Kölner Karneval

medienklaafer_02062017

Köln | „Medienklaafer“ muss man erklären, nicht nur, weil es ein Kunswort ist, sondern auch Kölsch. „Medien“ ist klar und „Klaaf“ ist der kölsche Verzäll. Es sind die Pressesprecher der Kölner Karnevalsgesellschaften, die sich einmal im Monat treffen und jetzt ihr 20-jähriges Jubiläum feiern. Im Interview mit report-K Baas Georg Steinhausen und drei Gründungsmitglieder Jürgen Knaack, Heinz Günter Peters und Stefan Dößereck.

Köln | Das Literarische Komitee – Die Akademie des Festkomitee Kölner Karneval bildet die Nachwuchsband „RhingBloot“ aus. Jetzt übernehmen die „Räuber“ die Patenschaft für die an Aschermittwoch 2015 gegründete Band. Die jungen Nachwuchsmusiker werden damit Vorband der „Räuber“.

Biwak_31_05_17

Köln | Zum 25. Mal veranstaltet die Karnevalsgesellschaft Blau-Wiesse Funke Wahn das Funkenbiwak vom 16. bis zum 18. Juni auf dem Parkplatz Frankfurter Str./St.-Sebastianus-Str. in 51147 Köln-Wahn. An allen Tagen mit Speisen vom Grill, Kaffee und Kuchen, Sektbar und Kölsch. Auch wird es eine Hüpfburg, Kinderbelustigung, viel Musik und ein Bühnen Programm geben. Eröffnet wird das Funkenbiwak durch den Präsidenten der Gesellschaft, Detlef Hamer.

Köln | Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung der Colombina Colonia im Brauhaus Sion, gab Andrea Geiler ihren Rücktritt als Vize-Präsidentin bekannt. Ursula Brauckmann, Präsidentin, habe für die nächsten zwei Jahre Susanne Diessner-Trum (Pressesprecherin) kommissarisch als Vize-Präsidentin eingesetzt. Andrea Geiler wolle das für eine Karnevalsgesellschaft wichtige Archiv aufbauen und übernehme auf eigenen Wunsch das Amt des Archivars.

domstaedter_28012017

Köln | 22 Jahre hat Dieter Kaiser die Domstädter Köln angeführt. Jetzt hat er Anfang Mai sein Amt weitergegeben an einen Jüngeren: Heiko Töller, 34. Die Domstädter haben einen neuen Vorstand gewählt und sprechen von einem Generationswechsel. Man möchte sich im Kölner Karneval neu positionieren und auch außerhalb der Session wieder aktiver werden.

Report-K führte am 28. Januar ein Interview mit dem Dirigenten der Domstädter im Theater am Tanzbrunnen

Vorstand_2017_jvW_PR_27052017

Köln | Horst Eichholz, 39, vier Jahre lang Tanzoffizier des „Jan von Werth“ wurde auf der Mitgliederversammlung des Traditionskorps am vergangenen Dienstag zum Kommandanten gewählt.

Köln | Der Kölner Bundestagsabgeordnete Martin Dörmann, SPD, empfing unter anderem die „Poorzer Nubbele“ aus seinem Kölner Wahlkreis. Die schenkten ihm ein Bild der Kölner Künstlerin Anna Köpnick mit dem Titel „Die Nubbelverbrennung“.

Porzer_Dreigestirn_2018

Köln | Erst heute man das Martinshorn von zwei Kradfahrern der Kölner Polizei, dann folgte ein historischer Spritzenwagen und in dem saß das noch avisierte Porzer Dreigestirn vorfuhr. Viele Fans und Freunde des Porzer Karnevals waren gekommen um diesen triumphalen Einzug zu erleben und die drei hochleben zu lassen. Designierter Prinz ist Peter Voosen, Michelle Allmich ist designierte Jungfrau und Karl-Heinz Kranz ist designierter Bauer.

Köln | aktualisiert | Der ehemalige Präsident und Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" Hans Wallpott ist im Alter von 89 Jahren in seinem Wohnort in der Eifel verstorben. Wallpott war 27 Jahre lang Präsident der Bürgergarde "blau-gold". Wallpott war in Ehrenfeld auch bekannt als Inhaber des gleichnamigen Herrenmodegeschäfts.

Köln | Der Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951, eine führende Kölner Künstlervereinigung hat auf seiner Jahreshauptversammlung den Vorstand bestätigt. 1. Vorsitzender bleibt Bruno Praß.

Köln | Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der „De Höppemötzjer“ wurde Michael Thielen zum neuen Kommandanten der Kinder- und Jugendtanzgruppe gewählt. Zudem standen vier weitere Vorstandsämter zur Wahl.

BWFVorstand_02_05_17

Köln | Bei der Jahreshauptversammlung der Blau-Wiesse Funke Wahn (BWF) wurde in diesem Jahr der Vorstand neu gewählt.

jansen2942012

Köln | Karl-Heinz Jansen ist ein Kölner Karnevalist und Büttenredner, dessen Markenzeichen das verbeulte Sousaphon war und das seine Type „Ne Tröötemann“ widerspiegelte. Geboren wurde er an einem Karnevalsdienstag 1926 und heute verstarb er in Köln. Jansen wurde 2012 mit der Willy-Millowitsch Medaille durch das Festkomitee geehrt. Er war der 8. Preisträger. [Lesen Sie hier den Bericht zur Verleihung der Willy Millowitsch Medaille bei report-K] Jansen ist seit 1953 Roter Funk, sein Spitzname „Spreutz“ und dort war auch Knubbelführer des 2. Knubbels der die Zwiebel als Abzeichen oder auf Kölsch „Öllig“ trägt.

marie_steffens_blaure_funken_28042017

Köln | Marie Steffens ist die neue Marie der Blauen Funken. Sie wird mit Nicolaus Bennerscheid durch die karnevalistischen Säle Kölns, der Region und in der Welt fliegen. Das gaben die Blauen Funken heute bekannt. Sie tanzte bei den Kölschen Harlequins mit ihrem Tanzpartner als Tanzpaar. Die Kölschen Harlequins sind die Tanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Alt Köllen und werden von Cassia Kuckelkorn trainiert.

MirsinKoelle2_22417

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval hatte heute zu einer politischen Kundgebung am Kölner Grüngürtel gerufen und viele kamen, auch wenn die erhofften Massen ausblieben. An der Veranstaltungen beteiligten sich nicht nur alle Karnevalsgesellschaften, sondern auch Musiker und Redner aus dem Kölner Karneval, um gemeinsam ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt zu setzen. Den wahren Höhepunkt der Kundgebung erlebten Künstler, Karnevalisten und Besucher dann ganz unverhofft direkt zu Beginn.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum