Kölner Karneval

alkohol_karneval_02-03-2014

Berlin | Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), warnt vor übermäßigem Alkoholkonsum im Karneval. "Die größte Gefahr im Karneval ist sicher der Alkohol", sagte sie der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe). Dabei warb sie für einen begrenzten Alkoholgenuss.

schull-zoch_02-03-2014

Köln | 8.000 Schüler und ihre Lehrer und Mitglieder der Kölner Veedelsvereine haben sich heute über sieben Kilometer Kamelle werfend und Strüßjer verteilend durch Köln bewegt. Vom Chlodwigplatz bis Alter Markt, Ringe und bis zur Mohrenstraße erschallten die Alaaf-Rufe. Alles zu den Schull und Veedelszöch und über 300 Fotos finden Sie in der digitalen Karnevalsbeilage von report-k.de.

Die Schull- und Veedelszöch 2014 >

koelschfest_2014_27-02-2014

Köln | Der Tag danach. Im Netz finden sich 1.210.000 Ergebnisse für die Suchanfrage "Tipp gegen Kater" - da könnte man ja alleine davon schon einen Kater bekommen. Erst Weiberfastnachtsbräune, dann nassses Ringelhemd und die Jeckinnen und Jecken feierten weitestgehend friedlich und fröhlich, so die Bilanz der Rettungsdienste, Ordnungsamt und Polizei. Same procedure as last Wieverfastelovend, man pinkelt wild, lässt seinen Müll da fallen wo man ihn macht oder bleibt auf der Straße stehen, wenn ein Automobilist das jecke Treiben stört. So passiert in der Kölner Südstadt, was zu einem skurrilen Ausraster führte und zwei Leichtverletzten. Die Polizei spricht von gewohntem Bild als Kommentar zu ihren Einsatzzahlen.
---
Hier den Liveticker vom gestrigen Tag nachlesen in der digitalen Beilage von report-k.de der www.karnevalzeitung.de >
---

weiberfastnacht_2014_klein

Köln | Liveticker | Der Start in den Straßenkarneval 2014 in Köln. Weiberfastnacht am Alter Markt, am Kölschfest, in der Kölner Südstadt und im Kölner Rathaus. Den Liveticker finden Sie in der digitalen Beilage von report-k.de der karnevalzeitung.de. Die Zusammenfassung zu Weiberfastnacht in der Session 2014 finden Sie hier >

---
Die schönsten Fotos von Weiberfastnacht 2014 im Kölner Karneval:

Eröffnung des Straßenkarnevals: So schön feiern die Jecken am Alter Markt >

Domplatte und Heumarkt: Bunte Jecken feiern Weiberfastnacht >

Kölschfest 2014: So feierten 6.500 junge und junggebliebene Jecke Wieverfastelovend >

Das raderdolle Rathaus morgens an Weiberfastnacht - so feiern Kölns Kommunalpolitiker >

Das Spiel um Jan und Griet an der Vringspooz und der Weiberfastnachtsumzug >

---

jecke_woche_09_24-02-2014

Köln | Die Übersicht // Ständig aktualisiert | Die Woche fängt erst einmal blau an, wenn die KNZ und die Bürgergarde zur blauen Montagssitzung rufen, letztere feiert wild und frei auf dem Weibertanz in den coolsten Donnerstag des Jahres, denn Wieverfastelovend steht auf dem Programm. Die Eröffnung auf dem Alter Markt, der erste Umzug von Jan und Griet,  Freitag dann der wunderschöne Sternmarsch der Veedelsgruppen, Karnevalssamstag, frühmorgens der Biwak der Roten Funken auf dem Neumarkt, die ersten Umzüge in den Veedeln und am Abend jagt ein Ball den nächsten und Sonntag ziehen Schülerinnen und Schüler einmal quer durch die Stadt. Jetzt geht es richtig loss... Report-k.de berichtet in seiner digitalen Beilage Karnevalzeitung.de über das gesamte jecke Geschehen in Köln - hier finden Sie die übersichtliche Liste aller Berichte und Servicethemen.

jecke_woche_08_20-02-2014

Köln | Übersicht // ständig aktualisiert | Die jecke Woche 08 von insgesamt 10 Wochen von Neujahr bis Aschermittwoch. Die Stimmung in den Sälen steigt, die Schlangen in den Karnevalskostümdiscountern werden länger - report-k.de hat einen echten Geheimtipp, wo man ohne Schlange stehen, die besseren Kostüme bekommt - und das Dreigestirn wird von Tag zu Tag heiserer. Dies sind eindeutige Indizien dafür, dass Kölle und der Rest des jecken Universums dem Höhepunkt zustrebt. Am kommenden Wochenende wird dann auch am Festplatz am Südstadion wieder im Kölschfest Kölner Karneval gefeiert. Also worauf warten Sie, Pappnase entstaubt, Lappenclown ausgebürstet, Mottenkugeln aus der Perücke gezupft und los geht´s mit dreimol vun Hätze. Hier die Übersicht der jecken Geschichten aus der Karnevalzeitung.de der jecken Beilage von report-k.de, die übrigens laufend aktualisiert wird.

woche_07_15-02-2014

Köln | Zweimal Fernsehaufzeichnung im Gürzenich bestimmte in dieser Woche den Terminkalender vieler Musikgruppen und Künstler und natürlich auch Promis, wie Armin Laschet, David Mc Allister, Hannelore Kraft, Oberbürgermeister Jürgen Roters und auch Jochen Ott. Das karnevalistische Geschehen ging seinen jecken Gang, ohne besondere Vorkomnisse, aber mit heftiger Fröhlichkeit. Ein Höhepunkt war allerdings der Auftritt der Tanzgruppe Kölsch Hännes´chen bei der Willi Ostermann Gesellschaft.
Hier die Übersicht aus der digitalen Beilage von report-k.de / Kölns Internetzeitung:

Jecke_woche_06-02-2014_06

Köln | Jetzt sind es noch weniger als 30 Tage Session, aber kein Grund traurig zu werden, sondern viel mehr sich für die heißen Tage vorzubereiten. An diesem Wochenende starten die jecken Megalocations. Am Kölner Südstadion die Original Kölner Hüttengaudi und in der Lanxess Arena die Lachende Kölnarena 2014. Haben Sie ihre Haferlschuhe schon gewienert und das aktuelle Kostüm fertig? Dann wird es jetzt höchste Zeit. Highlights am kommenden Wochenende sind die "Echt Kölsch" Sitzung der Roten Funken, der Kostümball "HelligJeck 2014" und "Jeck op Deck" der Stattgarde oder der "Prinzenschwof". All dies lesen Sie in der jecken report-k.de-Beilage www.karnevalzeitung.de

jecke_woche_05_30-01-2014

Lange Session – Starke Wochenenden und ruhige Wochen

Köln | Die Session 2014 ist jetzt in der fünften Woche und anders als in den kurzen Sessionen dürfen sich die Jecken noch mal auf eine ganzen Monat Karneval freuen, denn erst Ende Februar ist Weiberfastnacht. Neben der E-Werk-Sitzung die gerne stunkt, feierte letzte Woche auch die Immisitzung eine grandiose Premiere und am Montag ging es mit dem „Jeckespill“ los. Am Freitag folgt die Premiere von „Fatal Banal“ und das kommende Wochenende ist pickepackevoll mit Kostümsitzungen. Unter der Woche feierten die kölschen Mädels bei den Roten Funken, der Großen Kölner und vielen mehr.

jecke_woche_04-21-01-2014

Köln | Übersicht | Am Dienstag haben die Tollitäten auch offiziell ihre Wagen von einem großen Kölner Autobauer erhalten. Es geht weiter mit Sitzungen, Sitzungen, Sitzungen, vor allem natürlich wieder am Wochenende. Hier bei report-k.de sind Sie immer gut rund um den Kölner Karneval informiert - in unserer digitalen Beilage www.karnevalzeitung.de

Hier geht es zur Artikelübersicht:

jecke_woche_03-14-1-2013

Köln | Alle Dreigestirne proklamiert, fast alle Korpsappelle absolviert und die Busse mit den Korps, Tanzkorps, Mariechen und den bunt Uniformierten rollen durch die Stadt und das Dreigestirn braust vorne weg. In dieser Woche erfahren wir, wie schwer die drei Tollitäten sind und wie sich die Künstler auf die Session vorbereitet haben, wo sie vielleicht noch die Weihnachtspause genutzt haben um ihren Programmen den letzten Feinschliff zu geben. Denn die Session biegt in die erste Runde auf dem Sitzungsmarathon der bis in den März hinein andauert. Wir spingksen was die Künstler machen, die Höhner räumen schon ab und die Offiziellen schwärmen von Herrn Metzger. Alle Berichte finden Sie in der Karnevalzeitung.de der digitalen Beilage von report-k.de

Die Übersicht über alle Berichte, Reportagen:

prinzenproklamation_1012014_repk

Köln | Im Kölner Gürzenich wurden heute Prinz Björn I. (Björn Griesemann), Bauer Michael (Michael Bernecker) und Jungfrau Hermia (Jens Hermes) vom Oberbürgermeister der Stadt Köln Jürgen Roters zum Kölner Dreigestirn 2014 proklamiert. Report-k.de berichtet ausführlich über das Spiel am Hofe des Prinzen Karneval in seiner digitalen Karnevalsbeilage Karnevalzeitung.

Tolle Bilder, tolle Stimmung – folgen Sie uns virtuell zum Spiel am Hofe des Prinzen Karneval >

koelner_karneval-7-1-2013

Köln | Jeden Tag Appell, Appell, denn die großen Kölner Traditionsgellschaften starten unter Volldampf in die neue Session, bevor es am Freitag Abend heißen wird „und hiermit proklamiere ich Dich...“ Wort die dem Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters vorbehalten sind, wenn er die Tollitäten der Session 2014 auf den Thron heben wird. Aber das ist Zokunfsmusik, jetzt schauen wir erst einmal ob bei der Ehrengarde, den Roten Funken und den Altstädtern noch alle Mann an Bord sind. Auf Deck an der kölschen Hofburg geht übrigens das Dreigestirn am Mittwoch. Seien Sie bei der Proklamation und beim Hofburgeinzug live im report-k.de Ticker dabei.

Die Links zur Karnevalsberichterstattung von Kölns Internetzeitung in unserer Beilage KarnevalZeitung:

kaz-1-1-2014

Köln | Der Kölner Karneval steht nicht mehr in den Startlöchern, sondern die Kappen zeigen wieder Präsenz in Köln. Los ging es heute mit dem Literatenstammtisch und schon morgen folgt der Mötzestammtisch der Reiter von Jan von Werth und am Samstag glänzt die Stattgarde zum ersten Mal bei der Damenparty mit sicherlich den ersten Highlights der Kostümkunst. Also es geht wieder los und alle Infos und Berichte finden sich ab sofort in der digitalen Beilage von report-k.de der Karnevalzeitung.

www.karnevalzeitung.de

Aktuelle Artikel und Fotostrecken in der digitalen Karnevalsbeilage von report-k.de:

Vorgespinkst: Generalprobe des Vorstandstanzes der Ehrengarde >
Neujahrskonzert der Krageknöpp im Brauhaus Sion >
und der Mötzestammdesch von Jan von Werth, der Maserati für den Präsidenten der Großen Braunsfelder und der Literatenstammtisch am Neujahrstag.

rote_funken_orden14

Köln | Die Highlights der laufenden Session 2013/14 des Kölner Karnevals finden Sie in unserer digitalen Beilage KarnevalZeitung.de.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2019: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2019: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2019: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2019: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2019: 3. März 2019

Rosenmontag 2019: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2019: 5. März 2019

Aschermittwoch 2019: 6. März 2019

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum