Köln Nachrichten Köln Verkehr

zweite_reihe_parken_582013

Köln-Lindenthal: Stadt weitet Bewohnerparken aus

Köln | Die Stadt Köln hat im Stadtteil Lindenthal die Bewirtschaftung von Parkflächen deutlich ausgeweitet. Damit kommt die Verwaltung einem Beschluss der Bezirksvertretung Lindenthal nach, die das bereits Ende 2016 mehrheitlich abgestimmt hatte.

Betroffen ist das Gebiet zwischen Gleueler Straße und Dürener Straße im Stadtteil Lindenthal. Das Gebiet Lindenthal Süd-II umfasst das Areal zwischen Dürener Straße, Lindenthalgürtel, Zülpicher Straße und Joseph-Stelzmann-Straße/Geibelstraße. Hier werden die bisher kostenfreien Parkpläte mit Wirkung von Montag übernächster Woche an (28. Mai 2018) kostenpflichtig.

Das gilt jedoch nur für die Werktage zwischen 9 und 21 sowie für den Samstag zwischen 9 und 13 Uhr. Insgesamt werden damit 283 Stellplätze von der Stadt „bewirtschaftet“. Dazu will die Stadt 15 neue Parkscheinautomaten aufstellen. Wer bereits einen Bewohnerparkausweis mit der Kennzeichnung „Lind-S II“ besitzt, kann auch nach dem 28. Mai die genannten Flächen ohne weitere Einschränkungen nutzen.

Bewohnerparkausweise sind für eine Gebühr von 30 Euro pro Jahr im Bürgeramt Lindenthal, in allen anderen Bürgerämtern und in der Kfz-Zulassungsstelle in Köln-Poll erhältlich. Die Ausweise können auch online beantragt werden, Informationen hierzu finden sich unter der Internetadresse: www.stadt-koeln.de/parken.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

pol29112011a

Köln | Ein 38-jähriger Paketzusteller wurde gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr nach einem Unfall aus seinem Fahrzeug geschleudert und erlitt so schwere Kopfverletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

loevenicher_tunnel_11072014a

Köln | Auf den Autobahnen rund um Köln müssen sich Autofahrer in den kommenden Tagen wieder auf zwei Engstellen einrichten. Auf der A3 wird am Wochenende weiter die Fahrbahn saniert und der Tunnel in Lövenich wird gewartet.

kvb

Köln | Wegen wichtiger anstehender Gleisbauarbeiten wird die Kölner Verkehrs-Betriebe AG KVB die Stadtbahnlinie 3 am kommenden Wochenende für einen ganzen Tag lang trennen. Die Trennung erfolgt vor allem am Sonntag, Grund ist der Einbau einer Weiche.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS