Köln Verkehr

Köln | Ab Freitag,6. März um 21 Uhr bis Montag, 9. März um 5 Uhr ist die Johannesstraße, die zwischen Esch-Auweiler und Köln-Bocklemünd die A1 unterquert, gesperrt.

Köln | Ab Montag, 9. März 2015, finden jeweils nachts zwischen 21:30 Uhr und 5:30 Uhr Umbauarbeiten auf der Kalker Hauptstraße statt. Auf der gesamten Strecke zwischen Rolshover Straße und Kapellenstraße soll der Radweg in Teilen auf die Fahrbahn verlegt werden, wodurch sich die Parksituation für Autos ändert. Die Arbeiten sollen insgesamt etwa sieben Wochen dauern.

bahn_18-02-2014-02

Köln/Düsseldorf | Aufgrund von Weichenerneuerungen im S-Bahn-Netz der Deutschen Bahn kommt es an den Haltestellen Köln-Nippes, Köln-Hansaring und Köln-Buchforst in beiden Fahrtrichtungen zu Halteausfällen am Samstag, 7. März und Sonntag, 8. März. Für Reisende ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Köln Hbf und Köln-Nippes in beiden Richtungen mit Halt in Köln Hansaring eingerichtet.

Eurowings_PR_Lufthansa

Köln | Ab sofort können Kurz- und Langstreckenflüge mit der neuen Eurowings ab dem Flugdatum 25. Oktober 2015 gebucht werden. Die interkontinentalen Flüge der neuen Eurowings starten ab 1. November 2015 vom Flughafen Köln/Bonn. Die Airline verspricht Tickets ab 99,99 Euro pro Strecke. Die ersten Flugzeuge starten in die Karibik, nach Dubai und Thailand.

kvb24309

Köln | Bereits zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 wollen die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) den Teilbetrieb des südlichen Streckenabschnitts der Nord-Süd Stadtbahn aufnehmen. Das teilte das Unternehmen heute mit. Ursprünglich war die Teilinbetriebnahme bis spätestens Mitte 2016 angestrebt worden.

bahn_18-02-2014-03

Köln/Düsseldorf | Im Jahr 2014 waren rund fünf Millionen mehr Reisende mit DB Regio NRW unterwegs als noch im Vorjahr. Laut Bahn nutzten insgesamt mehr als 331 Millionen Fahrgäste die roten Regionalzüge und S-Bahnen. Den größten Zuwachs verzeichnete die S-Bahn Köln. Auf den Linien S 11, S 12 und S 13 waren rund fünf Prozent mehr Fahrgäste unterwegs als im Vorjahr.

loevenicher_tunnel_11072014a

Köln | Seit seiner Bauabnahme im Mai 2014 war der Lövenicher Autotunnel insgesamt 16-mal gesperrt, viermal davon planmäßig. Das ergab die Beantwortung einer Kleinen Anfrage des NRW-Landtags-Abgeordneten Christan Möbius (CDU) durch das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

severinsbruecke_kranhaeuser_030913klein

Köln | Auf der Severinsbrücke sollen ab dem 2. bis vorraussichtlich 13. März 2015 in beide Fahrtrichtungen - jeweils nachts - kleinere Abschnitte der Fahrbahndecken erneuert werden. Dafür soll der Verkehr an den Baustellenbereichen vorbeigeleitet werden.

Köln | Auf dem Clevischen Ring in Köln-Mülheim ist die mittlere Fahrspur in Richtung Wiener Platz, zwischen Dünnwalder Straße und Keuptstraße, gesperrt. Hier hat sich ein Kanalschacht der Straßenentwässerung um einige Zentimeter abgesenkt. In Richtung Wiener Platz ist darum mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Köln | Die Linie 18 (Vorgebirgsbahn) soll  zwischen Brühl-Mitte und Brühl-Badorf zweigleisig werden. Die Bezirksregierung Köln hat einen entsprechenden Antrag der HGK genehmigt. Ziel des Ausbaus ist es, einen stabilen Zehn-Minuten-Takt gewährleisten zu können. Die Bauarbeiten werden nun öffentlich ausgeschrieben. Vorbereitende Arbeiten sollen bis zum 28. Februar erfolgen.

Köln / Leverkusen | Im Autobahnkreuz Leverkusen-West, das gleichzeitig auch als Anschlussstelle für die A1 und die A59 fungiert, wird am Wochenende die Auffahrt auf die A1 gesperrt und zwar von Freitag, 27. Februar um 21 Uhr bis Montag, 2. März um 5 Uhr. Grund für die Sperrung sind Sanierungsarbeiten.

Köln | Die Rheinenergie hat bei der Erneuerung einer Gasleitung an der Innenren Kanalstraße auf Höhe der Vogelsanger Straße eine Wasserleitung aus der Vorkriegszeit gefunden. Diese müsse nun erst entfernt werden, damit die Gasleitung weitergebaut werden könne. Daher sei bis wahrscheinlich 27. Februar 2015 eine Fahrspur stadtauswärts gesperrt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Köln | Von Samstagmorgen, 21. Februar um 8 Uhr bis Sonntagabend, 22. Februar gegen 22 Uhr müssen sich Autofahrer, die auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Köln-Niehl und der Leverkusener Rheinbrücke in Richtung Dortmund unterwegs sind, auf einer Länge von 200 Metern zwei von sonst drei Fahrstreifen teilen.

radfahrer_venloer_190215

Köln | aktualisiert | Heute wurden die Ergebnisse des Fahrradklima-Test 2014 veröffentlicht, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club jährlich durchführt. Mit einem ernüchternden Ergebnis für Köln, das in der NRW-Wertung die drittschlechteste Bewertung in seiner Stadtgrößenklasse erfuhr. Aus der Kölner Politik gibt es erste Reaktionen: so verlangen die Grünen im Kölner Rat größere Investitionen seitens der Stadt, während die Kölner Linken im Rat eine radikale Verkehrswende einfordern.

Köln | Der Rheinufertunnel wird in der Nacht vom 28.02.2015 auf den 01.03.2015 zwischen 22 und 8 Uhr gesperrt. Grund dafur sind die jährlichen Wartungsarbeiten an den Hochwasserschutztoren am Tunnel. 

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum