Köln Nachrichten Köln Verkehr

Fussgaengerueberweg2_04_12_17

Sperrmarkierung Überweg vor Johanniter-Stift in Poll

Köln | Der Überweg vor dem Johanniter-Stift, in der Jakob-Kneip-Straße und Raabestraße in Poll, ist seit Freitag mit einer Sperrmarkierung gesichert. Zusätzlich zu der Sperrmarkierung verdeutlicht nun ein Schild unmittelbar vor dem Johanniter-Stift das bestehende Halteverbot in der T-Kreuzung. Bereits im vergangenen Jahr wurde einige Meter weiter ein zweiter Übergang mit abgesenkten Bordsteinen geschaffen. Auch dieser soll häufig zugeparkt worden sein.

Fussgaengerueberweg_04_12_17

Foto: SPD-Ortsverein Poll-Ensen-Westhoven

2010 beschloss die Bezirksvertretung, auf Antrag der SPD, einen Zebrastreifen an der Stelle – der laut Stadtverwaltung aber wegen der Verkehrssituation nicht möglich war. Im vergangenen Jahr griff die Poller SPD das Thema dann anlässlich eines Ortstermins wieder auf. Der Poller SPD-Vorsitzende Simon Bujanowski: „Das ist eine gute Nachricht für die Seniorinnen und Senioren, aber auch Eltern mit Kinderwagen oder Kinder auf dem Schulweg. Der Bordstein ist an dieser Stelle abgesenkt und Parken verboten. Leider standen dort trotzdem immer wieder Autos – ein großes Problem gerade für Menschen mit Rollstühlen oder Rollatoren. Jetzt ist das Halteverbot endlich klar erkennbar, es gibt keine Ausreden mehr für rücksichtslose Autofahrer. Sehr gut so.“

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

bauarbeiten472013

Langenfeld/Solingen/Köln | Rund um Köln kommt es zu massiven Straßenschäden auf dem Autobahnnetz, die sofort repariert werden müssen, so der Landesbetrieb Straßenbau NRW am heutigen Morgen. Betroffen sind unter anderem die Bundesautobahn A 3, die A 4 und die A 59.

Bereits am Mittwoch, 30. Januar 2019, kontrollierte National Express Rail gemeinsam mit den Bundespolizeiinspektionen Köln und Düsseldorf die Fahrgäste auf der Linie RE 7 (Rhein-Münsterland-Express) zwischen Köln und Krefeld. Bei 1.637 kontrollierten Fahrgästen waren 38 ohne gültigen Fahrschein unterwegs.

winter_flg_kbn

Köln | Der Flughafen Köln/Bonn stellte heute morgen zwischen 8:30 und 11 Uhr seinen Flugbetrieb ein. Der Grund: Die Start- und Landebahn musste von Schnee befreit werden. Es kam zu Verspätungen bei den An- und Abflügen und 23 Flüge wurden gestrichen. 7 Maschinen wurden umgeleitet. Weiterer Schneefall in der kommenden Nacht könnte zu weiteren Einschränkungen im Flugbetrieb führen.

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >