Köln Nachrichten Köln Verkehr

Nachtverkehr der KVB erfolgreich

Köln | Die KVB hat das Verkehrsangebot mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2011 auf ihren Stadtbahn-Linien in den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen ausgebaut. Auf dem Kölner Stadtgebiet fahren die Bahnen seitdem auf allen Stadtbahn-Linien, auf denen auch bisher Nachtverkehr durchgeführt wurde, im Zeitraum von 23 Uhr bis drei Uhr durchgehend im Halbstundentakt und nicht wie zuvor im Stundentakt.

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2012 wurde das Angebot durch eine Weiterentwicklung des Rendezvous-Systems und durch die erstmalige Einführung eines Nachverkehrs im Stundentakt auf der Stadtbahn-Linie 7 bis Frechen noch einmal verbessert.
Grundlage für den Ausbau des Nachtverkehrs war die in den vergangenen Jahren überproportional gestiegene Nachfrage im nächtlichen Freizeitverkehr.
Die Zunahme der Fahrgastanzahl führt jedoch aufgrund der mehrheitlich zu diesen Zeiten genutzten Tickets längst nicht zu einer vergleichbaren Zunahme der Einnahmen, da die Fahrgäste, die den Nachtverkehr nutzen, meist Inhaber von JobTickets, Semester-Tickets oder anderen ZeitTickets sind. Somit können die betrieblichen Mehrausgaben für die Angebotsausweitung nur zu einem geringen Teil durch Mehreinnahmen gedeckt werden.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

a3sperrung6110904

Köln | Mittwochnacht, den 27. auf den 28. März von 20:00 Uhr bis 5:00 Uhr, ist auf der A3 Richtung Oberhausen nur ein Fahrstreifen frei, berichtet der Landesbetrieb Straßen NRW. Davon ist der Abschnitt zwischen der Anschlusstelle Königsforst und des Autobahnkreuzes Heumar betroffen.

haakkvb_step_06032019

Die gebürtige Lübeckerin hat am 1. März ihre neue Stelle im Vorstand der Kölner Verkehrsbetriebe angetreten.

Köln | „Ich bin kooperativ und verständnisvoll, aber auch ziel- und lösungsorientiert. Ich bin ein Teamplayer und kann zuhören, wenn es um Argumente geht. Ich kann, wenn ich notwendig ist, meinen Kopf aber auch mal durchsetzen“, so beschreibt die neue Vorstandsvorsitzende der Kölner Verkehrsbetriebe ihren Führungsstil. Die 52-jährige Stefanie Haaks hat am 1. März ihren neuen Job angetreten. Zuvor war die ausgebildete Steuerberaterin als kaufmännischer Vorstand für die Stuttgarter Straßenbahnen AG tätig.

Köln | Die Stadt Köln hat heute mitgeteilt, dass die Schull- und Veedelszöch 2019 stattfinden. Die Tribünen seien für einen eventuell heftigeren Wind oder sogar Sturm präpariert.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >