Köln Nachrichten Kölner Karneval

marie_steffens_blaure_funken_28042017

Marie Steffens tanzt ab der Session 2018 für die Blauen Funken als Marie

Blaue Funken mit neuer Marie – sie kommt von den Kölschen Harlequins

Köln | Marie Steffens ist die neue Marie der Blauen Funken. Sie wird mit Nicolaus Bennerscheid durch die karnevalistischen Säle Kölns, der Region und in der Welt fliegen. Das gaben die Blauen Funken heute bekannt. Sie tanzte bei den Kölschen Harlequins mit ihrem Tanzpartner als Tanzpaar. Die Kölschen Harlequins sind die Tanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Alt Köllen und werden von Cassia Kuckelkorn trainiert.

Marie Steffens ist 19 Jahre jung und wurde in der Südstadt geboren und studiert heute in Köln auf Lehramt. Sie habe, so die Blauen Funken bereits mit sechs Jahren in einer Kindertanzgruppe getanzt. Dann war sie bis 2014 beim Garde Corps Blau Gelb Colonia 2002 aktiv, bevor sie zu den Kölschen Harlequins wechselte. Die Blauen Funken weisen darauf hin, dass sie nun eine Marie haben, die auch noch Marie heißt.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Der Festausschuss Porzer Karneval hat die Termine der Zugversammlungen für den kommenden Rosensonntagszug in Köln Porz bekannt gegeben. Report-K veröffentlicht die Einladung im Wortlaut.

Köln | Die Kölner Narren-Zunft gehört zu den ältesten Karnevalsgesellschaften in Köln und ist seit 1880 aktiv. Der Präsident, aktuell ist und bleibt Thomas Brauckmann und heißt dort Bannerhär. Die Narren-Zunft hat aber einen neuen Senatspräsidenten, der im Kölner Karneval aber gar kein Unbekannter ist: Es ist der Bauer im Dreigestirn der letzten Session Andreas Bulich. Georg Kliem hat sein Amt weitergegeben.

KrK_vorstellnachmittag08102017

Köln | Das Motto der Session 2018 lautet „Mer Kölsche danze us der Reih“ und so gestaltete der Kreis rheinischer Karnevalisten (KrK) seinen Vorstellnachmittag in der Kölner Wolkenburg mit vielen Tanzgruppen, wie den SSM Minis, dem Tanzkorps Echte Fründe liiert mit der Flitarder KG, den beiden Tanzgruppen der Greesberger, den Blauen Jungs und De Höppebeenche. Sechs Programmpunkte waren also dem Tanz von Elf gewidmet.

Paul Posthorn im Interview

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017