Kölner Karneval

schullveedelszuech

Köln | aktualisiert | Die Schull- un Veedelszöch haben eine lange Tradition. Am kommenden Sonntag starten sie um 11:11 Uhr am Chlodwigplatz in der Südstadt und nehmen den acht Kilometer langen Weg durch die Stadt. In diesem Jahr nehmen 52 Schulen und 56 Veedelsvereine am Zoch teil. Eine Rekordbeteiligung sagt Willi Stoffel, Zugleiter, im Interview mit report-K. Margarita von Westphalen-Granitzka, Schulamtsdirektorin erzählt im Interview, mit welchen Themen sich die Schulen in diesem Jahr im Schull- un Veedelszöch 2017 befassen.

JeckeOehrche_PR_220217

Köln | Die „Jecke Öhrcher“ sind Kölns erster Karnevalsverein für Menschen mit oder ohne Hörschädigung. Der Verein organisiert nicht nur Feiern, sondern geht auch beim Schull- und Veedelzöch 2017 mit.

FC_sitzung_22022017

Köln | Wenn der Geisbock am Eingang des Maritim Hotels steht, dann kommen die Promis, denn der 1. FC Köln ruft zur Karnevalssitzung und alle wollen den Kickern im Kostüm nahe sein. Im Videoschnipsel gibt es Ausschnitte aus dem Auftrieb im Foyer.

haie_21022017a

Köln | Mehlsäck und Sharky - ein ungewohntes Bild bot sich den über 12.400 Fans der Kölner Haie zwischen dem ersten und dem zweiten Drittel. In der Drittelpause spielte der Regimentsspielmannszug Lieder wie "Einmol Prinz zu sin..." und statt Purzelbäume, Salto oder Handstand schunkelte Sharky - das Maskottchen der Haie zu den Tönen in Rot und Creme. Wenigstens das erfreute die Haie-Fans, denn sportlich gab es nichts zu lachen, die Kölner Haie verloren gegen die Grizzlys aus Wolfsburg mit 0:1.

kuckelkorn_dieper_21_02_17

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval feierte am heutigen Dienstag sein traditionelles Richtfest des Kölner Rosenmontagszuges 2017. Das Richtfest gibt einen ersten Blick auf die zum größten Teil fertigen Wagen des Rosenmontagszuges 2017. Doch heute gab es noch einen weiteren Blick auf das noch kommende. Festkomitee Präsident Markus Ritterbach schlägt Christoph Kuckelkorn als seinen Nachfolger vor. Aber auch Kuckelkorn lässt es sich nicht nehmen, ebenfalls seinen Nachfolgerwunsch zu Äußern: Alexander Dieper.

rosenmontagzug

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval feierte am heutigen Dienstag sein traditionelles Richtfest des Kölner Rosenmontagszuges 2017. Geladen waren mehrere hundert Gäste, darunter einige Vertreter der Gesellschaften, fast alle Präsidenten der Kölner Karnevalsgesellschaften und der Vorstand des Festkomitees Kölner Karneval. Das Richtfest gibt einen ersten Blick auf die zum größten Teil fertigen Wagen des Rosenmontagszuges 2017. Mit Ausnahme des letzten Festwagens, denn dieser soll das Karnevalsmotto für die kommende Session vorstellen. Im Interview mit report-K spricht Zugleiter Christoph Kuckelkorn und Wagenarbeiter Ines Hock, Künstlerin und Peter Hochscheid Bildhauer, über das was die Gäste am kommenden Montag erwarten dürfen, denn dann heißt es wieder: D'r Zoch Kütt.

MarieCorinnaHambach_bfunken_21_02_17

Köln | Corinna Hambach beendet ihre Zeit als Marie bei den Blauen Funken nach der Session 2016/2017. Beweggründe seien hauptsächlich im persönlichen Bereich und in der gestiegenen zeitlichen Belastungen, so Hambach.

1702-2017_FestInGOld

Köln | Die Verleihung der Orden Fest in Gold 2017 in den Räumen der Handwerkskammer zu Köln am vergangenen Freitag ist ein Schaulaufen junger Goldschmiede, 18 an der Zahl und regionaler und überregionaler Prominenz. Ausgezeichnet wird nicht nur das Kölner Dreigestirn und Festkomiteepräsident Markus Ritterbach, sondern in diesem Jahr auch Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel. Womit wieder einmal bewiesen ist, wie tolerant die Kölner sind. Moderiert wurde die Mittagsshow von Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln

Alle Orden und Preisträger in der Galerie von report-K >

bluwhite_20_02_17

Köln | Am Samstag startete die neue Partyreihe „Blu|white – Karneval meets Clubbing“ von den Blauen Funken im Bootshaus in Köln. Die Premiere der neuen Partyreihe war bereits vor einigen Monaten restlos ausverkauft. Rund 2.000 feierten gemeinsam mit den Haupt-Acts DJ Alan Walker, Kasalla, Cat Ballou, und Querbeat.

gk_20022017

Köln | Wer mit Gästen der Großen Kölner spricht, der hört oft das Wort Karnevalsfamilie, die gemeinsam feiert, so auch bei der Traditionssitzung im Kostüm am gestrigen Sonntag. Gäste aus Venlo und Gerda Laufenberg im Mittelgang-Pausen-Interview mit report-K.

grielaecher_20022017

Köln | Er selbst konnte nicht mehr dabei sein Klaus Ulonska, Karnevals- und Fußballpräsidentenlegende, als ihn die Kölschen Grielächer posthum mit dem Grielächer des Jahres 2016 auszeichneten. Im Foyerinterview mit report-K Henry Schroll und Rudi Schetzke mit einem guten Freund aus Roermond.

mj_paenz_20022017

Köln | Elf MJ Pänz gibt es und die eröffneten heute die Kostümsitzung der Müllemer Junge in der Stadthalle mit einem kleinen Liedchen, dem Stammbaumlied der Bläck Fööss. Bei der Damensitzung traten Kinder mit Ukulele gemeinsam mit den Bläck Fööss auf und so zeigen die Müllemer Junge vorbildhaft, wie man mit dem Motto der Session „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ umgehen kann. Im Foyerinterview zwei singende Pänz und Literat Alexander Dick, der erklärt warum zwei Tanzgruppen und ein Traditionskorps nicht eine Sitzung sprengen, sondern eine kölsche Sitzung ausmachen.

ungeruns_19022017

Unger Uns mit Schneeeulen

Köln | Der Karnevalsverein Unger Uns feierte im Kostüm unter dem Motto „je bunter, je schöner“, aber die schönsten Vögel waren in Schwarz-Weiß gekommen, drei Frauen als Schneeeulen, die auf die Sitzung von Unger Uns schwören, wie sie im Foyerinterview mit report-K verraten.

uhu_19022017

Köln | Der wissenschaftliche Name für den UHU ist Bubo Bubo und meint in Dellbrück damit Menschen die besonders intensiv Karneval feiern. An diesem Wochenende gleich drei Veranstaltungen hintereinander, Freitag die Herren, Samstag die Kinder und Sonntag die Damen. Axel Wölk erklärt die Weechtersitzung und warum der UHU eine Nachteule ist, obwohl er nur der Ordnung der Eulen angehört, aber eine eigene Vogelart ist und besonders gern in reich strukturierten Gebieten jagt.

funkentoeter_19022017

Köln | Die Kölsche Funkentöter, Karnevalsgesellschaft mit Löschhintergrund, feierte heute im Theater im Tanzbrunnen ihre Sitzung mit tatkräftiger Unterstützung von Elfi Scho-Antwerpes, die in dieser Session Ehrenbrandmeisterin ist. Die Erste Bürgermeisterin der Stadt Köln erzählt im Interview mit report-K welche Ehre das ist und dass sie die Kölschen Funkentöter zu Fuß im Rosenmontagszug begleiten wird.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum