals wird die Zahl der neu zugelassenen Geländewagen dieses Jahr die Grenze von einer Million Fahrzeuge überschreiten, wie die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf eine Hochrechnung des Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen berichtet. Demnach lag in den ersten vier Monaten des Jahres die SUV-Quote in Deutschland mit 31,3 Prozent erstmals über der 30-Prozent-Marke.

kvb_ticketpreise_19062019

Köln | Der Automobilklub ADAC hat die Preise im ÖPNV in 21 deutschen Städten untersucht. Die Preise des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg und damit in Köln stechen gleich zweimal in der Spalte „Höchster Preis“ hervor: Bei der Kurzstrecke Erwachsene und der Tageskarte Erwachsene. Auch bei den Monatstickets liegt Köln preislich an der Spitze. Das Kölner Ticket für Erwachsene ist mit 98,50 Euro genau 43,30 teurer als das günstigste Ticket im Vergleich in München mit 55,20 Euro.

Köln | Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) schließen die Baumaßnahmen im U-Bahntunnel in Köln-Bickendorf an der Äußeren Kanalstraße ab. Damit fahren die Stadtbahnlinien 3 und 4 wieder nach ihrem normalen Fahrplan und die nächtlichen Betriebspausen und der Ersatzbusverkehr sind nicht mehr nötig.

radfahren_21092015

Berlin | Radfahren ist offenbar gefährlicher als bisher angenommen. Das geht aus neuen Berechnungen des Leiters der Unfallforschung der Autoversicherer (UDV) des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Siegfried Brockmann, hervor, über die das "Zeitmagazin" berichtet. Brockmann hat das Risiko anhand neuer Verkehrsdaten berechnet.

Hbf(1)

Köln | Die Deutsche Bahn baut rund um den Kölner Hauptbahnhof. Am kommenden Wochenende gibt es Veränderungen im Fahrplan.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum