Köln Verkehr

lev_bruecke_A1_2122012

Leverkusen | Bis zu 600-mal monatlich je Fahrtrichtung werden die derzeit gültigen Gewichtsgrenzen für Fahrzeuge auf der Rheinbrücke Leverkusen im Verlauf der A1 überschritten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung des Landesbetriebes Straßenbau NRW (Straßen NRW), der nach eigenen Angaben die Aufzeichnungen der Messstellen seit dem Frühjahr 2013 bis heute verglichen hat.

Köln | Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik erneuert ab Montag, 10. März 2014, die Fahrbahndecke auf einem Abschnitt der Frankfurter Straße in Köln-Mülheim. Der neue Belag aus „Flüsterasphalt“ soll die Lärmbelastung reduzieren. Ab 10. März gelten für zwei Wochen Halteverbote in den Baubereichen. oraussichtlich ab Montag, 24. März 2014, gibt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik nach Test der Ampelanlagen die sanierte Frankfurter Straße in beide Fahrtrichtungen frei. Bei schlechter Witterung können sich die Arbeiten verzögern.

loevenicher_tunnel292013

Köln | In der Nacht zum Donnerstag, 13. März 2014, lässt der Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen NRW) im A1-Tunnel Lövenich Tests wiederholen. Diese sollen laut Straßen NRW am Mittwochabend gegen um 21 Uhr beginnen und bis zum Donnerstagmorgen, 5 Uhr andauern. In dieser Zeit ist der Tunnel gesperrt. Der Ostteil des Kölner Autobahnrings soll dann den Autofahrern als Umleitungsstrecke dienen.

Köln | Die Stadt beginnt am kommenden Montag, 10. März 2014, im Stadtteil Köln-Fühlingen mit vorbereitenden Arbeiten für die Sanierung der Neusser Landstraße. Die Ortsdurchfahrt durch den Stadtteil soll grundlegend erneuert und auch die Busbucht an der Kriegerhofstraße neu angelegt werden. Die Arbeiten in der Woche vom 10. bis 14. März 2014 werden noch keine Auswirkungen auf den Verkehr haben. Mit dem Start der eigentlichen Fahrbahnsanierung ab Montag, 17. März 2014, kommt es dann in einem ersten Bauabschnitt zu einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt im Abschnitt zwischen Kriegerhofstraße und Herzog-Johann-Straße.

Berlin | Wie die Deutsche Bahn mitteilt, ist der S-Bahn- und Regionalverkehr zwischen Köln Hbf und Neuss Hbf auf dem Streckenabschnitt Dormagen–Neuss wieder möglich, die Stellwerksstörung in Norf sei behoben.

konjunkturII28309

Köln | In den Nächte zum Dienstag, 11. März 2014 und Mittwoch, 12. März 2014 Nächste Woche lässt der Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen NRW) in der Anschlussstelle Köln-Mülheim zweimal eine Auffahrt auf die Autobahn sperren.

Köln | Aufgrund der Wiederherstellung der Fahrbahnoberfläche auf der Südseite des Ubierrings, kann dieser in Fahrtrichtung Rheinufer ab Montag, 10. März, nicht befahren werden. In der Folge müssen auch die Busse der Linie 133 umgeleitet werden.

Köln | Stadt und Koelnmesse gehen davon aus, dass es während der Internationalen Eisenwarenmesse vom 09. bis 12. März zu vermehrter Auslastung der Straßen kommt.

Köln/Troisdorf | Autofahrer müssen auf der A 59 im Süden von Köln mit Behinderungen rechnen und im Nord-Osten im Bereich Autobahnkreuz Leverkusen.

Köln/Düsseldorf | Die Deutsche Bahn führt Bauarbeiten an der Strecke zwischen Köln West und Köln Süd in den Nächten von Montag, 10. bis Freitag, 14. März durch.

Bus_innen_02042012

Köln | Am Sonntag, 9. März, richten die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) eine Umleitung der Bus-Linien 106 und 132 in Fahrtrichtung Heumarkt/Breslauer Platz aufgrund einer Fahrbahnsanierung in der Anno-straße zwischen den Haltestellen „Chlodwigplatz“ und „Severinsstraße“ ein. Die Haltestelle „Severinskirche“ wird nicht angefahren, die Haltestelle „Rosenstraße“ wird auf die Straße An Sankt Katharinen in Höhe der Einmündung Achter Straße verlegt. In Fahrtrichtung Marienburg/Zollstock fahren die Busse der Linien 106 und 132 den normalen Linienweg, so die KVB.

Köln | aktualisiert | Straßen NRW hat den Sanierungsbeginn der Landstraße 43 in Roggendorf-Thenhoven auf Mai verschoben. Ursprünglich wollte der Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen NRW) die Landstraße 43 am Ortseingang Roggendorf-Thenhoven im Bereich Blumenbergsweg ab Montag, 10. März 2014 sperren.

Köln | Aufgrund der Zugwegstrecken der Schull- und Veedelszöch am Sonntag, 2. März 2014, ab 9 Uhr, und am Rosenmontag, 3. März 2014, ab 7.30 Uhr, werden im Bereich der linksrheinischen Innenstadt mehrere Quartiere nicht oder nur sehr eingeschränkt mit dem Pkw erreichbar sein. Hier ein kurzer Überblick:

a3sperrung6110903

Köln | In 2014 wird es einige Großbaustellen geben, die nach Einschätzung der Stadt Köln erhebliche Auswirkungen auf das Verkehrsgeschehen haben werden.  Auch der Landesbetrieb Straßenbau NRW plant für 2014 mit der Fortsetzung und dem Neubeginn von Baustellen auf den Autobahnen rund um Köln. Finden Sie hier eine kurze Übersicht.

parkplatz_25-02-2014

Köln | Das letzte Wochenende war sonnig und rund um den Kölner Zoo und Flora war kein Parkplatz mehr zu bekommen. Überall waren Wildparker auch in den Grünanlagen rund um die Auffahrten zur Zoobrücke zu sehen. Jetzt reagiert die Stadt Köln und gibt das Zooparkhaus frei.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum