Köln Nachrichten Köln Verkehr

Sperrung3_symbolfoto

Verbindungssperrung am Dreieck Heumar

Köln | Am Schnittpunkt der beiden Autobahnen A3 und A4 im Südosten von Köln wird es in der kommenden Woche an gleich fünf Nächten zu einer Verbindungssperrung kommen.

Wie der zuständige Landesbetrieb Straßen.NRW am gestrigen Mittwoch berichtete, sei ein Hitzeschaden auf der Verbindungsfahrbahn von der A4 auf die A3 entstanden. Betroffen ist die Fahrbahn von der A4 aus Richtung Aachen kommend auf die A3 in Fahrtrichtung Norden. Die Regionalniederlassung Rhein-Berg hat bereits am heutigen Donnerstag mit Reparaturarbeiten begonnen, folgerichtig wird derzeit der Verkehr hier auf eine Fahrspur verengt.

Die Baustelle wird auch in den kommenden Tagen nicht weggeräumt, vielmehr bereiten die Straßenbauer die eigentliche Reparatur erst vor. So wird in den kommenden Tagen vor allem im Randbereich der Fahrbahn gearbeitet.

Ab Montag kommender Woche startet dann die eigentliche Fahrbahnsanierung. Dann wird die Verbindung fünf Nächte lang bis 5 Uhr morgens komplett gesperrt. Die letzte Sperrung erfolgt in der Nacht auf Samstag (18.8.). In diesen Nächten will der Landesbetrieb auf einer Länge von rund 1.100 Metern den Fahrbahnbelag austauschen.

Eine Umleitung über die Anschlussstelle Köln-Flughafen auf der A59 ist ab dem Autobahnkreuz Gremberg ausgeschildert. Im Autobahndreieck Heumar ist dann aus Aachen kommend nur die Fahrt auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt möglich, so der abschließende Hinweis der Straßenbauer.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

Leverkusen | Der Landesbetrieb Straßen NRW hat mitgeteilt, dass von Montagabend 17. Dezember, 21 Uhr bis Dienstagmorgen 18. Dezember, 5 Uhr, die Verbindung der A59 von der Rheinallee kommend auf die A1 in beide Fahrtrichtungen gesperrt wird. In diesem Zeitraum finden Arbeiten zur Baustelleneinrichtung statt. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Rheindorf ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Leverkusen | In der kommenden Nacht wird der Landesbetrieb Straßen.NRW einen Abschnitt der Autobahn A 59 am Autobahnkreuz Leverkusen-West sperren. Die Sperrung wird am heutigen Montagabend um 19 Uhr eingerichtet und dauert bis zum frühen Dienstagmorgen an.

Köln | aktualisiert | Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) haben auf der Linie 18 in der Luxemburger Straße Schwierigkeiten. In Höhe Moselstraße soll ein LKW die Oberleitung beschädigt haben. Dadurch betroffen sind auch die Linien 12 und 15 durch Umleitungen der Linie 18. Auch auf der Linie 16, den Linien 3 und 4 kommt es derzeit zu Störungen. Aktualisiert 10:15 Uhr: Die Linie 18 fährt derzeit nicht ihren üblichen Linienweg.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN