Köln Verkehr

gas9112012

Köln | Die Rheinenergie meldet, dass die fast einen Monat lange gesperrte Vogelsanger Straße wieder für den Autoverkehr geöffnet ist. Nur der Fuß- und Radweg bleibe stadteinwärts noch einige Tage gesperrt, um Restarbeiten erledigen zu können, so der Kölner Energieversorger, die Rheinenergie.

kvb_barbarossaplatz_2008

Köln | aktualisiert | Am heutigen Vormittag beschädigte ein LKW eine Oberleitung der Stadtbahn am Pfälzischen Ring in Buchforst. Die KVB war ab 11:30 Uhr vor Ort, um Reparaturen vorzunehmen. Zeitweise wurden hierfür die Züge der Linie 3 umgeleitet.

konjunkturII28309

Leverkusen | Die Rheinbrücke der Autobahn 1 in Leverkusen ist wegen neu entdeckter Schäden für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Bei Sanierungsarbeiten fanden Arbeiter an sieben Querträgern Risse, wie ein Sprecher des Landesbetriebs Straßenbau NRW am Freitag erklärte. Solange nicht klar sei, wie die Schäden zu beheben seien, dürfe der Schwerverkehr die Brücke nicht mehr nutzen.

Köln | aktualisiert | In der Nacht zum heutigen Dienstag, 27. November 2012, fiel das Steuergerät der Ampelanlage Aachener Straße/Alter Militärring in Köln-Müngersdorf aus. An einer Wiederinbetriebnahme der Ampelanlage arbeitet das Amt für Straßen und Verkehrstechnik mit Hochdruck, allerdings muss für die defekte, komplizierte Steuerungstechnik eine Ersatzanlage beschafft werden. Die Stadt Köln rechnet damit, dass das neue Steuergerät ab kommenden Freitag, 30. November 2012, in den Nachmittagsstunden ordnungsgemäß arbeiten wird.

bahnwinter2010a

Dortmund | Mit neuer Technik und geschultem Personal will die Bahn in Nordrhein-Westfalen ein neuerliches Winterchaos verhindern. Allein in den Nahverkehr würden 1,1 Millionen Euro gesteckt, um winterbedingte Störungen zu vermeiden, sagte Pressesprecher Dirk Pohlmann am Dienstag in Dortmund.

AlteBahn-innen_42011

Berlin | Kölner Nahverkehrskunden müssen ab 1. Januar mehr für ihre Fahrkarten zahlen. "Vor allem Energie-, Sprit- sowie Personalkosten sind in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen", sagte der Sprecher des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen, Lars Wagner, der "Bild"-Zeitung (Onlineausgabe). "Deshalb müssen die Betreiber von Bus und Bahn diese Mehrkosten anteilig an die Fahrgäste weitergeben."

Köln | Der Lövenicher Tunnel und kein Ende in Sicht. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW sperrt jetzt für vier Wochen im Süden die Überleitung von der A1 zur A4.

kvb_bahn_132008

Köln | Ab Sonntag, 9. Dezember, gelten im Streckennetz der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) neue Fahrpläne. Insbesondere die Eröffnung der U-Bahn-Haltestelle „Rathaus“ für die Stadtbahn-Linie 5 und somit die Inbetriebnahme des ersten Teilstückes der Nord-Süd Stadtbahn, die Verlängerung der Bus-Linie 150 und die Erweiterung des Abend- und Nachtverkehrs stechen hervor.

Hier eine Übersicht der vom Fahrplanwechsel betroffenen Linien, wie sie die KVB veröffentlichte:

Köln | Am Wochenendelässt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen Schäden an der Dürener Straße (B264) in Köln-Marsdorf in unmittelbarer Nachbarschaft zur A1 beseitigen. Die Aktion beginnt am Samstag (17. November) um 20 Uhr und dauert bis zum Montagmorgen (19. November) gegen 5 Uhr. In dieser Zeit müssen sich die Autofahrer auf der Bundesstraße stadteinwärts einen einzigen Fahrstreifen teilen.

Köln | Der Landesbetrieb Straßenbau NRW lässt am Wochenende Fahrbahnschäden in der Anschlussstelle Köln-Dellbrück an der A3 beseitigen. Dazu sperren die Straßenbauer eine der beiden Ausfahrten und zwar die aus Richtung Süden (Frankfurt - Heumar). Die Aktion dauert von Samstag um 8 Uhr bis Montag um 5 Uhr (17. / 19. November). Die Umleitungsroute führt über die Anschlussstelle Köln-Mülheim.

Köln| Eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen im Stadtteil Köln-Buchforst, die Waldecker Straße, bekommt ein neues Aussehen. Auf rund 11.850 Quadratmetern wird die Straße zwischen der Heidelberger Straße und der Zufahrt zur Stadtautobahn B55a umfassend neu gestaltet. Das Wohn- und Geschäftsumfeld soll attraktiver werden, mit mehr Platz für Fußgänger, einem Schutzstreifen für Radfahrer und mit zusätzlichen Bäumen. Es handelt sich hierbei um ein weiteres Projekt aus dem Programm „Mülheim 2020“.

Köln/Aachen | Es gibt eine Neuerung im grenzüberschreitenden Schülerverkehr zwischen dem VRS und dem benachbarten Aachener Verkehrsverbund (AVV). Ab dem 1. November profitieren Schüler, die zwischen beiden Verbünden pendeln von erweiterten Geltungsbereichen. Dies teilte der VRS gerade mit.

autobahn_schnee20122010

Bielefeld | Der plötzliche Wintereinbruch hat in Nordrhein-Westfalen zu mehreren Glatteis-Unfällen geführt. Besonders betroffen war Ostwestfalen, wie die Polizei mitteilte. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

winterdienst2009

Rheinberg | Mit einer Rekordmenge Streusalz bereitet sich der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen auf den bevorstehenden Winter vor. Insgesamt 220.000 Tonnen Salz befinden sich in den Lagern, wie der Geschäftsführer Ralf Pagenkopf am Freitag in Rheinberg mitteilte. "Wir fühlen uns auf jeden Fall gut gerüstet", sagte er. "Salz haben wir genug."

Köln | Pünktlich zum Ferienende verengt straßen.nrw die Autobahn A4. Grund ist die Reperatur einer Lärmschutzwand, die bei einem Unfall mit einem LKW schwer beschädigt wurde.

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum