Köln Nachrichten Köln Verkehr

Sperrung3_symbolfoto

Notreparaturen am Autobahndreieck Heumar

Köln | Infolge der jüngsten Hitzetage muss der Landesbetrieb Straßen.NRW rund um das Autobahndreieck Heumar weitere Fahrbahnschäden beseitigen. Deren Zahl hat wegen der Hitzephase sogar noch weiter zugenommen.

Wie der Landesbetrieb weiter meldete, haben sich im Bereich des Zusammenflusses der A3, A4 und A59 in Fahrtrichtung Oberhausen sowie in der Verbindungsrampe von A4 zu A3 extreme Spurrillen gebildet. Diese sollen ab Montag kommender Woche (20. August 2018) beseitigt werden.

Die Straßenbauer hoffen, dass die Notreparaturen bis Dienstagnachmittag abgeschlossen sein werden. Bis dahin müssen sich Autofahrer in diesem Bereich auf Einschränkungen einrichten. So wird auf der Autobahn A3 ab Montagabend 19 Uhr, auf der A4 bereits ab 17 Uhr statt zwei nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Beide Einschränkungen gelten bis Dienstagnachmittag 16 Uhr.

Auf der Autobahn A59 werden von Montagabend ab 19 Uhr bis Dienstagmorgen um 5 Uhr die Fahrstreifen in der Verbindung auf die A3 auf eine Spur reduziert. Zusätzlich müssen sich die Verkehrsteilnehmer in den von der A4 kommenden Verkehr einflechten. Für den morgendlichen Berufsverkehr zwischen 5 Uhr und 10 Uhr wird der Verkehr von der A59 auf einer eigenen Spur auf die A3 geführt. Anschließend wird für die Nacharbeiten (u.a. Kehren und Markieren) wieder die Verkehrsführung der Nachtstunden eingerichtet.

Die Hauptarbeiten am Asphalt (Fräsen und Neueinbau) finden in den Nachtstunden bis 5 Uhr statt. Anschließend muss die neue Deckschicht bis zum Nachmittag auskühlen. Daher werden am Tag kaum Arbeiter auf der Baustelle zu sehen sein, so der abschließende Hinweis der Straßenbauer.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Köln | Das Projekt heißt Rheinspange 553. Eine Autobahn die den Rhein im Süden von Köln quert ist geplant. Damit sollen die A 59 und die A 555 verbunden werden. Der Landesbetrieb Straßen NRW woll am kommenden Freitag, 21. September von 14 bis 19 Uhr in Köln-Godorf auf dem Areal des Einkaufszentrums (Otto-Hahn-Str. 19) informieren und sich kritischen Fragen stellen.
 

ticketautomat_KVB_290420165

Köln | Die Bezirksvertretung der Kölner Innenstadt hat heute beschlossen, dass die Kurzstreckentickets der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) kostenlos angeboten werden sollten. Das bedeutet noch nicht, dass dies auch umgesetzt wird, es handelt sich um einen Anregung an den Kölner Stadtrat. Die Grünen in der BV Innenstadt haben die Initiative für den kostenlosen Innenstadt-Fahrschein ergriffen.

Sperrung_symbolfoto

Köln | Auf der Autobahn A4 wird in Höhe der Anschlussstelle Köln-Klettenberg die Fahrbahn instandgesetzt. Die Ausbesserungsarbeiten sollen einen knappen Tag andauern.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN