Köln Nachrichten Kölner Karneval

coellner_08_11_16_articleimage

Die Cöllner Live in der Volksbühne am Rudolfplatz

Köln | Am Freitag, 31. März, werden die Cöllner gleich zwei Herzen in ihrer Brust schlagen lassen: Köln und Österreich. Sie bringen „Kölsch und Kaiserschmarrn“ gemeinsam mit Ulrike Kriegler und vielen anderen Gästen in die Volksbühne und schaffen damit die rut-wiesse Verbindung.

In den vergangenen beiden Sessionen haben die Cöllner mit „Die Nr. 1 vom Rhein“ und „Angelina“ und „Ich luur op mi Kölle“ weitere Hits gelandet. Die Band hat übrigens als einzige im kölschen Fastelovend einen Frontmann, der aus Österreich kommt. Sepp Ferner merkt man das freilich nicht an, so kölsch ist er inzwischen, es sei denn, er stimmt den Hit „I’m from Austria“ an. Das verbindet die Cöllner auch mit Ulrike Kriegler. Die Schauspielerin, Kabarettistin und Lebensgefährtin von FC-Trainer Peter Stöger kommt ebenfalls aus Österreich.

Kölsch und Kaiserschmarrn

31. März, 20 bis 22:15 Uhr
Volksbühne am Rudolfplatz (Millowitsch Theater)

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

kuckelkorn_dieper_21_02_17

Köln | Der Kölner Karneval braucht ein neues Oberhaupt, denn der bisherige Festkomiteepräsident Markus Ritterbach legte Aschermittwoch sein Amt nieder. Im Karnevalsmuseum wird daher morgen einen außerordentliche Mitgliederversammlung stattfinden.

karneval_symbol_2017

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval bietet im „Literarischen Komitee – die Akademie“ Nachwuchskünstlern die Möglichkeit den Sprung auf die karnevalistischen Bühnen Kölns zu schaffen. Wer also immer mal im Gürzenich, dem Sartory oder der Mülheimer Stadthalle die jecken Massen durch Gesang, Rede oder Zwiegespräch begeistern will, der sollte sich jetzt bewerben.

Köln | Trauer um Kapellmeister des kölschen Karnevals, der sein halbes Leben auf den Bühnen Kölns stand. Am heutigen Dienstagmorgen ist Matthias Dick (81), nach plötzlicher und kurzer Krankheit, verstorben. Über mehrere Jahre stand er mit „Orchester Hardy von den Driesch“ und mit seiner „Matthes Dick Band“ auf der Bühne.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017