Köln Verkehr

München | Die Benzinpreise in Deutschland sind leicht gesunken. Ein Liter Super E10 kostet laut dem ADAC im bundesweiten Schnitt momentan 1,546 Euro und damit 0,4 Cent weniger als in der der Vorwoche. Der Dieselpreis bleibt auf dem gleichen Niveau der Vorwoche und liegt bei 1,394 Euro.

Köln | Zusätzlich zu den nächtlichen Verkehrsbehinderungen in der Weströhre kommt es in dieser Woche auch zu welchen in der Oströhre: Für Arbeiten am Tunnel-Dach lässt der Landesbetrieb Straßenbau NRW zwei Nächte lang eine Abfahrt in der der Anschlussstelle Köln-Lövenich sperren. In den Nächten zum Donnerstag (13. Juni) und Freitag (14. Juni) kann dann kein Auto aus Süden die A1 in Richtung Aachener Straße verlassen. Diese Regelung gilt jeweils zwischen 21 Uhr abends und 5 Uhr morgens. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Köln-Bocklemünd ist ausgeschildert.

Köln | Morgen beginnen die Umbauarbeiten in der Berliner Straße in Köln Mülheim. Zwischen Clevischer Ring und Markgrafenstraße wird die Straße neu gestaltet. Die Stadt Köln rechnet mit einer Umbauzeit bis April 2014. Der Umbau steht im Kontext des Handlungskonzepts „Mülheim 2020“.

radweg_29062011c

Köln | In Köln und im Rhein-Erft-Kreis gibt es einen Modellversuch für überörtliche Radstrecken. Das Projekt ist Teil des „Nationalen Radverkehrsplan 2020 - Den Radverkehr gemeinsam weiterentwickeln“.

alkoholismus

Köln | Seit 2007 besteht in den Bahnen der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) ein allgemeines Ess- und Trinkverbot. An das sich aber die wenigsten halten. Genauso wie immer wieder auch in den Bahnen und auf den Bahnsteigen geraucht wird. Ein Problem, dass die KVB nie wirklich in den Griff bekommen hat. Jetzt droht denen, die Alkohol in der KVB trinken, ab 1. Oktober 2013 ein Bußgeld von 40 Euro. Oberbürgermeister Roters hatte erst über Medien verlauten lassen, dass er sich für ein Alkoholtrinkverbot im öffentlichen Raum stark machen will. Dazu passt die Initiative des städtischen Unternehmens. Im September 2013 will man zum neuen Bußgeld vorglühen und Sünder ansprechen, ab Oktober muss gezahlt werden.

Berlin | Immer mehr Menschen treten mit elektrischer Hilfe in die Pedale. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe) unter Berufung auf eine Erhebung des Auto Club Europa (ACE). Demnach sind schon 1,3 Millionen Deutsche auf Elektro-Fahrrädern unterwegs.

Köln | A1 Kölner Ring: Teilsperrung Anschlussstelle Lövenich + Eucharistischer Kongress: "PilgerTicket" berechtigt zur Nutzung der KVB + KVB:“Sprechender Fahrplan“ gibt Auskunft + Baumaßnahmen: Helmholtzstraße wird zeitweise zur Einbahnstraße - Halteverbot seit 2. Juni 2013 eingerichtet +
 

ice_2942012a

Berlin | Die Deutsche Bahn rüstet immer mehr Züge ihrer ICE-Flotte mit Internetzugang aus. Wie die "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe) berichtet, sollen Reisende bis Jahresende in 180 Zügen WLAN nutzen können. Derzeit verfügen 90 ICE-Züge über Internetzugang.

lev_bruecke_A1_2122012f

Köln | Der Kölner IHK Präsident Paul Bauwens-Adenauer forderte auf dem IHK-Verkehrskongress in Düsseldorf von der Politik einen „Rettungspakt zum Erhalt der Verkehrsinfrastruktur“ und die „dringend notwendige Sanierung der Verkehrsinfrastruktur auf die lange Bank geschoben wird“

konjunkturII28309

Köln | Ab dem 1. Juni 2013 finden Bauarbeiten an der Kreuzung Militärringstraße/Dürener Straße statt. Das Land Nordrhein-Westfalen, Häfen- und Güterverkehr Köln (HGK) und die Stadt Köln wollen den Verkehrsfluss durch einen groß angelegten Umbau die Verkehrssituation an der Kreuzung Militärringstraße/Dürener Straße verbessern. Die Kreuzung soll um zusätzliche Fahrspuren, insbesondere um neue Abbiegespuren, erweitert werden. Die Militärringstraße erhält Mittelinseln zur besseren Straßenüberquerung. Außerdem wird der Bahnübergang auf der Militärringstraße saniert. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt etwa acht Monate.

Köln | Ab kommenden Montag, 3. Juni 2013, lässt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik die Fahrbahn der Äußeren Kanalstraße im Abschnitt zwischen der Bundesautobahn A57, Anschlussstelle Köln-Bickendorf, und der Escher Straße sanieren.

Köln | Die Kölner CDU will im nächsten Verkehrsausschuss den Bau von 300 PKW Parkplätzen und Stellplätzen für Fahrräder am Bahnhof Porz-Wahn beantragen und erwartet von der städtischen Verwaltung die nötigen Voraussetzungen, wie den Erwerb von Grundstücken voranzutreiben.

direct_line_schlaglochaktion_240513klein

Köln |  Als erstes Unternehmen in Deutschland sponsert die Kfz-Versicherung Direct Line die Reparatur von Schlaglöchern in der Republik und möchte damit einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten. So sponsert die Kfz-Direktversicherung im Rahmen einer „Schlagloch-Offensive“ aktuell die Reparatur von 60 Schlaglöchern in der Kölner Innenstadt.

Köln | Auf dem nordwestlichen Abschnitt des Kölner Autobahnringes kommt ab nächster Woche eine neue Engstelle hinzu, die die Autofahrer auf eine weitere Geduldsprobe stellen wird. Zwischen der Anschlussstelle Köln- Bocklemünd und dem Autobahnkreuz Köln-Nord wird die Autobahn ausgebaut und damit verengt. Los geht es bereits am Dienstag nach Pfingsten. Hier die wichtigsten Änderungen für die kommende Woche.

Berlin | Die Deutsche Bahn (DB) warnt derzeit ihre Kunden vor gefälschten E-Mails. "Betrüger versenden zurzeit gefälschte E-Mails mit Buchungsbestätigungen für Bahnreisen. Als Absender wird die DB vorgegeben", heißt es in einer Erklärung der DB. "Der Anhang dieser E-Mails enthält eine Schadsoftware, einen sogenannten Trojaner."

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum