Köln Nachrichten Kölner Karneval

kreuzfahrt_pixabay_03052018

Die Jecken tanzen 2019 auf dem Mittelmeer – die kölsche Kreuzfahrt

Köln | Die Kölner Karnevalsagentur Go sticht in See. Aufs Mittelmeer, mit dem "Jeckliner", dass gab die Agentur heute bekannt. Vier Tage, natürlich nach der Session, vom 28. April bis 2. Mai 2019. Dann geht es auf das Kreuzfahrtschiff "Mein Shiff 6", die eine schwimmende Hochburg des rheinischen Frohsinns werden wird, wie Horst Müller, Experte für Kölsche Tön, erklärte. Gefeiert werden soll auf 15 Decks und da man sich ja quasi außerhalb des rheinischen Hoheitsgebiets befindet, natürlich im Kostümchen.

Also wer schon immer mal Kreuzfahrtschiffkapitän, Pirat oder Matrose sein wollte und dies bei einer echten Kreuzfahrt, der kann auf dem Jeckliner feiern. Die Höhner, die Bläck Fööss oder die Klüngelköpp gehen mit an Bord und sorgen für gute Stimmung. Guido Cantz wird das Programm moderieren und Tom Gerhardt die Lachmuskeln der Mittelmeer-Jecken trainieren. Neben dem jecken Treiben kann man ohne Pappnase und Narrenkappe am Pool liegen, in diesen hineinspringen und testen ob die Kappe auch Schatten spendet.

Los geht es am Sonntag den 28. April 2019 in Palma de Mallorca um 22 Uhr nach Barcelona, dass am 29. April gegen 8 Uhr erreicht wird. Von dort geht es weiter nach Marseille, dass ebenfalls in den frühen Morgenstunden angesteuert wird. So bleibt in beiden Städten auch Zeit für einen Stadtbummel und Barcelona ist immerhin die Partnerstadt von Köln. Von Marseille geht es zurück nach Mallorca, ein ganzer Tag auf dem Mittelmeer. Am 2. Mai 2019 ist dann Abreise.

Wer sich für die Reise interessiert erhält mehr Informationen von Horst Müller: mueller@go.gmbh

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

jvw_22052019

Köln | Die schönsten Männer Kölns haben einen neuen Präsidenten gewählt. Es ist Stefan J. Kühnapfel. Er tritt die Nachfolge von Jörg Mangen an, der nach neun Jahren das Amt weiterreicht. Er wurde zum Ehrenpräsident ernannt.

Köln | Statt Konfetti werfen starten viele Karnevalisten mit beginnendem Sommer jetzt mit Fußballturnieren. Am kommenden Wochenende spielt die Karnevalsszene um den Rezag Cup 2019. Ein neues Team, die "SpVgg Stattgarde-Blomekörfge", tritt an.

Köln | Die Bürgergarde „blau-gold“ und der Name Wallpott sind untrennbar miteinander verbunden. Seit seiner Geburt ist Christopher Wallpott, 25, dessen Großvater die Bürgergarde leitete und das Amt des Präsidenten an seinen Vater Markus Wallpott weitergab, Mitglied bei der Garde aus dem Kölner Westen. Jetzt ist er der neue Tanzoffizier der Bürgergarde „blau-gold“

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2019: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2019: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2019: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2019: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2019: 3. März 2019

Rosenmontag 2019: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2019: 5. März 2019

Aschermittwoch 2019: 6. März 2019

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >