Kölner Karneval

Köln | Am 17. Oktober 2012 sind Hans Bauhoff, Nestor des Festkomitees Kölner Karneval, und seine Frau Helene 70 Jahre verheiratet. Am 20.Oktober 2012 wollen Sie das feierlich begehen.

Jahreshauptversammlung beim Garde-Corps Grün-Weiß Köln

Das Garde-Corps Grün-Weiß Köln startet als hospitierendes Mitglied des Festkomitees in seine 15 Session. 15 Jahre ist auch Frank Merkens Präsident der Gesellschaft mit den Wurzeln im Kölner Westen, der im Amt bestätigt wurde. Zwar können Frauen Mitglied werden, aber im Vorstand dominieren doch die Männer. Theo Faßbender ist Vizepräsident, Schatzmeister Jörg Krebs, Schriftführer Hardy Koppmann und Organisationsleiter Theo Weber. Chef des Corps á la Suite ist Jürgen Schönenkorb.

grielaecher8102012

Köln | Humboldt-Gymnasium in der Kölner Neustadt Süd. Ein Schild weist auf einen besonderen Event hin. Die Männer – 350 an der Zahl – der Kölschen Grielächer feiern ihren traditionellen Herrenfrühschoppen. Rudi Schetzke führte durch den frühen Sonntag mit Kölsch, Hämchen und kölschen Tön. Schetzke hatte bei seinen Anmoderationen einen ganz besonderen Sidekick: Sina. Sina hat Gardemaße und half dem Präsident beim Zählen. Denn Sina ist nicht nur sehr hübsch, sondern auch intelligent, denn sie studiert Theologie und Germanistik.

kajuja6102012

Köln | 12 Nummern präsentierte die Kajuja Köln heute. Die Hälfte davon zum ersten Mal. Darunter auch Blootsbröder und Der Sitzungspräsident. Der brachte es als Einziger zu „Zugabe, Zugabe“-Rufen, Jubelstürmen und langanhaltenden Standing Ovations und das als klassischer Büttenredner. Alle Fotos vom Vorstellabend der Kajuja gibt es auf der Facebook-Seite von report-k.de.

fk_1102012

Köln | Die Jahreshauptversammlung beim Festkomitee Kölner Karneval verlief auch in diesem Jahr in großer Harmonie. Bei drei Gesellschaften dürfte die Freude besonders groß sein, denn die Stromlose Ader und das Gardekorps Grün-Weiß wurden in den Kreis der hospitierenden Gesellschaften, die Fidelen Fordler als ordentliches Mitglied aufgenommen. Der erweiterte Vorstand in seinen Ämtern bestätigt und der Gesamtvorstand entlastet. An einigen Punkten beschloss das Gremium eine Satzungsänderung.

muellemer2992012

Köln | Ende September, kurz nach 19 Uhr hinter dem Toys are us an der Bergisch Gladbacher Straße. Junge Menschen in Trainingsanzügen stehen mit Kaffee an einem Bus. Die Jungs sprechen über Bundesliga und Premier League, die Mädels über die Party am vergangenen Wochenende. Das Tanzkorps der Müllemer Junge fährt nach Bonn zum Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten. Der erste Auftritt vor der neuen Session. Report-k.de begleitete die jungen Tänzer und Tänzerinnen. Vorweg genommen sei, im Bonner Brückenforum gab es Standing Ovations und die Müllemer haben Köln gut vertreten.

fb_button_klein14721012

Die Fotoreportage finden Sie auf der Facebook-Seite von report-k.de

hoeppemoetzjer2992012

Köln | Die Tanzgruppe „De Höppemötzjer“ feierte gestern im Sartory Jubiläum. Der Saal restlos ausverkauft und bis auf den letzten Platz besetzt. Schon während der Veranstaltung nur begeisterte Stimmen. Das kölsche Publikum, aber auch die großen Bläck Fööss, machten einen nach Karneval ausgehungerten Eindruck und genossen Stimmung und kölsche Tön.

koelsche_julia2292012

Köln | Hausbesuch bei Julia in Köln-Mülheim. Es gibt Kaffee und Kuchen, mit dabei die Eltern von Julia, Julia und Ihre Schwester und Hans Wirtz, Präsident der Großen Mülheimer Karnevalsgesellschaft (GMKG) und weitere Mitglieder. 76.000 Euro sind zusammengekommen bei der Hilfsaktion „Kölsche für Julia“. Mutter Diana Holler schildert die schwierigen Wochen, aber auch was jetzt alles funktioniert.

praesidentenmuetze

Köln | Der Kölner Karneval startet mit den ersten Vorstellabende in die neue Session 2012/2013. Dort präsentiert sich der Nachwuchs, aber auch schon etablierter Künstler einem Fachpublikum, allen voran den Literaten der Kölner Karnevalsgesellschaften. Wer selbst einmal dabei sein will, hat schon am Vorstellabend der KAJUJA am 6.Oktober im Kölner Tanzbrunnen die Möglichkeit.

Köln | Die Kölner Karnevalisten regen sich wieder mehr, ein deutliches Zeichen, dass die Session näher rückt und die Vorstellabende sind schon am Horizont zu erkennen. Zunächst flog die Ehrengarde mit 129 Gardisten und einer Regimentstochter zur Steubenparade nach New York, Thomas Heinen ist der neue Präsident der Löstigen Paulaner und die Roadies haben eine neue Karnevalsgesellschaft die „Schlepp Schlepp Hurra“ gegründet.

elfter_im_elften_110912a

Köln | Zum 13. mal findet am 10.11. in der Lanxess-Arena die Karnevalsveranstaltung „11. im 11. - Immer wieder kölsche Lieder“ unter dem diesjährigen Motto „Blot – Hot – jot“ statt. Im Mittelpunkt stehen diesmal die Gemeinsamkeiten des Kölner und des brasilianischen Karnevals. Erstmals dabei sind neben „ Kasalla“ und „Querbeat“ „Samy Orfgen“ zusammen mit der „StattGarde Colonia Ahoj“.

lossmersinge

Köln | Neu beim Casting von "Loss mer singe" ist der Ort. Jahrelang war man im intimen Rahmen Backstage im Tanzbrunnen und zieht jetzt in die Südstadt auf die linke Rheinseite ins Bürgerhaus Stollwerck. Die Macher suchen Menschen, Einzeltäter, Gruppen jeder Coleur, die, wie man schreibt „meinen, etwas zum Fastelovend dieser Stadt beitragen zu können“.

Karneval_allgemein_Prinz

Köln | Die Kölner können ab sofort wieder Entwürfe für die Persiflagewagen des Kölner Rosenmontagszuges einreichen. Gesucht werden Ideen für lustige, schöne oder politisch provokante Motive.

Köln | Die Alte Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ hat ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung geladen. In ihren Ämtern bestätigt wurden Präsident Achim Kaschny, Geschäftsführer Frank Joisten und Schatzmeister Herrbert Krämer. Neu im Amt sind Axel Busse als Vize-Präsident und Hans Johnen als Organisationsleiter. Begeistert, so Geschäftsführer Joisten, sei das Dreigestirn aus den eigenen Reihen empfangen worden.

ehrengarde492012

Köln | Ein Neuer in den Reihen der Ehrengarde ist Tobias Hönerbach. Er wird die Regimentstochter Anna-Sophia Sahm der Grün-Gelben über die Bühnen in der nächsten Session begleiten. Er ersetzt Stefan Pätzold, der nach nur zwei Jahren aus beruflichen Gründen aufgehört hatte.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2019: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2019: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2019: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2019: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2019: 3. März 2019

Rosenmontag 2019: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2019: 5. März 2019

Aschermittwoch 2019: 6. März 2019

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Deutschland Nachrichten

Lottozahlen vom Mittwoch (24.04.2019)

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum