Köln Nachrichten Köln Verkehr

bauarbeiten472013

RheinEnergie arbeitet am Kölner Versorgungsnetz in Dünnwald, Mülheim und Sülz - Verkehr beeinträchtigt

Köln | aktualisiert In den kommenden Wochen arbeitet die RheinEnergie in den Kölner Stadtteilen Dünnwald, Mülheim und Sülz am Versorgungsnetz. In Köln-Ehrenfeld wird ein Neubau ab dem 9. Januar 2017 an der Äußeren Kanalstraße an das Strom-, Gas- und Wassernetz angeschlossen. In Sülz wird ab dem 12. Januar 2017 auf der Berrenrather Straße ein Hydrant ausgetauscht. In Köln-Mülheim werden ab dem 9. Januar 2017 Sondierungsarbeiten im Untergrund im Bereich Mülheimer Freiheit/Münzstraße durchgeführt. Und in Dünnwald arbeitet die Rheinenergie ab dem 30. Januar 2017 am Trinkwassernetz in der Odenthaler Straße. Bei allen drei Baustellen kann es zu Beeinträchtigungen für den Verkehr kommen.

Ehrenfeld: Arbeiten auf der Äußeren Kanalstraße

Die RheinEnergie schließt einen Neubau an der Äußeren Kanalstraße an das Strom-, Gas- und Wassernetz an. Die Arbeiten auf Höhe der Hausnummer 75c, beginnen am Montag, 9. Januar 2017, und dauern voraussichtlich bis Freitag, 20. Januar 2017. Da die Leitungstrassen in der Fahrbahn liegen, sollen die Arbeiten in drei Bauabschnitten stattfinden. Nacheinander seien zunächst in Richtung Ossendorf, dann in Richtung Neuehrenfeld Teile der Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr könne einspurig an der Baustelle vorbeifließen. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, sollen die Arbeiten ausschließlich in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr stattfinden. Geh- und Radweg stehen während der Bauarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Auf beiden Seiten der Straße sind außerdem Halteverbotszonen eingerichtet. Über mögliche planbare Versorgungsunterbrechungen will die RheinEnergie ihre betroffenen Kunden vorab schriftlich informieren.

Berrenrather Straße in Köln-Sülz: Arbeiten am Trinkwassernetz

Die RheinEnergie arbeitet in Köln-Sülz am Trinkwassernetz unter der Berrenrather Straße. Die Arbeiten beginnen am Montag, 12. Januar 2017, und dauern voraussichtlich bis Freitag, 24. Januar 2017.Auf Höhe des Gebäudes mit der Hausnummer 294 soll ein Hydranten ausgetauscht werden. Da die Versorgungsleitung unterhalb der Fahrbahn verläuft, kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Der Verkehr kann laut RheinEnergie in Fahrtrichtung Sülzgürtel über die verengte Fahrbahn an der Baustelle vorbeifließen. Auf Höhe des Gebäudes Berrenrather Straße 373 erneuert die RheinEnergie eine Absperrarmatur unterhalb der Fahrbahn. In Fahrtrichtung Universitätsstraße steht die Fahrbahn vor dem Gebäude während der Arbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Der Verkehr fließt in diesem Bereich über die verengte Spur an der Baustelle vorbei. Der Gehweg bleibt dort eingeschränkt passierbar. Im Umfeld der Baustellen kommt es zu Behinderungen beim Parken, da einige Stellflächen zur Baustelleneinrichtung und -absicherung beansprucht werden.

Ecke Mülheimer Freiheit/Münzstraße in Köln-Mülheim: Sondierungsarbeiten im Untergrund

Die RheinEnergie beginnt am Montag, 9. Januar 2017, mit Sondierungsarbeiten im Untergrund im Bereich Mülheimer Freiheit/Münzstraße in Köln-Mülheim. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 23. Januar 2017. Es kann in beiden Fahrtrichtungen zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen komen. Der Verkehr könne an der Baustelle vorbeifließen.

Odenthaler Straße in Köln-Dünnwald: Arbeiten am Trinkwassernetz

Die RheinEnergie arbeitet in der Zeit von Montag, 30. Januar 2017, bis voraussichtlich Freitag, 10. Februar 2017, am Trinkwassernetz in der Odenthaler Straße in Köln-Dünnwald. Die Arbeiten dienen der Versorgungssicherheit und finden auf Höhe der Hausnummer 186 statt. Da sich die Leitungen teilweise im Straßenbereich befinden, wird der Verkehr während der Bauzeit beeinträchtigt. Die Arbeiten beanspruchen laut RheinEnergie Teile der Fahrbahn und Parkflächen rechts und links der Straße. Der Verkehr könne an der Baustelle vorbeifließen. Die Arbeiten sollen ausschließlich in der verkehrsarmen Zeit zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr stattfinden.Über geplante Versorgungsunterbrechungen will die RheinEnergie betroffene Kunden rechtzeitig vorher schriftlich informieren.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Köln | Am Samstag, 25. November, kommt es zwischen 7 Uhr und 13 Uhr zu zwei Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Köln-Süd. Die Verbindung von der A4 aus Olpe kommend auf die A555 in Fahrtrichtung Bonn ist gesperrt. Weiterhin wird im selben Zeitraum die Verbindung von der A555 aus Bonn kommend auf die A4 in Fahrtrichtung Aachen gesperrt. In dieser Zeit findet eine Prüfung der Brücke statt. Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt über den Verteilerkreis ausgeschildert.

k_panorama_zoob

Köln | Das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau lässt für die nächste Bauphase der Zoobrücke – unabhängig von der Witterung – ein Wetterschutzzelt für die Asphaltsanierung aufbauen. Das Zelt mit einer Breite von rund 6,50 Metern und einer Länge von rund 150 Metern wird auf einem Schienensystem installiert, so dass es im Bauverlauf mehrfach verschoben werden kann. In dem beheizten Zelt können die nun anstehenden Korrosionsschutzarbeiten fortgesetzt werden, sagt die Stadt. In der kommenden Woche kommt es allerdings nachts zu Sperrungen. Die Einzelheiten hier:

nachtfahrt2005

Karlsruhe | Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben Zweifel an der Messmethode für Stickoxide in deutschen Großstädten sowie den aus den Messungen resultierenden Annahmen zur dortigen Luftqualität angemeldet.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS