Köln Nachrichten Köln Verkehr

Hbf(1)

Das erwartet Bahnkunden am kommenden Wochenende rund um den Kölner Hauptbahnhof

Köln | Die Deutsche Bahn baut rund um den Kölner Hauptbahnhof. Am kommenden Wochenende gibt es Veränderungen im Fahrplan.

Die Arbeiten an der Kölner Hohenzollernbrücke und an den Gleisen vor dem Kölner Hauptbahnhof gingen nun in die zweite Phase, schreibt die Deutsche Bahn. Von Samstag, 22. Juni bis Montag, 24. Juni kommt es zu Sperrungen von einzelnen Gleisen und Änderungen im Fahrplan.

Diese sind im Detail:

1. Änderungen im Nahverkehr
Die Züge der Linien RE 5, 6, 7, 12, 22 sowie RB 24, 26 und RB 48 verkehren planmäßig. Die Züge der Linie RE 1 verkehren in Richtung Hamm ab Köln Ehrenfeld in Umleitung über Neuss Hbf bis Düsseldorf Hbf. Die Züge der Linie RE 8 und 9 sowie die RB 27 werden über die Südbrücke umgeleitet. Die Halte in Köln Hbf und Köln Messe/Deutz entfallen. Die Züge der RB 38 fallen zwischen Horrem und Köln Messe/Deutz aus. Die S-Bahn ist nicht betroffen.

2. Änderungen im Fernverkehr
Die nationalen Fernverkehrszüge über Köln-Frankfurt Flughafen-Stuttgart-München sowie Köln-Frankfurt Flughafen-Nürnberg-München verkehren planmäßig. Züge von und nach Amsterdam über Frankfurt Hbf und Frankfurt Flughafen halten vorübergehend in Köln Messe/Deutz anstatt in Köln Hauptbahnhof. Züge von und nach Brüssel über Frankfurt Hbf und Frankfurt Flughafen halten vorübergehend in Köln-Ehrenfeld anstatt in Köln Hauptbahnhof.

Bei den ICE und IC-Zügen über die Rheinstrecke in Richtung Norden regulär über Köln Hbf–Bonn Hbf–Mainz–Stuttgart und Köln Hbf–Bonn Hbf–Mainz–Passau verlängern sich die Reisezeiten um fünf bis 10 Minuten, die Abfahrt- und Ankunftszeiten verschieben sich entsprechend. Dabei werden diese Züge über die rechte Rheinstrecke umgeleitet. Die Halte Köln Hbf und Bonn Hbf entfallen, ersatzweise halten diese Züge dann in Köln Messe/Deutz und in Bonn-Beuel. In Richtung Süden verkehren die diese Linien planmäßig.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

scooter_pixabay_16082019

Dessau-Roßlau | Das Umweltbundesamt hat die Ökobilanz der seit zwei Monaten auf deutschen Straßen zugelassenen E-Tretroller bemängelt. "Wir sehen E-Scooter aus Umweltsicht derzeit noch nicht positiv", sagte ein Behördensprecher dem Nachrichtenmagazin Focus. Ein Grund sei, dass die batteriebetriebenen Roller indirekt für CO2-Emissionen sorgten, weil sie jede Nacht von motorisierten Kleinlastern aufgesammelt und zu Ladestationen transportiert werden.

Köln | Die Stadt Köln und die Koelnmesse informieren im Vorfeld der Messe gamescom und dem gamescom city festival über die Verkehrslage in Köln. Die Veranstalter gehen von vollen Straßen in der Kölner Innenstadt und rund um das Kölner Messegelände aus.

loevenicher_tunnel_11072014a

Köln | Der Lövenicher Tunnel auf der A1 im Bereich des Kreuz Köln-West wird in der Zeit zwischen dem 19. und 22. August mehrfach nachts gesperrt. Das teilte der Landesbetrieb Straßen NRW mit. Die Sperrungen finden jeweils im Zeitraum zwischen 21 und 5 Uhr statt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >