Köln Nachrichten Köln Verkehr

Fussgaengerueberweg2_04_12_17

Sperrmarkierung Überweg vor Johanniter-Stift in Poll

Köln | Der Überweg vor dem Johanniter-Stift, in der Jakob-Kneip-Straße und Raabestraße in Poll, ist seit Freitag mit einer Sperrmarkierung gesichert. Zusätzlich zu der Sperrmarkierung verdeutlicht nun ein Schild unmittelbar vor dem Johanniter-Stift das bestehende Halteverbot in der T-Kreuzung. Bereits im vergangenen Jahr wurde einige Meter weiter ein zweiter Übergang mit abgesenkten Bordsteinen geschaffen. Auch dieser soll häufig zugeparkt worden sein.

Fussgaengerueberweg_04_12_17

Foto: SPD-Ortsverein Poll-Ensen-Westhoven

2010 beschloss die Bezirksvertretung, auf Antrag der SPD, einen Zebrastreifen an der Stelle – der laut Stadtverwaltung aber wegen der Verkehrssituation nicht möglich war. Im vergangenen Jahr griff die Poller SPD das Thema dann anlässlich eines Ortstermins wieder auf. Der Poller SPD-Vorsitzende Simon Bujanowski: „Das ist eine gute Nachricht für die Seniorinnen und Senioren, aber auch Eltern mit Kinderwagen oder Kinder auf dem Schulweg. Der Bordstein ist an dieser Stelle abgesenkt und Parken verboten. Leider standen dort trotzdem immer wieder Autos – ein großes Problem gerade für Menschen mit Rollstühlen oder Rollatoren. Jetzt ist das Halteverbot endlich klar erkennbar, es gibt keine Ausreden mehr für rücksichtslose Autofahrer. Sehr gut so.“

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

fenske832010

Berlin | Der Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), Jürgen Fenske, hat die Pläne in mehreren Kommunen, öffentliche Busse und Bahnen für Fahrgäste zum Nulltarif oder für einen Euro pro Tag anzubieten, kritisiert. "Die Folge eines für die Nutzer kostenlosen ÖPNV wäre, dass das System kollabiert. Es ist heute schon in vielen Städten, vor allem in den Ballungsräumen, chronisch überlastet", sagte Fenske der "Welt". Auch in Köln, wo Fenske Chef der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) ist, wird der Ruf nach einem kostenlosen Innenstadt Kurzstreckenticket lauter.

stau_verkehrsschild_illu

Köln | Die Stadt Köln und die Koelnmesse rechnen in der kommenden Woche anlässlich der Leitmesse Photokina (26. bis 29. September 2018) mit einem hohe Verkehrsaufkommen rund um das Messegelände.

strassensperre_28062015

Köln | Am kommenden Dienstag (25. September 2018) führt die Kölner Verkehrs Betriebe AG KVB in der Innenstadt Sondierungsarbeiten durch. Betroffen ist ein kurzer Abschnitt der Richard-Wagner-Straße.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN