Köln Nachrichten Köln Verkehr

fahrrad_streifen_26052015

Radverkehrskonzept Innenstadt - Stadt stellt Förderantrag

Köln | Die Stadt Köln hat sich beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung für eine Berücksichtigung bei dem Modellvorhaben „Aktive Mobilität in städtischen Quartieren“ beworben. Es geht um das Radverkehrskonzept Innenstadt und speziell um die Kölner Altstadt Süd.

Die Projektjury habe die Bewerbung positiv bewertet, schreibt die Stadt Köln, die sich nun eine Fördersumme von rund 200.000 Euro erhofft. Der Antrag sei gestellt, so das Amt für Straßen- und Verkehrstechnik. Die Stadt will Fahrradschutzstreifen anlegen lassen, und Fahrradstraßen in der südlichen Altstadt einrichten. Man will den Verkehrsraum neu ordnen und für mehr Aufenthaltsqualität sorgen und die Verkehrssicherheit erhöhen. Die Öffentlichkeit soll intensiv beteiligt werden.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Flugzeug_260709

Köln | Ab sofort fliegt die ungarische Lowcost-Airline Wizz Air zwei Mal in der Woche ins slowakische Košice. Heute startete um 8:30 Uhr der Erstflug der A320 in Richtung der slowakischen Universitätsstadt.

Köln | In den kommenden Tagen kommt es, aufgrund von Reperaturarbeiten und Asphaltarbeiten, zu folgenden Beeinträchtigungen auf der A3, A4, A57 und A61:

Köln | In der kommenden Woche arbeitet das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen auf der Neusser Landstraße und auf dem Gotenring. Die Arbeiten führen zu folgenden Beeinträchtigungen im Verkehr:

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets