Kölner Karneval

kuckelkorn_27032017

Köln | Die Weitergabe des Stabes hat geklappt. Die Mitglieder des Festkomitee Kölner Karneval wählten den vom zurückgetretenen Präsidenten Markus Ritterbach vorgeschlagenen Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee Kölner Karneval. Der war vorher Vizepräsident und Leiter des Rosenmontagszuges. Markus Ritterbach wurde Ehrenpräsident. Alles einstimmig, wie man es vom Festkomitee kennt. Zudem wurde ein karnevalistischer Beirat zum ersten Mal besetzt und die Satzung geändert.
--- --- ---
Ein Videobeitrag über die Wahl Christoph Kuckelkorns zum Präsidenten des Festkomitee Kölner Karneval steht im You Tube Kanal von report-K zur Verfügung


--- --- ---

kuckelkorn_dieper_21_02_17

Köln | Der Kölner Karneval braucht ein neues Oberhaupt, denn der bisherige Festkomiteepräsident Markus Ritterbach legte Aschermittwoch sein Amt nieder. Im Karnevalsmuseum wird daher morgen einen außerordentliche Mitgliederversammlung stattfinden.

karneval_symbol_2017

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval bietet im „Literarischen Komitee – die Akademie“ Nachwuchskünstlern die Möglichkeit den Sprung auf die karnevalistischen Bühnen Kölns zu schaffen. Wer also immer mal im Gürzenich, dem Sartory oder der Mülheimer Stadthalle die jecken Massen durch Gesang, Rede oder Zwiegespräch begeistern will, der sollte sich jetzt bewerben.

Köln | Trauer um Kapellmeister des kölschen Karnevals, der sein halbes Leben auf den Bühnen Kölns stand. Am heutigen Dienstagmorgen ist Matthias Dick (81), nach plötzlicher und kurzer Krankheit, verstorben. Über mehrere Jahre stand er mit „Orchester Hardy von den Driesch“ und mit seiner „Matthes Dick Band“ auf der Bühne.

coellner_08_11_16_articleimage

Köln | Am Freitag, 31. März, werden die Cöllner gleich zwei Herzen in ihrer Brust schlagen lassen: Köln und Österreich. Sie bringen „Kölsch und Kaiserschmarrn“ gemeinsam mit Ulrike Kriegler und vielen anderen Gästen in die Volksbühne und schaffen damit die rut-wiesse Verbindung.

sexismus_debatte_01032017

Köln | Frauke Mahr hat im Namen von Lobby für Mädchen einen offenen Brief an das Festkomitee Kölner Karneval geschrieben. Es geht um die Rede von Jupp Menth und dass das Festkomitee keine Haltung gegenüber Sexismus im Karneval habe und sich an der Diskussion über Sexismus im Karneval beteiligen müsse. Also schaute das Festkomitee - allen voran der mittlerweile Ex-Präsident Markus Ritterbach einfach weg? Lesen Sie Ausschnitte aus dem offenen Brief.

nubbel2014

Köln | Livestream | Der Nubbel wird im Kwartier Lateng verbrannt, aber nicht nur einer, nein viele. Das Kwartier Lateng ist ein Nubbelnest und der Hotspot Kölns wenn es ums Karneval feiern geht. In der Zusammenfassung die Nubbelverbrennung 2017 - am Ende des Artikels finden Sie den Link zum Livestream.

ehrenfelderdienstagszug_28_02_17

Köln | Bevor am heutigen Abend die Nubbel zum Abschluss der Karnevalszeit verbrannt werden, ziehen noch einmal die Veedelszöch durch die Kölner Stadtteile. Zu den größten Stadtteilzügen gehören der Ehrenfelder und der Nippeser Dienstagszoch. Am Lenauplatz startete der Ehrenfelder Dienstagszoch 2017 pünktlich um 13:45 Uhr. Im Interview mit report-K sprechen Wolfgang Bartel, Brigitte Bartel, Jochem Falkenhorst, Michael Pitten und Angelo Agostino vom Vorstand des Festausschußes Ehrenfelder Karneval und Ehrenfelder Bürgermeister Josef Wirges über den Dienstagszoch.

>>> Hinweis der Redaktion: Heute Abend ab 23:30 Uhr überträgt report-K live die Nubbelverbrennung auf der Roonstraße im Kwartier Latäng (geplant). 

rosenmontag_27022017

Köln | Ein Rosenmontagszug im Zeichen von Betonsperren, Polizisten in Maschinenpistolen, einem gestürzten Pferd, 20 Minuten Unterbrechung und einem Ende im Finstern. Einen ersten Ausschnitt aus dem Zug von rund 25 Minuten finden Sie hier im Videobeitrag von report-K.

dreigestirn4_24_02_17

Köln | Das traditionelle Festmahl des Kölner Dreigestirns fand in diesem Jahr im Zirkus- und Artistikzentrum (ZAK) Köln statt. Rund 200 geladene Spitzenvertreter aus Kölner Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Kultur sowie ehemalige Dreigestirne nahmen an der Veranstaltung teil. Nach dem das Dreigestirn zu Tisch bat, gab es eine Show von drei jungen Artistinnen aus dem ZAK.

romo_27022017

Köln | aktualisiert | Es gab ein grosses Loch im Kölner Rosenmontagszug von rund 20 Minuten. An der Elstergasse kam es zu einem Zwischenfall mit einem Pferd. Das Pferd stürzte und wurde von einem Veterinär des Festkomitees Kölner behandelt. Auch die Kölner Berufsfeuerwehr war an die Einsatzstelle gerufen worden, kam aber nicht zum Einsatz. Dem Reiter passierte nichts. Die Tierschutzorganisation Peta übt scharfe Kritik am Festkomitee Kölner Karneval.

blomekoerfge_25022017

Köln | Die KKG Blomekörfge 1867 ist Kölns fünftälteste Karnevalsgesellschaft und feiert in diesem Jahr Jubiläum. (report-K berichtete) Elfi Scho-Antwerpes gratulierte im Namen der Stadt Köln, Ehrenmitglied Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW gratulierte, nur das Festkomitee Kölner Karneval, dem die KKG Blomekörfge 1867 angeschlossen ist, gratulierte nicht. Man zeigt sich bei der Gesellschaft irritiert.

koelsche_sonnenkinder

Köln | 53 Schulen und rund 3.500 Jeckinnen und Jecke zogen heute Nachmittag bei den Schull- und Veedelszöch 2017 alleine bei den Schulen durch die Kölner Innenstadt. Sie sendeten ein Signal für Vielfalt und Buntheit der Gesellschaft und für ein friedvolles Miteinander. Bei den Veedelsvereinen belegten der in der Kategorie Fußgruppen der Stammdesch Kölsche Sonnenkinder den ersten Platz, der Stammdesch Ratteköpp den zweiten und den dritten Platz die Vringsveedeler Pänz. In der Zusammenfassung im Videobeitrag über 30 Minuten Schulen, Alaaf und mehr...
---

Die Zusammenfassung zu den Schulen der Schull- und Veedelszöch 2017


---

Die Zusammenfassung der 55 Veedelsvereine in den Schull- und Veedelszöch 2017

jeisterzoch_26022017_neu

Köln | Die KG Tote Funken, Geister, abgeschnittene Köpfe, der Ähzebär, Kein Veedel für Rassismus , Kosmetiktaschen mit Pappnase und immer wieder Jecke die fragten: „Ja wo ist denn der Zug?“ Nix Kamelle, jeder ist der Zug, und kann sich selbst als Teilnehmer begucken, denn heute war mitmachen und selbst der Zug sein angesagt. Übrigens laut Agrippina 2017 der letzte der Züge zu Ehren der Agrippina. Motto in diesem Jahr: „Dr römischen Flott ze Ihre: Öm de Alteburch eröm“, denn die Macher des Geisterzuges huldigen seit Jahren Agrippina, der Stadtgründerin Kölns und Mutter Neros. Im Straßen-Geisterzug-Video von report-K jecke Geister, elegante Hula-Hoop-Reifen-Damen, die im Dunklen leuchten und ein Sänftengespräch mit Erich Hermans, der wie kein anderer Agrippina verkörpert.

jeisterzoch_06022016

Köln | Jeder kann mitmachen, beim Geisterzug 2017 und nicht nur in diesem Jahr. Die Geister sind der Zug, also alle Jecken. Das Motto in diesem Jahr „Dr römischen Flott ze Ihre: Öm de Alteburch eröm“, denn die Macher des Geisterzuges huldigen seit Jahren Agrippina, der Stadtgründerin Kölns und Mutter Neros. Alle die mitlaufen wollen stellen sich ab 18 Uhr an der Ecke Alteburger und Maternusstraße auf. Hier gibt es die Infos zum Zugweg.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum