Köln Nachrichten Kölner Karneval

Die Volksproklamation live

Der Kölner Prinz Michael II, Michael Gerhold, der Kölner Bauer Christoph, Christoph Stock und die Kölner Jungfrau Emma, Erich Ströbel, erst gestern im Kölner Gürzenich von Oberbürgermeisterin Henriette Reker proklamiert, erfahren beim Bad in der Menge im ausverkauften Zelt am Neumarkt ihre zweite, die sogenannte Volksproklamation. Report-K.de war live mit dabei.

Hier die schönsten Momente aus der Liveübertragung im Zusammenschnitt:

Die KG Alt-Köllen kann eines besonders gut: Mit Menschen ausgelassen und fröhlich feiern. Das haben die Karnevalisten gestern auf der Volkssitzung mehr als bewiesen. Aus dem dichten Einkaufsgedränge ragte mit dem weißen Festzelt eine Insel des Frohsinns aus dem Neumarkt. Die Menschen feierten und wie. Etwa wenn „Cat Ballou“ das Lied „Et jitt kei Wood“ anstimmt, dann wird aus den vielen bunten einzelnen Jecken eine große Masse die in einem Takt das große Köln Gefühl feiert. Marita Köllner nach „Cat Ballou“ hielt das Stimmungspegel weiter hoch, bevor das Kölner Dreigestirn zur Volksproklamation einmarschierte. Mit dabei Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitee Kölner Karneval, der für seine Moderation der Prinzenproklamation gelobt wurde. Prinz Michael II, Michael Gerhold, sprach sich in die Herzen der Anwesenden und das Lied des neuen Dreigestirns mit dem Refrain Drei Junge aus Nippes für Millionen kam sehr gut an. Kölner Karneval ohne Volkssitzung am Neumarkt, undenkbar.

Hier den gesamten Livestream nachsehen:

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Die Blauen Funken haben einen neuen Präsidenten, es ist Björn Griesemann, der nicht nur Prinz in der Session 2014 war, sondern auch seit vier Jahren die Sitzungen der Kölner Funken Artillerie blau weiß leitete. Sein Vater, Peter Griesemann, schied nach vier Jahren aus dem Amt des Präsidenten und Kommandanten aus. Dies entschied die Mitgliederversammlung der Blauen Funken.

Köln | Es gebe unterschiedliche Auffassungen über die Weiterentwicklung des Kölner Karnevals heißt es aus dem Festkomitee Kölner Karneval zur Personalie Marcel Beyersdorf. Der war bislang Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kölner Karnevals mbH. Dieser hat das Haus am Maarweg nun verlassen.

Köln | Der Verein „Alles für andere“ hat mit Sebastian Kock einen neuen 2. Vorsitzenden. Robert Greven legte aus beruflichen Gründen dieses Amt nieder. Die beiden Karnevalistenvereinigungen Stammtisch Kölner Karnevalisten sowie dem Klub Kölner Karnevalisten haben das Projekt, dass als 3 Kölsche Junge startete, übernommen.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Seite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2018

koelnerdreigestirn2018

Das Kölner Dreigestirn 2018

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2018 als designiert.

Prinz Michael II
Michael Gerhold

Bauer Christoph
Christoph Stock

Jungfrau Emma
Erich Ströbel

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Nippeser Bürgerwehr von 1903 gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Das designierte Kölner Dreigestirn 2018 der Nippeser Bürgerwehr im Interview

Straßenkarneval in Köln 2018

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2018 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2018: 8.2.2018

Karnevalsfreitag 2018: 9.2.2018

Sternmarsch zum Alter Markt: 9.2.2018

Karnevalssamstag 2018: 10.2.2018

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 10.2.2018

Geisterzug 2018: 10.2.2018

Schull- und Veedelszöch 2018: 11.2.2018

Rosenmontag 2018: 12.2.2018

Nubbelverbrennung 2018: 13.2.2018

Aschermittwoch 2018: 14.2.2018