Köln Nachrichten Köln Verkehr

flug_12082018-47

Das Archivfoto zeigt Arbeiten an der großen Start- und Landebahn des Flughafen Köln Bonn

Flughafen Köln Bonn verschiebt Ausbesserungsarbeiten an der Landebahn

Köln | Der Flughafen Köln Bonn wird Ausbesserungsarbeiten auf der Asphaltdecke der großen Start- und Landebahn nicht wie geplant an diesem Wochenende stattfinden lassen. Grund sind die Witterungsbedingungen. Jetzt sollen die Arbeiten am Wochenende 18./19. Mai stattfinden.

Auch die anschließenden, werktäglichen Arbeiten, die für kommende Woche geplant waren, verschieben sich dementsprechend um eine Woche. Vom 20. bis 24. Mai werden demnach tagsüber Restarbeiten durchgeführt – etwa an der Befeuerung. An diesen Tagen ist die große Start- und Landebahn von 8 bis 18 Uhr gesperrt, der Verkehr läuft über die beiden anderen Bahnen.
Die für die kommende Woche (13. bis 17. Mai) vorgesehenen zweistündigen Sperrzeiten über Mittag werden dagegen beibehalten. In dieser Zeit finden Arbeiten im Kreuzungsbereich von großer Start- und Landebahn und Querwindbahn statt. Der Verkehr läuft in dieser Zeit über die kleine Parallelbahn.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Köln | In den Nächten vom 11./12. und 12./13. November wird der Landesbetrieb Straßen NRW den Autobahntunnel der A 1 bei Lövenich jeweils in der Zeit zwischen 21 und 5 Uhr sperren. Der Grund sind Wartungsarbeiten.

Köln | Zwischen den Haltestellen “Rheinenergie-Stadion“ und “Alter Militärring“ werden die Kölner Verkehrsbetriebe in der Nacht zwischen 22 und 6 Uhr bis 22. November an ihren Gleisen arbeiten.

Köln | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) gehen davon aus, dass die Linie 16 ab Montag wieder fahrplanmäßig unterwegs ist. Das bedeutet die Trennung der Linie bei Hersel ist aufgehoben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >