Köln Nachrichten Köln Verkehr

bauarbeiten472013

Mögliche Bombenentschärfung an der A3 bei Köln erst am 26. Januar 2020

Köln | Auf dem Gelände des Krankenhauses des Landschaftsverbandes Rheinland im Kölner Osten wird seit dem 20. November eine Bombe vermutet. Diese soll jetzt am 26. Januar 2020 entschärft werden, da die Bezirksregierung eine Sperrung der Bundesautobahn A 3 zwischen den Kreuzen Heumar und Köln-Ost im Weihnachtsverkehr und unter der Woche verhindern will.

Eigentlich sollte die mögliche Bombe am 20. November entschärft werden, so die Bezirksregierung in einer Mitteilung. Sollte sich die Vermutung bewahrheiten, dann würde am 26. Januar 2020 im Osten von Köln der Sonntagsverkehr stark betroffen sein. Für den Fall, dass auf dem Gelände eine Bombe gefunden werde, kündigt die Bezirksregierung Köln folgende Sperrungen an:

Betroffen wären bei einem Bombenfund folgende Zu-und Abfahrten:

- A4 von Olpe, Rampe in Richtung A3 Frankfurt
- A3 von Oberhausen
- Zubringer von der Zoobrücke auf die A3 Richtung Frankfurt

im Dreieck Heumar:
- A3 von Frankfurt Richtung Oberhausen
- A4 von Aachen Richtung A3 Oberhausen

im Dreieck Porz:
- A59 Abzweig von Bonn Richtung A3 Oberhausen
- AS Rath Zufahrt auf A59 Richtung A3 Oberhausen

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Köln | Vom 27. Januar bis 7. Februar wird der Radverkehr auf der linksrheinischen Seite der Mülheimer Brücke umgeleitet. Ein Befahren und Überqueren der Brücke ist möglich. Nötig wird die Umleitung durch die Instandsetzungsarbeiten an dem Bauwerk.

Wasserrohrbruch in Pesch

Köln | In der Elisabethstrae in Köln-Pesch ist ein Wasserrohrbruch aufgetreten. Das Leck befindet sich auf der Kreuzung Elisabethstraße/Longericher Straße. Der Verkehr wird vorbeigeleitet. Techniker des Wasserversorgers Rheinenergie sind vor Ort.

radweg_29062011c

Köln | Die Stadt Köln ist für den Deutschen Fahrradpreis nominiert und zwar für ein Infrastrukturprojekt in der Friesenstraße. Den oder die eine oder andere Radfahrerin in Köln mag dies erstaunen. Es geht aber eben nur um diesen kleinen Bereich von Köln und die Art und Weise, wie die Stadt Köln dort die Verkehrsfläche neu verteilt hat.

karnevals

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

In der kommenden Woche vom 28.-30. Januar zu Gast am Roten Fass:
Fidele Kaufleute Köln
Amazonen Corps Frechen
Unger Uns
Porzer Rhingdröppche
Prinzessin Laura-Marie
Dorfgemeinschaft Widdersdorf
Große KG Greesberger
Schokolädcher
Schmuckstückchen 2008
Römergarde Weiden
Die Jungen Trompeter
Tanzpaar Große Knapsacker
Annegret vom Wochenmarkt
Jupp Menth

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---
Anzeige

Jeck_digital_report_K_2020-1

Bestellen Sie kostenlos die "jeck + digital"-Broschüre von report-K:
marketing[at]report-K.de