Köln Nachrichten Köln Verkehr

parkplatz_25-02-2014

Parkhaus in Köln: IHK kürt Parkhaussieger 2019

Köln | In Köln kann auch der auf´s Treppchen kommen, der ein Parkhaus betreibt, denn unsere Gesellschaft liebt Rankings. Die Kölner Industrie- und Handelskammer (IHK) zeichnet Parkhäuser aus, die sie für besonders gelungen hält. In diesem Jahr ist die Nummer Eins das Parkhaus „Schildergasse“ in der Cäcilienstraße 32.

Die Fachjury, so die IHK, lobt vor allem die „sehr gute Führung von Fahrzeugen und Fußgängern“. Also das Leitsystem. Fußgänger haben einen eigenen Gehweg. Zudem werden einfahrende Fahrzeuge zu einem freien Parkplatz gelotst. Auf´s Treppchen dürfen auch noch die Parkhäuser Bazaar de Cologne und das Theater-Parkhaus.

Die Jury des Parkhaustests bestand aus Vertreterinnen und Vertretern vom Amt für Integration und Vielfalt und vom Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Köln, von der Abteilung Kriminalprävention der Polizei und vom ADAC Nordrhein.
Die Hauptkriterien waren bauliche Gestaltung, Lichtverhältnisse, Orientierung, Sicherheit und Behindertengerechtigkeit. Sonderpunkte gab es für innovative Ansätze, so die Kammer.

Neben den Top 3 wurden laut IHK folgende Parkhäuser in Köln ausgezeichnet:
Am Friesenplatz
Lanxess 1, 2, 4
An Farina
Gürzenich
Rheinauhafen
Neumarkt
Cäcilienstraße
Ring-Karree
Mediapark
Cinedom

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

rheinenergie_roller_PR_18072019

Köln | Der Kölner Energieversorger Rheinenergie startete heute sein neues Sharing-Angebot mit Elektrorollern im linksrheinsichen Köln. 100 Elektroroller bietet das Unternehmen jetzt an, die per Smartphone-App gebucht werden können.

tretroller_pixabay.17072019

Köln | Wer einen zusammenklappbaren E-Tretroller besitzt oder sich anschaffen will, der ist ab 1. August fein raus imVerkehrsverbund Rhein-Sieg(VRS). Denn dieser darf kostenlos mitgenommen werden. Für Fahrräder gilt dies nur für Faltfahrräder und Klappräder, wenn sie so klein wie möglich zusammengefaltet werden können. Denn dann gelten diese und der zusammengeklappte E-Tretroller als Gepäckstück. Wer ein normales Rad mitnehmen will, der muss bezahlen, außer Besitzer von Abonnements zu bestimmten Zeiten, etwa ab 19 Uhr, so die extrem komplizierte Regelung.

konjunkturII28309

Köln | Ab dem kommenden Freitag, 19. Juli ab 22 Uhr und bis Montag, 22. Juli 5 Uhr, wird es auf der Autobahn A1 gleich an mehreren Stellen unter anderem am Kreuz Köln-Nord und Kreuz Köln-West eng. Denn der Landesbetrieb Straßen NRW lässt die Autobahn an mehreren Stellen gleichzeitig sperren. Auch die Auffahrten der A 57 Köln-Krefeld im Kreuz-Köln-Nord sind teilweise betroffen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >