Köln Nachrichten Kölner Karneval

19092018_Senatsvorstand_Buergarde_Blaugold

Der alte und neue Senatsvorstand der Bürgergarde "blau-gold": v.l.n.r.: Dr. Andreas Rethmeier, Hans-Peter Erhardt-Dembeck, Jürgen Overhage, Hans Nüchter und Ralf Brings.

Bürgergarde „blau-gold“ wählt neuen Senatsvorstand

Köln | Hans-Peter Erhardt-Dembeck ist neuer Senatspräsident der Bürgergarde „blau-gold“. Auch sein Vize Dr. Andreas Rethmeier ist neu im Amt. Die beiden sind Nachfolger von Jürgen Overhage und Hans Nüchter.

Am vergangenen Montag fand die alljährliche Hauptversammlung der Kölner Karnevalsgesellschaft Bürgergarde „blau-gold“ statt. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung hatten Senatspräsident Overhage und sein Vize Nüchter signalisiert, dass sie für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stehen. Overhage und Nüchter waren zusammen 45 Jahre in ihren Ämtern, Overhage mit 25 Jahren etwas länger als sein Vize.

Außerdem wählten die Senatoren des Senats der Bürgergarde Ralf Brings zum neuen Senatsgeschäftsführer und Thomas Krings zum neuen Senatsschatzmeister. Damit sind alle vier Positionen des Senatsvorstandes neu besetzt. Der jetzige Senatspräsident und sein Vize gehörten jedoch auch vor der Wahl bereits dem Senatsvorstand an, Erhardt-Dembeck als Senatsgeschäftsführer und sein Vize Rethmeier Senatsschatzmeister.

Die Jahreshauptversammlung fand im Turm der Bürgergarde „blau-gold“ in Köln-Ehrenfeld statt.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Die Bürgergarde „blau-gold“ und der Name Wallpott sind untrennbar miteinander verbunden. Seit seiner Geburt ist Christopher Wallpott, 25, dessen Großvater die Bürgergarde leitete und das Amt des Präsidenten an seinen Vater Markus Wallpott weitergab, Mitglied bei der Garde aus dem Kölner Westen. Jetzt ist er der neue Tanzoffizier der Bürgergarde „blau-gold“

Köln | Das Festkomitee Kölner hat seinen Vorstand nach der Session neu organisiert. Vorbehaltlich einer Zustimmung durch die Jahreshauptversammlung legte das Festkomitee die Veränderungen heute vor.

basler_fastnacht_pixabay_08032019

Köln | Die Fasnacht, die Basler Variante des Karnevals, hat nun eine eigene Ausstellung in der oberrheinischen Karnevalsmetropole. Die Schau, eine Kooperation zwischen dem Museum der Kulturen Basel und dem Verein Basler Fasnachts-Welt, ist als Dauerausstellung im Museum der Kulturen Basel angelegt.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2019: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2019: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2019: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2019: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2019: 3. März 2019

Rosenmontag 2019: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2019: 5. März 2019

Aschermittwoch 2019: 6. März 2019

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >