Köln Nachrichten Köln Verkehr

karneval-und-kvb_stephan-anemueller_200219

KVB erwartet starkes Fahrgastaufkommen während Straßenkarneval 2020 in Köln

Köln | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) erwarten von Weiberfastnacht bis zum Ende des Straßenkarnevals und die Nubbel gebrannt haben, ein erhöhtes Fahrgastaufkommen in der Kölner Innenstadt. Für einen sicheren Ablauf bei Ein- und Ausstieg errichtet die KVB am Zülpicher Platz und am Barabarossaplatz provisorische Bahnsteige.

Die provisorischen Bahnsteige sollen den Ein- und Ausstieg aufteilen. Der erste Bahnsteig in Fahrtrichtung dient dem Ausstieg, der zweite dem Einstieg. Damit soll ein einfacher Fahrbetrieb ermöglicht werden. Am Zülpicher Platz/Hohenstaufenring sind die Linien 12 und 15 betroffen. Der Aufbau beginnt am Montag, 17. Februar.
Die Haltestelle Barabarossaplatz wird an der Neuen Weyerstraße um provisorische Bahnsteige erweitert. Betroffen sind die Linien 16 und 18. Der Aufbau an der Neuen Weyerstraße beginnt am Freitag, 14. Februar. Die Bahnsteige sollen jeweils rund 50 Meter lang sein. Die geplanten Gerüstkonstruktionen haben sich, nach Angaben der KVB, in den vergangen Jahren als hilfreich erwiesen.

Der Abbau ist an beiden Stellen für Mittwoch, 26. Februar, bis voraussichtlich 17 Uhr geplant. Beim Auf- und Abbau kann es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen. Der Verkehr soll über verengte Fahrbahnen abfließen können.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

ffp2-maske_VRS_25042021

Köln | Wer öffentliche Verkehrsmittel im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) nutzt muss mit Inkrafttreten der verschärften Regeln des Infektionsschutzgesetzes jetzt verpflichtend FFP2-Masken tragen. Dies gilt bei einer Inzidenz von 100 in drei Tagen in Folge. Köln überschreitet diesen Wert seit Wochen und liegt derzeit bei 250,1.

s7_PR_foto_20042021

Köln | Mit dem 6. Mai wird am Köln Bonn Airport eine neue Airline ihren Liniendienst aufnehmen. Die russische S7. Sie verbindet einmal pro Woche Köln CGN mit Moskau Domodedovo DME.

konjunkturII28309

Köln | In Köln Deutz kommt es zu einer dreitägigen Sperrung der Deutz-Mülheimer Straße. Der Grund: Bauarbeiten an einer Brücke der Deutschen Bahn.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >