Köln Nachrichten Köln Verkehr

14082018_Vollsperrung_Guertel_GleuelerStrasse

Die Gleueler Straße in Fahrtrichtung Westen. Bis Donnerstagfrüh sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, meldet die KVB.

KVB: Gleueler Straße in Höhe Gürtel weiterhin vollgesperrt

Köln | Aufgrund einer Baumaßnahme ist die Gleueler Straße im Stadtteil Lindenthal in Höhe des dort kreuzenden Lindenthalgürtels weiterhin vollgesperrt. Genau im Kreuzungsbereich wird am Gleiskörper gearbeitet.

Wie die stadtnahe Verkehrsgesellschaft am gestrigen Montag bekannt gab, dauern die Bauarbeiten bereits seit Mittwoch vergangener Woche an. Bislang konnte die Maßnahme nicht abgeschlossen werden, teilte die KVB weiter mit. Deren Zeitplanung zufolge werden die Arbeiten und die damit einhergehenden Einschränkungen noch bis Donnerstagfrüh (3 Uhr) dieser Woche (16. August 2018) andauern.

Zwar kann der Lindenthalgürtel weiterhin in beide Fahrtrichtungen befahren werden. Da der Gleiskörper jedoch auf der in Richtung Dürener Straße führenden Fahrspur liegt, müssen sich Autofahrer auf dieser Seite des Gürtels vor allem in den Morgenstunden in Geduld üben. Im Bereich der Kreuzung zur Gleueler Straße wird der Individualverkehr auf eine Fahrspur verengt. Da weniger Meter vor der Kreuzung auch noch ein neues Gebäude errichtet wird, müssen sich Radfahrer und Fußgänger die verengte Fahrspur teilen.

Die Nutzer der Gleueler Straße werden in Höhe des Gürtels jeweils nach Rechts auf den Lindenthalgürtel umgeleitet. Von hier aus können sie aber nach wenigen Metern wenden und so ihre Fahrt auf der Gleueler Straße in die gewünschte Fahrtrichtung fortsetzen. Diese Umleitung gilt auch für die Busse der Linie 146, hieß es dazu abschließend.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Linie5_Subbelratherstr_2152012

Berlin | Fast jeder zweite Bundesbürger hält den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs für die wichtigste Maßnahme, um die Verkehrsprobleme in Deutschland in den Griff zu bekommen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des "ARD Morgenmagazins", die am Donnerstag veröffentlicht wird. Demnach sprachen sich 47 Prozent der Befragten für den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs aus.

Köln | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) haben die Arbeiten an der Haltestelle "Äußere Kanalstraße" abgeschlossen. Dort traten Probleme mit der Betonwanne auf, in der die Haltestelle liegt. Daher fuhren am Wochenende die Bahnen nur unregelmäßig. Seit dem gestrigen Sonntagabend fahren die Bahnen wieder regulär.

taxi_ehu_10042019

Berlin | Die Kommunen haben Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) angesichts neuer Taxifahrer-Proteste vor einer zu weitgehenden Liberalisierung des Personenbeförderungsgesetzes gewarnt. In Köln demonstrierten heute mehrere hundert Taxifahrer mit einem Autocorso durch die Kölner Innenstadt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >