Kölner Karneval

Alaaf Aleikum - Carolin Kebekus, Mirja Boes und ebasa der Meister (v.l.)

Köln | Mit dem Motto „Alaaf Aleikum“ läutete „Deine Sitzung“ am 17. Januar im Brunosaal in Köln-Klettenberg die Karnevalssession ein. In diesem Jahr das erste mal ohne Gründungsmitglied Olaf Bürger, der im Sommer 2019 nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb.

Jan von Werth stellt in dieser Session das Kölner Dreigestirn und auch ein Jan und Griet Paar. Über die schönsten Männer Kölns und die schönste Marketenderin sprechen Präsident Stefan Kühnapfel, Marketenderin Britta Schwadorf und Tanzoffizier Florian Braun.

Seit 2017 gibt es in Köln einen neuen Karnevalsverein, die Kölschen Kippa Köpp. Im Gespräch Aaron Knappstein, Präsident und Volker Scholz-Goldenberg, Schriftführer.

Kölner Karneval 2020: Willi und Ernst sind ein erfolgreiches Zwiegespräch auf den Kölner Fastelovends-Bühnen.

Kölner Karneval: 50 Jahre Sessionseröffnung in Köln. Auf dieses stolze Jubiläum blickt die Willi-Ostermann-Gesellschaft zurück. Ralf Schlegelmilch über Willi Ostermann, die Pflege seines Erbes, die Sessionseröffnung und das Programm der Gesellschaft in der Session 2020.

Kölner Karneval 2020: Ralf Knoblich ist Büttenredner und verkörpert seit 1998 die Type Knubbelisch vum Klingelpötz

Die Löstigen Höhenhuuser sind eine Veedelsgesellschaft aus dem rechtsrheinischen Köln. In der Karnevalsplauderei: Manfred Schmitz, Präsident und 1. Vorsitzender, Marc Kosziak, 2. Vorsitzender und Zeugwart und Sascha Stadge, Schriftführer.

Teil 2

Kölner Karneval 2020: Im Jahr 1900 gegründet ist die Große Allgemeine eine der kreativsten Karnevalsgesellschaften von Köln. Im Gespräch Max Rheinländer, Vorstand Marketing und Pressesprecher, Willi Löven, Bellejeck und 2. Vorsitzender und Michael Everwand, Geschäftsführer.

Kölner Karneval 2020: Die Düxer Clowns feiern besonders schönen Karneval und sind an ihrer Ringelware in rut un wieß gut zu erkennen. In der Karnevalsplauderei 2020 Ralf Klein, Präsident, Jessica von der Heydt, Beirätin un d Dieter Mummert, Literat.

Das Porzer Dreigestirn 2020: Prinz Freddy I, Frederic Braun,  Bauer Sven, Sven Czakalla und Jungfrau Jaci, Jacqueline Schmitz.

Köln | Es ist das zweitälteste Traditionskorps im Kölner Karneval: Die Blauen Funken. Sie feiern in dieser Session ein besonderes Jubiläum: 150 Jahre. Und die Blauen Funken haben immer die Spitze im Rosenmontagszug. Eine Ausstellung in einer Bank am Hahnentor zeigt die Geschichte der Blauen Funken.

frauen_3g_step_19012020

Köln | Es ist das erste Wochenende nachdem Köln ein neues proklamiertes Dreigestirn hat. In den Sitzungssälen kocht die Stimmung auf jecken 180 Grad. Zwar keinen 360 Grad Rundblick, aber doch einen intimen Einblick in einige Sitzungen am gestrigen Samstag liefert report-K: Stephan Eppinger besuchte die Flittarder KG und suchte mit nach Jacken, die Roten Funken mit hoher Promidichte, checkte den neuen Regimentspfarrer beim Treuen Husar und traf ein Frauendreigestirn beim Kölschen Huhadel auf dessen Frühschoppen.

eisprinzessinnen_step_19012020

Wolkenformationen und Eisprinzessinnen im Gürzenich

Köln | Mit der Mädchensitzung startete die Große Kölner im Gürzenich am Donnerstagnachmittag in die Session. Besonders kreativ waren dort die Kostüme von den Eisprinzessinnen bis zur Wolkenformation. Zu den Rednern gehörte auch Bernd Stelter: „Wenn man das ganze Jahr unterwegs ist und dann in den Karneval geht, ist das immer ein kleiner Kulturschock. Man hat sehr lange an seiner Rede gearbeitet und am ersten Wochenende ist dann der Blutdruck auf 160. Aber alles hat gut funktioniert.“ Vor Erkältungen hat Stelter keine Angst: „Ich nehme schon im November Vitamine und mache drei- bis viermal in der Woche Sport. In den letzten Jahren bin ich so immer ohne Erkältung durchgekommen.“

woelki_step_19012020

Sitzungspremiere für Agrippinas Töchter im Maritim und ein Heimspiel für Guido Cantz im Gürzenich.

Köln | Die Erkältungswelle bestimmt auch die Wochen in der Karnevalssession – so mancher Jeck muss da mal aussetzen. Am Mittwoch hat es Prinz Christian II. erwischt – auf die geplante Tour mit seinem Dreigestirn und der Equipe musste er an diesem Tag verzichten, um schnell wieder fit zu werden. Das galt auch für den Besuch beim Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Er konnte aber Bauer Frank und Jungfrau Griet bei sich begrüßen und nahm direkt die Position des Prinzen im Dreigestirn ein. „Wir haben noch Platz im Wagen“, lautete das prompte Angebot von Festkomiteepräsident Christoph Kuckelkorn für den potenziellen Ersatzprinzen. Für seine Gäste hatte man beim Erzbischof eine festlich, in den Farben des Reiterkorps Jan von Werth dekorierte Tafel für die jecken Gäste vorbereitet. Bei Fingerfood, Kaffee und Softdrinks kam man am Nachmittag ins Gespräch.

Kölner Karneval 2020: Festkomiteepräsident Christoph Kuckelkorn über das Sessionsmotto "Et Hätz schleiht em Veedel", die Proklamation, Sitzungen und Selfies.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum