Kölner Karneval

dreig111108-01

Köln | aktualisiert | Jedes Jahr fällt der Startschuss für den Kölner Karneval am Elften im Elften. Aber wo genau feiern die Kölner den Sessionsstart in diesem Jahr? Wie sieht das Programm am Kölner Heumarkt und in der Bahnhofstraße in Porz aus? Was ist erlaubt und was ist verboten? Alle Informationen auf report-K im Überblick:

fatalbanal_07_11_17

Köln | Der wahre Fan von „Fatal banal“ kauft seine Eintrittskarte blind. So geschehen auch für die Sitzung 2018. Am kommenden Sonntag kommen noch rund 700 Restkarten in den Verkauf. Jetzt verrieten die alternativen Karnevalisten schon ein bisschen von dem, was das Publikum erwartet. Als Running Gag stehen die Eltern der Diktatoren von heute auf der Bühne – allen voran die von Türkeis Alleinherrscher Erdogan.

blum_olly_05112017

Köln | Die Kölner Karnevalsgesellschaften starten an diesem Wochenende mit ihren Feiern zum Elften im Elften. Dies sind meist interne Veranstaltungen auf denen verdiente Mitglieder geehrt werden. Beim Treuen Husaren gibt es eine überglückliche neue Marie die ihre Premiere vor der eigenen Gesellschaft gemeistert hat und bei Alaaaf trafen sich die Entscheider des Kölner Karnevals und der Region. Im Interview mit report-K erklärt Olly Blum den Begriff „Parodie“ und Horst Müller und Martin Zylka sprechen über Redner und die Arbeit einer Karnevalsagentur. Zu sehen in Ausschnitten "Kommando 3" und die "Rezag Husaren".

dreig111108-01

Köln | Der Elfte im Elften fällt in diesem Jahr auf einen Samstag und es ist mit vielen Feiernden in Köln zu rechnen. Daher erhöht die Stadt Köln ihre Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der allgemeinen Gefahrenlage und zur Abwehr terroristischer Anschläge im Umfeld von Großveranstaltungen. Am 11. November von 0:00 bis 24:00 Uhr gilt ein generelles LKW Fahrverbot in der Kölner Innenstadt. Die LKW dürfen ein zulässiges Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen nicht überschreiten. Ausnahmegenehmigungen sind möglich.

Köln | In wenigen Wochen werden die Kölner wieder jeck. Um passend zum diesjährigen Motto: „Mer Kölsche danze us der Reih“, warm durch die fünfte Jahreszeit zu kommen, stellte das Festkomitee Kölner Karneval zusammen mit seinem Partner Deiters den Mottoschal für die Karnevalssaison 2018 vor.

strassenkarnevaleroeffnung_02_11_17

Köln | Am elften im elften beginnt für den Kölner wieder die fünfte Jahreszeit. Ab neun Uhr feiern und schunkeln dann rund 20.000 Jecke auf dem Kölner Heumarkt und Altermarkt. Um Punkt 11:11 Uhr wird der offizielle Sessionsbeginn, wie in jedem Jahr, von einem Glitterregen begleitet. Die Willi-Ostermann-Gesellschaft weißt auch in diesem Jahr darauf hin, nicht nur das Glasverbot zu beachten, sondern auch keine großen Rucksäcke, Reisetaschen, Flaschen, Tische, Stühle und Bollerwagen nicht mit auf das Areal zu nehmen. Des weiteren startet das Festkomitee Kölner Karneval in diesem Jahr eine neue Kampagne für rücksichtsvolles Feiern im Straßenkarneval.

rut_wiess_27-02-2014

Köln | Die Poorzer Nubbele geben traditionell gemeinsam mit dem Festausschuss Porzer Karneval am elften im elftem um Punkt 11:11 Uhr den Startschuss in die fünfte Jahreszeit. Doch aufgrund der bereits gestarteten Bauarbeiten rund um das ehemalige Hertie-Gebäude wird die Bühne in diesem Jahr in der Bahnhofstraße in Höhe der katholischen Kirche St. Josef platziert. Die Bands 5 Jraad und RhingBloot bilden zusammen mit den Tanzcorps der Blau-Wiesse Funke Wahn den passenden Rahmen rund um die Vorstellung des kleinen und des großen Dreigestirnes sowie der Lieferung des Fastelovendsnubbel. Das Programm beginnt um 10:30 Uhr und endet gegen 14:30 Uhr. Den genauen Ablauf finden Sie hier: 

karneval_stars_23102017

Köln | Der Elfte im Elfte fällt in diesem Jahr auf einen Samstag, die Stadt wird alleine schon dadurch zur Partymetropole werden, ein Trend der sich erst in den letzten Jahren immer weiter verstetigte. Dabei gab es Zeiten in Köln, in denen am Elften im Elften vor wenigen Eingeweihten die Musikgruppen ihre neuen Titel präsentierten. Heute sind es Zehntausende und manch bekannter Ohrwurm wird sicher dabei sein. Pavement Records bringt mit der 47. Auflage von „Karneval der Stars“ die neuen Sessionssongs von Bläck Fööss, Brings, Cat Ballou, Kasalla oder Paveiern auf CD heraus. Die CD ist ab dem 27. Oktober im Handel.

Köln | In Ehrenfeld haben gleich zwei alternative Sitzungsformate ihre Heimat: "Deine Sitzung" und "Fatal Banal". Am 11. November findet eine gemeinsame Sessionseröffnung der alternativen Karnevalisten in den Balloni-Hallen statt. Mit dabei: FATAL BANAL, IMMI SITZUNG, LOSS MER SINGE, RÖSCHEN SITZUNG, STUNKSITZUNG, SCHNITTCHENSITZUNG, TNT BRASSBAND, BUNTES HERZ. Los geht es um 18 Uhr.

Köln | "Deine Sitzung - Deine Helden" lautet das Motto von Deine Sitzung 2018. Mit dabei nach einem Jahr Pause wieder Carolin Kebekus, die sich den Job der "Deine Sitzung"-Sitzungspräsidentin mit Mirja Boes, Olaf Bürger und ebasa dem Meister teilen wird. Man kündigt Mettwoman, Tuschinator, Sofa-Män und das Kölsch-Girl an.

Köln | Der Sessionsauftakt am 11. November rückt immer näher, auch für die Altstädter. Die brauchten ein neues Tanzpaar und haben dies in Leverkusen gefunden. Carina Stelzmann und Philipp Bertram sind das neue Duo, dass unter anderem auch auf der Eröffnung des Straßenkarnevals 2018 auf dem Kölner Alter Markt tanzen werden.

oebel_21102017

Köln | Allein acht Musikgruppen, von 14 Programmnummern insgesamt, präsentierte die Kajuja auf ihrem Vorstellabend im Kölner Tanzbrunnen 2017 und da ist Krätzchensänger Philipp Oebel, eine selten gewordene Spezies im Kölner Karneval, noch gar nicht eingerechnet. Philipp Oebel brillierte mit einer Neuinterpretation des Jupp Schmitz Liedes „Der alte Dattelbaum“ und Redner Volker Weininger überzeugte mit seiner Type „Der Sitzungspräsident“ nicht nur, sondern gehört mehr denn je in den Rednerolymp des Kölner Karnevals. Im Interview mit report-K der Programmgestalter des Festkomitee Kölner Karneval Dr. Joachim Wüst über den Abend im Kölner Tanzbrunnen.

Köln | Der Festausschuss Porzer Karneval hat die Termine der Zugversammlungen für den kommenden Rosensonntagszug in Köln Porz bekannt gegeben. Report-K veröffentlicht die Einladung im Wortlaut.

Köln | Die Kölner Narren-Zunft gehört zu den ältesten Karnevalsgesellschaften in Köln und ist seit 1880 aktiv. Der Präsident, aktuell ist und bleibt Thomas Brauckmann und heißt dort Bannerhär. Die Narren-Zunft hat aber einen neuen Senatspräsidenten, der im Kölner Karneval aber gar kein Unbekannter ist: Es ist der Bauer im Dreigestirn der letzten Session Andreas Bulich. Georg Kliem hat sein Amt weitergegeben.

KrK_vorstellnachmittag08102017

Köln | Das Motto der Session 2018 lautet „Mer Kölsche danze us der Reih“ und so gestaltete der Kreis rheinischer Karnevalisten (KrK) seinen Vorstellnachmittag in der Kölner Wolkenburg mit vielen Tanzgruppen, wie den SSM Minis, dem Tanzkorps Echte Fründe liiert mit der Flitarder KG, den beiden Tanzgruppen der Greesberger, den Blauen Jungs und De Höppebeenche. Sechs Programmpunkte waren also dem Tanz von Elf gewidmet.

Paul Posthorn im Interview

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Seite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2018

koelnerdreigestirn2018

Das Kölner Dreigestirn 2018

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2018 als designiert.

Prinz Michael II
Michael Gerhold

Bauer Christoph
Christoph Stock

Jungfrau Emma
Erich Ströbel

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Nippeser Bürgerwehr von 1903 gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Das designierte Kölner Dreigestirn 2018 der Nippeser Bürgerwehr im Interview

Straßenkarneval in Köln 2018

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2018 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2018: 8.2.2018

Karnevalsfreitag 2018: 9.2.2018

Sternmarsch zum Alter Markt: 9.2.2018

Karnevalssamstag 2018: 10.2.2018

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 10.2.2018

Geisterzug 2018: 10.2.2018

Schull- und Veedelszöch 2018: 11.2.2018

Rosenmontag 2018: 12.2.2018

Nubbelverbrennung 2018: 13.2.2018

Aschermittwoch 2018: 14.2.2018

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum