Köln Verkehr

bauarbeiten472013

Lohmar/Köln | Von heute Abend, 10. Oktober, bis Samstagmorgen, 21. Oktober, jeweils zwischen 22 und 5 Uhr wird die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Rösrath und Lohmar-Nord voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung über die U8 ist dann ausgeschildert. Der Fernverkehr sollte großräumig über die A59 und A560 ausweichen.

Sperrung_symbolfoto

Köln | Ab Mittwochmorgen, 11. Oktober, um 5 Uhr stehen auf der A1 zwischen Leverkusen-West und Köln-Niehl in Fahrtrichtung Koblenz wieder zwei der drei Fahrstreifen zur Verfügung. Das teilt der Landesbetrieb Straßenbau NRW heute mit. Der für den Kampfmittelverdacht ausgehobene, acht Meter tiefe Schacht konnte schnell verfüllt werden. Ab Donnerstagmorgen um 5 Uhr sollen alle Fahrstreifen regulär zur Verfügung stehen.

KVB_2532010

Köln/Wiesbaden | Die Beförderungseinnahmen aus dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Eisenbahnen, Straßenbahnen und Omnibussen haben im Jahr 2016 mit 17,5 Milliarden Euro einen neuen Höchststand im Bund erreicht. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Einnahmen um 2,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Aber auch die Kölner-Verkehrsbetriebe (KVB) verzeichnete ein Jahr Rekordjahr. 2016 hat die KVB Rekordeinnahmen in Höhe von 256,1 Millionen Euro eingefahren. 10,9 Millionen Euro mehr als 2015.

stau3-2010b

Köln | aktualisiert | Zwar wurde auf der A1 in Fahrtrichtung Koblenz zwischen Leverkusen und Köln vom Kampfmittelräumdienst keine Bombe gefunden, dennoch kommt es zu Überlastungen unter anderem auf der A3, A57 und den innerstädtischen Straßennetzen. Besonders betroffen das innerstädtische rechtsrheinische Straßennetz, vor allem aber auf der Düsseldorfer Straße/Clevischer Ring, der Berliner Straße und der Bergischgladbacher Straße. Die beteiligten Behörden appellieren an alle Verkehrsteilnehmer, nach Möglichkeit die Hauptverkehrszeiten zu meiden und auf den ÖPNV auszuweichen. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau NRW werden die Einschränkungen noch bis einschließlich Mittwoch, 11. Oktober 2017, andauern.

bahn2_462012a

Köln | Ein umgestürzter Baum im Gleis auf der Strecke Siegen – Köln, stört den Zugverkehr zwischen Herchen und Schladern (Sieg). Der Streckenabschnitt ist derzeit nur eingleisig befahrbar. In der Folge kommt es jetzt zu Verspätungen und Teilausfällen im Regional und S-Bahnverkehr.

bauarbeiten472013

Köln | Die Rheinenergie erneuert derzeit die Trinkwasserleitung in der Straße Zum Dammfelde in Köln-Widdersdorf. Um die neue Leitung an das bestehende Trinkwassernetz anschließen zu können, sind Arbeiten im Kreuzungsbereich Zum Dammfelde/Hauptstraße erforderlich. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 24. November 2017.

schienen2942012

Köln/Düsseldorf | aktualisiert | Der Bahnbetrieb zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof (Hbf) und Langenfeld wurde vorübergehend eingestellt. Das Teil die deutsche Bahn (DB) auf ihrer Internetseite mit. Grund dafür ist ein Notarzteinsatz am Gleis. Daher kommt es zu Verspätungen im Streckenabschnitt zwischen Düsseldorf Hbf und Köln Hbf. Der Streckenabschnitt zwischen Düsseldorf Hbf und Langenfeld wurde um 10 Uhr wieder freigegeben.

bauarbeiten472013

Köln | Wie die Stadt Köln vor wenigen Minuten bekannt gab hat der Kampfmittelräumdienst unter der Autobahn 1 keine Bombe, sondern eine mit Draht umwickelte Eisenstange gefunden. Es werden daher keine Evakuierungsmaßnahmen auf Kölner Stadtgebiet notwendig. Dennoch rechnet Straßen.NRW damit, dass die Sperrung bis Mittwoch andauern werde und die Fahrbahn ab Donnerstagmorgen wieder freigegeben ist. Die Reparaturmaßnahmen und das schichtweise Verfüllen des Loches und die Reparatur der Fahrbahn nehme Zeit in Anspruch, so die Straßenbauexperten.

Berlin | Unter dem Druck der hohen Nachfrage nach Transportdienstleistungen vernachlässigen viele Speditionen und Nutzfahrzeug-Halter offenbar die Wartung ihrer Fahrzeuge. Das geht aus dem neuen "TÜV Report Nutzfahrzeuge" hervor, berichtet die "Welt am Sonntag". In dem Report hat der "Verband der TÜV" (VdTÜV) mehr als 1,15 Millionen Hauptuntersuchungen von Nutzfahrzeugen der vergangenen zwei Jahre ausgewertet.

Berlin | Nach dem Sturmtief "Xavier" rechnet die Bahn noch bis Mittwoch mit Behinderungen auf einzelnen Streckenabschnitten. Zwar sei die Strecke Berlin - Leipzig ist seit dem Vormittag mit Einschränkungen wieder befahrbar, teilte die Bahn am Freitag mit. Die Strecken Hannover - Berlin, Hamburg - Hannover, Berlin - Dresden sowie Hamburg - Kiel - Westerland (Sylt) könnten nach derzeitigen Prognosen erst am Samstag wieder genutzt werden, die Strecke Bremen - Hannover ab Sonntag.

Messe_20210

Köln | Morgen beginnt die Anuga Messe in Köln. Rund 7.400 Anbieter aus 107 Ländern stellen auf der 34. Anuga Messe in diesem Jahr aus. Die Stadt Köln und die Kölnmesse gehen davon aus, dass es während des Veranstaltungszeitraums zu vermehrter Auslastung der Straßen kommen wird. Hinzu kommen Baumaßnahmen am Kölner Hauptbahnhof und die Sperrung der A1, ab dem Autobahnkreuz Leverkusen in Richtung Koblenz.

bahn_562012a

Berlin | Wegen des Sturmtiefs Xavier rechnet die Bahn noch mit tagelangen Zugausfällen und Verspätungen. Die Auswirkungen des Sturms auf die Infrastruktur der Deutschen Bahn würden sich teilweise bis zum Sonntag hinziehen, teilte die Bahn am Freitagmorgen mit. Kurzfristige Streckenfreigaben seien aber im Laufe des Freitags nach Erkundung und Behebung der Schäden zu erwarten.

bahn_562012a

Köln | Von Montag, 9. Oktober bis Montag, 16. Oktober, 4:50 Uhr erneuert die Deutsche Bahn (DB) am Westkopf des Kölner Hauptbahnhofes neun Weichen. Das Investitionsvolumen beträgt 1,9 Millionen Euro. In dieser Zeit stehen die Gleise 7, 8 und 9 nicht zur Verfügung, der Bahnsteig an Gleis 6 wird zudem nachts gesperrt. Durch die verminderten Kapazitäten im Kölner Hauptbahnhof müssen Linien umgeleitet werden beziehungsweise können Haltestellen nicht angefahren werden. Außerdem verändern sich Abfahrtszeiten einzelner Linien und Züge.

bauarbeiten472013

Köln | Aufgrund eines Kanaleinsturzes führen die Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR (StEB Köln) seit dem 4. Oktober 2017 in der Straße An der Schanz in Köln-Riehl eine Kanalreparatur durch. Ein Teilstück des Mischwasserkanals werde dabei ausgetauscht. Die Baustelle wurde am 4. Oktober eingerichtet und wird voraussichtlich am 20. Oktober abgeschlossen sein. Eine von zwei Fahrspuren fällt weg, der Durchgangsverkehr wird aufrechterhalten und an der Baustelle vorbeigeführt.

autobahn2122012b

Köln/Leverkusen | Ab dem heutigen Freitagabend, 6. Oktober 22 Uhr, wird die A1 schrittweise ab dem Autobahnkreuz Leverkusen in Richtung Koblenz gesperrt. Ab Samstagmorgen, 7. Oktober um 4 Uhr, ist die Autobahn zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen-West und der Anschlussstelle Köln-Niehl (Fahrtrichtung Koblenz) vollgesperrt. Der Grund ist ein Kampfmittelverdacht in Höhe von Köln-Merkenich.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum