Köln Verkehr

Köln  |   In der Nacht von Sonntag, den 12. Januar auf Montag, den 13. Januar 2014 wird die Mühlheimer Brücke von 0 bis 5 Uhr  für den Autoverkehr gesperrt. Das Amt für Brücken und Stadtbahnbau führt in der Nacht Belastungstests auf der Brücke durch. Die Tests werden im Vorfeld der Generalsanierung der Brücke erforderlich, die für das Jahr 2015 geplant ist.

Flugzeug_260709

Köln | Flugreisen waren im Jahr 2013 so sicher wie nie zuvor. Das geht aus einem Bericht der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) hervor. Es habe 2013 in der kommerziellen Luftfahrt insgesamt 17 tödliche Unfälle gegeben.

Leverkusen |  Ab Freitag, den 10. Januar 2014 um 21 Uhr werden auf der Leverkusener Rheinbrücke in beiden Fahrtrichtungen drei Fahrtstreifen zu einem verengt. Die Einschränkungen dauern bis Montag, den 13. Januar 2014 um 5 Uhr. Sie dienen einer Sanierung der Brücke, bei der die oberste Asphaltschicht erneuert wird. Es wird empfohlen, die Baustelle zu meiden und auf Nachbarbrücken den Rhein zu überqueren.

Ab dem 13. Januar starten Umbauarbeiten an Haltestelle „Gutenbergstraße +++ Renovierungsarbeiten am KVB KundenCenter Westforum sind abgeschlossen

stau3-2010b

Köln/München: Der ADAC hat heute seine Staubilanz 2013 für die Bundesfernstraßen veröffentlicht. Durch eine bessere Datenerfassung und durch mehr gemeldete Staus durch Fahrzeugflotten habe die statistische Stauhäufigkeit und die Staukilometer zugenommen. Waren es 2012 noch 285.000 Staus mit einer Gesamtlänge von 595.000 km sind es 2013 jetzt 415.000 Staus mit einer Gesamtlänge von 830.000 km. Ganz vorne im Ranking der Bundesländer mit fast doppelt so viel Staus, wie das auf Platz 2 gelandete Bayern ist Nordrhein-Westfalen mit 29 Prozent aller Staus.

kvb_bahn_innen_300913klein

Köln | Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat zum 1.1.2014 eine Preiserhöhung beschlossen. Daher kosten die Tickets für die KVB durchschnittlich 3,6 Prozent mehr ab Januar. Für bereits gekaufte Tickets gilt eine Übergangsfrist bis zum 31. März 2014.

Köln | Die KVB testet ab dieser Woche in ihrem Busbetrieb einen lichtdurchlässigen Faltenbalg. Faltenbälge verbinden bei Gelenkbussen die beiden beweglichen Fahrzeugteile miteinander. Mit dem Test soll ermittelt werden, inwieweit sich der Komfort und das Sicherheitsgefühl für die Fahrgäste vergrößern lassen, wenn der Gelenkbereich im Inneren eines Gelenkbusses eine andere Lichtsituation erhält. Zunächst wurde ein Bus der KVB mit dem neuen Material ausgestattet. Anfang nächsten Jahres wird dieser „transluzente“ Faltenbalg in zwei weitere Busse integriert.

Mit knapp 300.000 Passagieren rechnet der Köln Bonn Airport in der Weihnachtsferienzeit. Genau gesagt sind es 295.685, die zwischen dem 20.12.2013 und dem 7.1.2014 in Köln/Bonn starten und landen werden. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Plus von 12,7 Prozent. Dies ist einerseits darin begründet, dass die Ferienzeit dieses Mal einen Tag länger dauert.

Köln | Die Geh- und Radwegeverbindung zwischen Linnicher und Herbesthaler Straße soll am Freitag, dem 20.12.2013, wieder geöffnet werden. Die Wegeverbindung verläuft dann bereits auf der endgültigen Trasse über den neuen Basilius-Besler-Weg. Lediglich die zukünftige Einfahrt zum Fuß- und Radweg am südlichen Ende der Linnicher Straße wird auf Grund der dortigen Tiefbau- und Straßenarbeiten bei weiterhin offenem Wetter wahrscheinlich erst Ende Januar/Anfang Februar 2014 in Benutzung gehen können. An dieser Stelle erfolgt die Wegeführung bis dahin noch über ein ausgeschildertes Provisorium.

Köln/Leverkusen | Der Landesbetrieb Straßenbau NRW lässt auf der A3 Fahrbahnschäden am Übergang zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen und der benachbarten Dhünnbrücke beseitigen. In der Nacht (18./19. Dezember) reparieren die Straßenbauer in Richtung Frankfurt. Statt drei Fahrstreifen müssen sich die Autofahrer zwischen 20 und 5 Uhr mit zweien begnügen. In der Nacht (19./20. Dezember) ist die Richtung Oberhausen an der Reihe. Die Arbeiten werden dann zur gleichen Zeit durchgeführt und auch hier stehen nur zwei von sonst drei Fahrstreifen zur Verfügung.

Düsseldorf | Auch in diesem Jahr verkehren in der Advents- und Weihnachtszeit 21. Dezember 2013 zusätzliche und verstärkte Züge auf den Strecken Siegen – Betzdorf – Köln, Mönchengladbach – Köln, Euskirchen – Bonn, Dürren – Köln Airport, Hennef – Köln – Lövenich. Die Reisenden werden durch besondere Fahrplanaushänge in den Bahnhöfen und auf den Bahnsteigen über die zusätzlichen Züge informiert.

Köln | Ab kommenden Freitag, 20. Dezember 2013, haben in allen Bundesländern die Schulen geschlossen. Bereits am Freitagnachmittag werden sich laut ADAC viele Autofahrer auf den Weg in den Weihnachtsurlaub machen. Die zweite Reisewelle folgt dann am Samstag. Am Heiligen Abend und  am ersten Weihnachtsfeiertag dürfte man auf den Autobahnen ohne größere Probleme durchkommen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag sei dagegen verstärkter Ausflugs- und am Nachmittag auch Rückreiseverkehr einzuplanen.

Köln | Seit 1986 fuhren die Busse der Linie 132 die Haltestelle „Rathaus“ an. Zwischen 67 und 107 Mal täglich hielt die KVB hier, abhängig vom Wochentag. Am frühen Sonntagmorgen wurde die Haltestelle letztmalig durch Linienbusse angefahren. Um 3.55 Uhr übergab Norbert Esser, Leiter Betrieb Bus der KVB, die Haltestelle „Rathaus“ symbolisch dem U-Bahn-Betrieb. Die Linie 132 fährt seit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember über die Rheinuferstrecke zur Endhaltestelle „Breslauer Platz/Hbf“. Hiermit entfällt der Abschnitt des Linienweges durch die Altstadt, auf dem der Busverkehr allzu häufig durch Falschparker und zu hohes Verkehrsaufkommen behindert wurde.

Köln | Um die Verkehrssicherheit der Severinsbrücke aufrecht zu erhalten, müssen der Brückenkasten und die Pylonstiele mit Stahlrahmen verstärkt werden. Die vorbereitenden Arbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen und voraussichtlich bis Ende 2014 abgeschlossen sein.

Köln | Der Wettbewerb zur Neugestaltung der Stadtbahnhaltestelle Deutz/Messe ist entschieden. Sieger ist der Entwurf des Büros Flender Generalplaner aus Ühlingen, das sich mit seiner gelb hinterlegten Glaswand und großzügigen Bodenfliesen gegen zwei weitere Büros durchsetzen konnte.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum