Kölner Karneval

Köln | In der Karnevalsplauderei 2020 zu Gast: Das Rösrather Dreigestirn 2020 Prinz Patrik II., Bauer Philip und Jungfrau Nicole am Roten Fass von report-K und im Gespräch mit Andi Goral. Mit Jungfrau Nicole ist zum ersten Mal eine Frau in einem Rösrather Dreigestirn.

Tanzpaar_jvw_PR_07012020

Köln | Das Tanzpaar des Reiterkorps Jan von Werth geht nach dieser Session in den karnevalistischen Tanzruhestand. Marketenderin Britta Schwadorf und Florian Braun tanzen ihre letzte Session in der ihr Korps nicht nur traditionell Jan und Griet sondern auch das Kölner Dreigestirn stellt, dass am kommenden Freitag im Kölner Gürzenich proklamiert wird.

rasur_jungfrau_06012020

Jungfrau Griet opfert ihren Bart für den guten Zweck. Stattgarde feiert ihre ihre Party an einem neuen Ort.
 
Köln | Eine Jungfrau mit Bart geht im Kölner Karneval gar nicht. Das gilt auch für Ralf Schumacher, der schon bald als Jungfrau Griet mit Prinz und Bauer im Dreigestirn durch die Kölner Säle ziehen wird. Zuvor musste allerdings noch der Bart ab und das geschah am Samstagnachmittag erstmals öffentlich und zum guten Zweck.

jvw_3G_einzug_06012020

Mit großem Gefolge zog das Dreigestirm am Sonntagabend durch die Kölner Südstadt

Köln | Am Sonntagabend kam für das gesamte Dreigestirn der nächste wichtige Programmpunkt. Erstmals an einem Sonntag zogen die designierten Narrenherrscher in ihre Hofburg im Dorint Hotel am Heumarkt ein. Dort werden sie bis zum Sessionsende residieren und zu ihren vielen Auftritten in der Stadt fahren. Der wichtigste Programmpunkt in dieser Woche, die Prinzenproklamation am Freitagabend im benachbarten Gürzenich ist aber zu Fuß zu erreichen.

kippa_koepp_06012020

Der neue Verein feierte seinen ersten öffentlichen Frühschoppen in der Synagoge an der Roonstraße.

Köln | Im Oktober 2017 wurden die Kölschen Kippa Köpp gegründet, am 3. März 2019 gab es die Auftaktveranstaltung in der Synagoge. Nun feierte der Verein am Sonntag seinen ersten öffentlichen Frühschoppen im Gemeindesaal und der war sehr gut besucht. „Das ist nicht selbstverständlich. Die Leute haben in Köln eine große Auswahl. Umso mehr freut es uns, das ist eine wichtige Veranstaltung für uns“, sagt Felix Schotland vom Vorstand der Synagogengemeinde beim Blick auf die vielen bunt kostümierten Jecken und Vertreter der Karnevalsgesellschaften im Gemeindesaal.

3G_heumarkt_11112019

Köln | Das Kölner Dreigestirn 2020 hat seinen Spendenzweck bekannt gegeben. Die drei Kölner Oberjecken 2020 machen sich für einen integrativen Karneval stark und wollen mit dem von ihnen eingesammelten Geldern den Bau eines Rosenmontagszugwagens unterstützen auf dem Menschen mit und ohne Handicap feiern und den Zug erleben können. Beim Rosenmontagszug 2021 soll der Wagen zum ersten Mal durchs jecke Köln rollen.

Köln | Die Karnevalsgesellschaft Große Kölner und die Tanzgruppe „De Höppemötzjer“ werden in Zukunft kooperieren. Man strebe eine langfristige Zusammenarbeit an. Die Tanzgruppe war zuvor lange Jahre mit der Karnevalsgesellschaft Kölsche Narrengilde verbunden.

meurer_step_24112019

Mit dem Leiterwagen ging es für Pfarrer Franz Meurer in luftige Höhen mit Ausblick auf sein Veedel.

Köln | Nicht nur in seinem Veedel Vingst ist Pfarrer Franz Meurer eine Institution, wenn es um soziales Engagement für die Schwachen in der Gesellschaft geht. Grund genug für die Kölschen Funkentöter, dem Traditionskorps der Berufsfeuerwehr, Meurer mit der Ernennung zum Ehrenbrandmeister zu ehren. Am vergangenen Sonntag bekam der Pfarrer den Feuerwehrhelm, die Mütze, die Urkunde, den Orden und den Schal vor seiner Kirche St. Theodor in Vingst überreicht.

Köln | 150 Jahre Blaue Funken und 22 Jahre Ballkristall lockte rund 1.000 Ballgäste und -gästinnen in den Saal des Hotel Maritim, den die Funken in Blau und Weiß funkeln ließen. Billy Ocean begeisterte die Ballgäste mit seinen Evergreens etwa wie "Caribbean Queen". Mit Präsident Björn Griesemann sprach Andi Goral über das Jubiläum und den Ball. Vizepräsident Armin Hoffmann plaudert in der Karnevalsplauderei on Tour über die Planungen in der Jubiläumssession.

Das Jan und Griet Paar der Karnevalssession 2020 wurde heute am 16.  November 2019 in der Kölner Flora proklamiert. Dirk und Jackie Kenntner stellen es in diesem Jahr dar. Die Zusammenfassung zeigt Ihnen die schönsten Szenen der Proklamation und ein Interview mit Dirk und Jackie Kenntner.

3G_heumarkt_11112019

Köln | Eine Tigerin fährt mit einem E-Scooter die Ringe entlang über den Friesenplatz, ein Radler folgt ihr – unverkleidet. Es ist Elfter im Elften in Köln: Sessionseröffnung, Start in die fünfte oder schönste Jahreszeit des Jahres.

Bierdeckel_07112019

Köln | Die Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 feiert dieses Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Am Donnerstag präsentierte das Traditionskorps ihre Jubiläumsbierdeckel.

dom_elfterelften

Köln | Die Willi-Ostermann-Gesellschaft eröffnet in diesem Jahr zum 50. Mal die neue Kölner Karnevalssession. Im Internet finden sich vor allem aus den letzten 10 Jahren unzählige Galerien, Videos und Berichte. Sean Magin aus der Report-K Redaktion stöberte ein wenig im Internet und stellte die Fundstücke bis ins letzte Jahrhundert zusammen. Haben Sie auch Fundstücke oder ganz persönliche Erinnerungen und würden diese gerne teilen. Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail an die Redaktion: redaktion@report-k.de

Schlegelmilch_Kuckelkorn_05112019

Köln | Wer tritt wann auf dem Heumarkt auf? Die Willi-Ostermann-Gesellschaft hat am Dienstag das Programm für die Sessionseröffnung 2020 am 11.11. auf dem Heumarkt vorgestellt. Los geht´s am Elften im Elften, dem kommenden Montag um kurz vor neun Uhr.

paenz_04112019

900 Mitglieder der Kölner Kinder- und Jugendtanzgruppen treffen sich zum Sessionsbeginn.

Köln | Im altehrwürdigen Gürzenich ist mächtig was los – überall sind die Pänz der Kölner Kinder- und Jugendtanzgruppen unterwegs und freuen sich auf ihren ersten großen Auftritt in der neuen Session. Ein Jahr lang haben sie an den Tänzen gearbeitet und für ihre Touren durch die jecken Säle geprobt.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum