Köln Nachrichten Köln Verkehr

autobahn_BAB_3_2005

A3: Nächtliche Vollsperrungen an der Aggerbrücke in Richtung Oberhausen

Lohmar/Köln | Von Montagabend, 13. November, bis Samstagmorgen, 18. November, wird die A3 in Fahrtrichtung Köln/Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Lohmar-Nord und Rösrath jede Nacht zwischen 22 und 5 Uhr vollgesperrt. Eine örtliche Umleitung erfolgt über die U9 und ist entsprechend ausgeschildert. Der Fernverkehr soll großräumig über die A560 und A59 ausweichen.

In der darauf folgenden Woche, 20. bis 25. November, werde die Gegenrichtung ebenfalls nachts zwischen 22 und 5 Uhr gesperrt. In diesen Nächten finden Schweißarbeiten statt, die nur unter Ausschluss des Verkehrs ausgeführt werden können, so Straßenbau.Nrw.

Hintergrund

Die Arbeiten an der Aggerbrücke erfolgen ausschließlich auf der Unterseite und beinhalten Verstärkungen der Stahlträger, den Einbau von Zusatzbewehrungen an der Fahrbahnplatte und die Erneuerung der Brückenlager.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Köln | Aktuell können Fahrzeuge nicht vom Konrad-Adenauer-Ufer in die Trankgasse abbiegen. Dort ist die Fahrbahn abgesackt. Die Stadt Köln hat den Bereich abgesperrt und will morgen mit den Reparaturarbeiten beginnen. Die Behinderung besteht in beide Fahrtrichtungen.

strassensperre_28062015

Leverkusen | Rund um das Autobahnkreuz Leverkusen finden auch in der ersten Maiwoche wieder Arbeiten statt. Die machen mehrere Eingriffe in den vielbefahrenen Verkehrsknoten erforderlich. Die Einschränkungen werden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kommender Woche auftreten.

D_roterPunkt_Umleitung_06122015

Köln | An der Schnittstelle der beiden Autobahnen A1 und A 59 wird es in dieser Woche für eine Nacht zu einer Verbindungssperrung kommen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag können Autofahrer nicht von der A1 aus Dortmund kommend auf die Rheinallee nach Leverkusen fahren.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN