Köln Nachrichten Köln Verkehr

uzone30309

Stadt Köln erweitert Umweltzone

Köln | Seit 11 Jahren gibt es in Köln eine Umweltzone, die mit roten, gelben und grünen Punkten begann. Mittlerweile müssen Fahrzeuge die grüne Plakete haben, um in die Umweltzone einfahren zu dürfen. Jetzt wird die Zone erweitert.

Die bestehende Umweltzone in den rechtsrheinischen Stadtteilen Stammheim, Dünnwald, Höhenhaus, Mülheim, Buchheim, Holweide, Dellbrück, Höhenberg, Merheim, Brück, Ostheim, Neubrück und Rath/Heumar sowie im linksrheinischen Stadtteil Niehl wurde in den vergangenen Wochen erweitert. Am Dienstag, 1. Oktober 2019, tritt die erweiterte Umweltzone in Kraft.

Neben den Autobahnen sind die Düsseldorfer Straße aus Richtung Leverkusen bis zum Mülheimer Zubringer, die Militärringstraße, die Innere Kanalstraße mit der Zoobrücke und die Industriestraße in Niehl als Transitstrecken ausgenommen. Feinstaubplaketten können bundesweit bei vielen Kfz-Werkstätten und bei amtlichen Prüfstellen, die Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchungen durchführen, erworben werden.

Feinstaubplaketten sind auch in der städtischen Kfz-Zulassungsstelle und in den neun Kundenzentren der Stadt Köln erhältlich. Das Befahren der Umweltzone ohne zulässige Plakette wird mit einem Bußgeld von 80 Euro geahndet, so die Stadt.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Köln | In den Nächten vom 11./12. und 12./13. November wird der Landesbetrieb Straßen NRW den Autobahntunnel der A 1 bei Lövenich jeweils in der Zeit zwischen 21 und 5 Uhr sperren. Der Grund sind Wartungsarbeiten.

Köln | Zwischen den Haltestellen “Rheinenergie-Stadion“ und “Alter Militärring“ werden die Kölner Verkehrsbetriebe in der Nacht zwischen 22 und 6 Uhr bis 22. November an ihren Gleisen arbeiten.

Köln | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) gehen davon aus, dass die Linie 16 ab Montag wieder fahrplanmäßig unterwegs ist. Das bedeutet die Trennung der Linie bei Hersel ist aufgehoben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >