Köln Verkehr

Köln | aktualisiert |  Am Montag, den 20. Januar 2014 beginnt eine Testserie im Tunnel Lövenich durch den Landesbetrieb Straßenbau NRW. In fünf Nächten werden jeweils von 21 Uhr abends bis 5 Uhr morgens Tests durchgeführt, in dieser Zeit ist der Tunnel gesperrt. Umgeleitet wird über den Ortsteil des Kölner Autobahnrings.
Die letzte Testnacht ist die von Freitag, den 24. Januar auf Samstag, den 25. Januar.

Köln | Am Wochenende wird es auf der BAB1 und BAB59 zu Verkehrs-Engpässen kommen. Der Abschnitt der BAB1 auf der Leverkusener Rheinbrücke sowie die BAB1 Richtung Norden zwischen der Anschlussstelle und der Tankanlage „Röttgen“ sind jeweils wegen Arbeiten an der Fahrbahn nur einspurig befahrbar.

Alstrom_Copyright_Coradia_Lint_Dieselnetz_Koeln

Köln | Mit dem Alstom Coradia LINT bekommt das Kölner Dieselnetz, einen Monat später als geplant, einen modernen Triebwagentyp, mit dem der Betreiber DB Regio NRW, zusammen mit einem neuen Fahrplan, zur Verbesserung für die Bahnkunden, wie etwa höheren Taktungen im Bahnverkehr auf den Strecken des Netzes erreichen will. Der erste von insgesamt 56 dieser Triebwagen wurde heute am Kölner Hauptbahnhof vorgestellt.

öln | Nach drei Jahren Pause kehrt der rumänische Low-Cost-Carrier Blue Air im Sommer an den Flughafen Köln/Bonn zurück. Ab dem 16. Juni verbindet die Fluggesellschaft Köln/Bonn dreimal wöchentlich mit der rumänischen Hauptstadt Bukarest. Montags und mittwochs landen die Boeing 737 der Blue Air um 9:15 Uhr, um 10 Uhr geht es von Köln/Bonn aus zurück in die rumänische Metropole. Freitags kommen die Maschinen um 17.45 Uhr im Rheinland an, Abflug ist um 18:30 Uhr. Die Flüge ab Köln/Bonn kosten pro Strecke ab 40,90 Euro.

Köln |Der Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen NRW) führt einen weiteren Sicherheits-Test im Tunnel Lövenich durch. Die Aktion dauert von Mittwoch um 21 Uhr bis Donnerstag gegen 5 Uhr (15./16. Januar). In dieser Zeit ist der Tunnel gesperrt. Der Ostteil des Kölner Autobahnrings dient dann den Autofahrern als Umleitungsstrecke.
 

Köln | Die KVB führt im Zeitraum von Sonntag, 19. Januar, bis Freitag, 14. Februar, Gleisbauarbeiten im Bereich der Haltestelle „Porz Steinstraße“ und der Bergerstraße im Verlauf der Stadtbahn-Linie 7 in Köln-Porz durch. Dort werden in Form einer Wanderbaustelle unter anderem Bagger- und Gleisstopfarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten werden nur in den Nachtstunden von 22 Uhr bis 6 Uhr durchgeführt. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag wird jedoch nicht gearbeitet.

Köln | Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik beginnt ab Montag, 20. Januar 2014, mit der Sanierung der Sülzburgstraße zwischen Berrenrather und Kerpener Straße. Die Arbeiten gliedern sich in drei Bauabschnitte. Die komplette Sanierung wird voraussichtlich neun Wochen dauern. Für jeden Bauabschnitt sind drei Wochen geplant. Es wird im Verlauf der Sanierungen zur Vollsperrungen kommen.

Köln | Die Karnevalsgesellschaft Nippeser Bürgerwehr feiert am Samstag, dem18. Januar, ihr 111-jähriges Bestehen mit einem Umzug. Hierfür wird im Zeitraum von 17 Uhr bis 24 Uhr die Neusser Straße zwischen Wilhelmstraße und Blücherstraße für den motorisierten Verkehr gesperrt. In der Folge muss auch die Bus-Linie 147 der KVB im genannten Zeitraum zwischen den Haltestellen „Geldernstraße/Parkgürtel“ und „Neusser Straße/Gürtel“ umgeleitet werden. Die Haltestellen „St. Vinzenz-Hospital“, „Wilhelmstraße“, „Cranachstraße“, „Florastraße“ und „Nordstraße“ werden deshalb am Samstag, 18. Januar, im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr nicht angefahren. Ersatzhaltestellen werden nicht eingerichtet.

Berlin | Automobilexperten geben Modellen mit Wasserstoffantrieb vorerst keine Chance. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens Roland Berger, die der "Welt" vorab vorliegt, werden Brennstoffzellenautos in den kommenden zehn Jahren allenfalls ein Nischen-Dasein fristen. "Die derzeit hohen Kosten für die Herstellung von Brennstoffzellensystemen sinken zwar in den kommenden Jahren deutlich", sagte Wolfgang Bernhart, Partner von Roland Berger Strategy Consultants.

Köln  |   In der Nacht von Sonntag, den 12. Januar auf Montag, den 13. Januar 2014 wird die Mühlheimer Brücke von 0 bis 5 Uhr  für den Autoverkehr gesperrt. Das Amt für Brücken und Stadtbahnbau führt in der Nacht Belastungstests auf der Brücke durch. Die Tests werden im Vorfeld der Generalsanierung der Brücke erforderlich, die für das Jahr 2015 geplant ist.

Flugzeug_260709

Köln | Flugreisen waren im Jahr 2013 so sicher wie nie zuvor. Das geht aus einem Bericht der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) hervor. Es habe 2013 in der kommerziellen Luftfahrt insgesamt 17 tödliche Unfälle gegeben.

Leverkusen |  Ab Freitag, den 10. Januar 2014 um 21 Uhr werden auf der Leverkusener Rheinbrücke in beiden Fahrtrichtungen drei Fahrtstreifen zu einem verengt. Die Einschränkungen dauern bis Montag, den 13. Januar 2014 um 5 Uhr. Sie dienen einer Sanierung der Brücke, bei der die oberste Asphaltschicht erneuert wird. Es wird empfohlen, die Baustelle zu meiden und auf Nachbarbrücken den Rhein zu überqueren.

Ab dem 13. Januar starten Umbauarbeiten an Haltestelle „Gutenbergstraße +++ Renovierungsarbeiten am KVB KundenCenter Westforum sind abgeschlossen

stau3-2010b

Köln/München: Der ADAC hat heute seine Staubilanz 2013 für die Bundesfernstraßen veröffentlicht. Durch eine bessere Datenerfassung und durch mehr gemeldete Staus durch Fahrzeugflotten habe die statistische Stauhäufigkeit und die Staukilometer zugenommen. Waren es 2012 noch 285.000 Staus mit einer Gesamtlänge von 595.000 km sind es 2013 jetzt 415.000 Staus mit einer Gesamtlänge von 830.000 km. Ganz vorne im Ranking der Bundesländer mit fast doppelt so viel Staus, wie das auf Platz 2 gelandete Bayern ist Nordrhein-Westfalen mit 29 Prozent aller Staus.

kvb_bahn_innen_300913klein

Köln | Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) hat zum 1.1.2014 eine Preiserhöhung beschlossen. Daher kosten die Tickets für die KVB durchschnittlich 3,6 Prozent mehr ab Januar. Für bereits gekaufte Tickets gilt eine Übergangsfrist bis zum 31. März 2014.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum