Köln Nachrichten Köln Verkehr

Frankfurter Straße in Köln-Mülheim: 12 Monate Umbau und Einbahnstraße

Köln | Die Stadt Köln hat gestern die Details zu den Umbauplänen der Einkaufsstraße im Kölner Nordosten bekannt gegeben. Am kommenden Montag beginnen die Arbeiten und die Frankfurter Straße wird während der Bauarbeiten zur Einbahnstraße. Die Stadt rechnet mit Bauarbeiten von 12 Monaten.

Neben einer Neuordnung des Verkehrs werden unterirdisch auch die Kanäle saniert. Die künftige Straße soll neun Meter breit werden. Der Abschnitt zwischen Wiener Platz und Bahnhof Mülheim wird zwei Ampelanlagen weniger haben als zuvor. Für Fußgänger soll es Querungen mit Mittelinseln geben und für Fahrradfahrer in jede Richtung Schutzstreifen von 1,75 m als Shared Spaces geben. Das Parken und das Be- und Entladen soll neu geregelt werden. Die Straßenbeleuchtung wird erneuert und Bäume sollen gepflanzt werden. Es soll mehr Fahrradabstellplätze geben und neue Sitzmöbel. Die geplanten Maßnahmen sollen rund 3,3 Millionen Euro kosten.

Die Verkehrsführung während der Umbauphase

Um die Sperrung in südliche Richtung (Richtung Köln-Buchheim) zu umfahren, wird eine Umleitung über die Bergisch Gladbacher Straße und die Montanusstraße eingerichtet. Für den Lieferverkehr wird es Lademöglichkeiten an der Frankfurter Straße geben. Radfahrer werden über Umleitungs- und Ausweichstrecken am Baustellenbereich vorbeigeführt. Die Buslinien 151, 152, 153, und 190 umfahren die Baustelle Frankfurter Straße in südliche Richtung über Genovevastraße, Eulenbergstraße, Mündelstraße und Montanusstraße. Ersatzhaltestellen werden eingerichtet.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Köln | Die Rheinenergie meldet einen Wasserrohrbruch in Köln-Rondorf auf der Rodenkirchener Straße. Der Schaden befindet sich auf Höhe der Hausnummer 136. Die Fahrbahn ist in Teilen in Richtung Kapellenstraße gesperrt, allerdings kann der Verkehr an der Baustelle vorbeifließen. Die Anwohner werden, so der Versorger, über Unterbrechungen bei der Wasserversorgung kurzfristig informiert.

Sperrung_symbolfoto

Köln | Die Baustellen der Kölner Stadtbezirke im Überblick: 

Sperrung2_symbolfoto

Köln | Nach einem Wasserrohrbruch am Dienstag, 20. Juni 2017, kommt es auf der Frankfurter Straße in Köln-Porz weiter zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Techniker der Rheinenergie konnten den Schaden an der Leitung noch am Dienstagabend beheben. Die Arbeiten zur Wiederherstellung der Fahrbahn nehmen voraussichtlich eine Woche in Anspruch.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets