Köln Verkehr

kvb_ticketpreise_19062019

Köln | Der Automobilklub ADAC hat die Preise im ÖPNV in 21 deutschen Städten untersucht. Die Preise des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg und damit in Köln stechen gleich zweimal in der Spalte „Höchster Preis“ hervor: Bei der Kurzstrecke Erwachsene und der Tageskarte Erwachsene. Auch bei den Monatstickets liegt Köln preislich an der Spitze. Das Kölner Ticket für Erwachsene ist mit 98,50 Euro genau 43,30 teurer als das günstigste Ticket im Vergleich in München mit 55,20 Euro.

Köln | Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) schließen die Baumaßnahmen im U-Bahntunnel in Köln-Bickendorf an der Äußeren Kanalstraße ab. Damit fahren die Stadtbahnlinien 3 und 4 wieder nach ihrem normalen Fahrplan und die nächtlichen Betriebspausen und der Ersatzbusverkehr sind nicht mehr nötig.

radfahren_21092015

Berlin | Radfahren ist offenbar gefährlicher als bisher angenommen. Das geht aus neuen Berechnungen des Leiters der Unfallforschung der Autoversicherer (UDV) des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Siegfried Brockmann, hervor, über die das "Zeitmagazin" berichtet. Brockmann hat das Risiko anhand neuer Verkehrsdaten berechnet.

Hbf(1)

Köln | Die Deutsche Bahn baut rund um den Kölner Hauptbahnhof. Am kommenden Wochenende gibt es Veränderungen im Fahrplan.

Köln | Seit heute betreibt nicht mehr die Deutsche Bahn die Linie RE 5 sondern die National Express Rail. Der neue Betreiber setzt modernere RRX-Züge ein und will damit mehr Pünktlichkeit auf der Strecke erreichen.

db_regio_2942012c

Köln | Bei der der Regional-Bahn-Linie RB 25 kommt es im Juni zwei mal zu größeren Ausfällen. Zum einen vom 9. bis 11. Juni und vom 17. bis 29. Juni. Die Bahnen fallen aus und auch in Köln wird es einen Schienenersatzverkehr geben. Grund sind Bauarbeiten an der Strecke teilte die Deutsche Bahn mit.

Leverkusen/Köln | Am 1. Juni wird der Landesbetrieb straßen.nrw im Autobahnkreuz Leverkusen-West Sperrungen vornehmen.

zoobruecke1152013

Berlin | FDP und Grüne zeigen sich offen für die Einführung einer City-Maut in Städten. "Eine City-Maut kann unter bestimmten Voraussetzungen eine sinnvolle Möglichkeit zur Verkehrssteuerung in besonders belasteten Städten und eine Alternative zu Fahrverboten sein", sagte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Oliver Luksic, dem Nachrichtenmagazin Focus. Die Maut müsse sich aber nach Tageszeit und Verkehrsaufkommen richten.

flug_12082018-47

Köln | Der Flughafen Köln Bonn wird Ausbesserungsarbeiten auf der Asphaltdecke der großen Start- und Landebahn nicht wie geplant an diesem Wochenende stattfinden lassen. Grund sind die Witterungsbedingungen. Jetzt sollen die Arbeiten am Wochenende 18./19. Mai stattfinden.

Berlin | Die Kommunen haben eine generelle Handhabung von E-Scootern im Straßenverkehr wie bei Fahrrädern gefordert. "Grundsätzlich sollte der E-Scooter wie ein Fahrrad behandelt werden, sodass die Nutzung auf Radwegen und, wo diese nicht vorhanden sind, auf der Straße möglich sein sollte", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Die Freigabe von Gehwegen solle "je nach lokalen Rahmenbedingungen im Ermessen der Kommunen liegen".

Köln | aktualisiert | Die Anschlussstelle Köln-Niehl ist teilweise gesperrt. Das meldet der Landesbetrieb Straßen NRW. Ein LKW hat in der vergangenen Nacht die dort installierte Schrankenanlage schwer beschädigt. Wie lange die Sperrung dauert ist noch unklar. Die Sperrungen sind aufgehoben.

LKW_baustelle1452012_breite

Berlin | Nach Ansicht der Vereinigung Deutscher Autohöfe (VEDA) kosten fehlende Lkw-Parkplätze entlang deutscher Autobahnen jedes Jahr Menschenleben. "Bundesweit fehlen rund 31.000 solcher Lkw-Stellflächen. Durch überfüllte Parkplätze kommt es immer wieder zu Unfällen, bei denen auch Todesopfer zu beklagen sind", sagte VEDA-Ehrenpräsident Alexander Ruscheinsky dem MDR-Magazin "Umschau".

Linie5_Subbelratherstr_2152012

Berlin | Fast jeder zweite Bundesbürger hält den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs für die wichtigste Maßnahme, um die Verkehrsprobleme in Deutschland in den Griff zu bekommen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des "ARD Morgenmagazins", die am Donnerstag veröffentlicht wird. Demnach sprachen sich 47 Prozent der Befragten für den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs aus.

Köln | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) haben die Arbeiten an der Haltestelle "Äußere Kanalstraße" abgeschlossen. Dort traten Probleme mit der Betonwanne auf, in der die Haltestelle liegt. Daher fuhren am Wochenende die Bahnen nur unregelmäßig. Seit dem gestrigen Sonntagabend fahren die Bahnen wieder regulär.

taxi_ehu_10042019

Berlin | Die Kommunen haben Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) angesichts neuer Taxifahrer-Proteste vor einer zu weitgehenden Liberalisierung des Personenbeförderungsgesetzes gewarnt. In Köln demonstrierten heute mehrere hundert Taxifahrer mit einem Autocorso durch die Kölner Innenstadt.

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum