Köln Nachrichten Kölner Karneval

Die Volksproklamation live

Der Kölner Prinz Michael II, Michael Gerhold, der Kölner Bauer Christoph, Christoph Stock und die Kölner Jungfrau Emma, Erich Ströbel, erst gestern im Kölner Gürzenich von Oberbürgermeisterin Henriette Reker proklamiert, erfahren beim Bad in der Menge im ausverkauften Zelt am Neumarkt ihre zweite, die sogenannte Volksproklamation. Report-K.de war live mit dabei.

Hier die schönsten Momente aus der Liveübertragung im Zusammenschnitt:

Die KG Alt-Köllen kann eines besonders gut: Mit Menschen ausgelassen und fröhlich feiern. Das haben die Karnevalisten gestern auf der Volkssitzung mehr als bewiesen. Aus dem dichten Einkaufsgedränge ragte mit dem weißen Festzelt eine Insel des Frohsinns aus dem Neumarkt. Die Menschen feierten und wie. Etwa wenn „Cat Ballou“ das Lied „Et jitt kei Wood“ anstimmt, dann wird aus den vielen bunten einzelnen Jecken eine große Masse die in einem Takt das große Köln Gefühl feiert. Marita Köllner nach „Cat Ballou“ hielt das Stimmungspegel weiter hoch, bevor das Kölner Dreigestirn zur Volksproklamation einmarschierte. Mit dabei Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitee Kölner Karneval, der für seine Moderation der Prinzenproklamation gelobt wurde. Prinz Michael II, Michael Gerhold, sprach sich in die Herzen der Anwesenden und das Lied des neuen Dreigestirns mit dem Refrain Drei Junge aus Nippes für Millionen kam sehr gut an. Kölner Karneval ohne Volkssitzung am Neumarkt, undenkbar.

Hier den gesamten Livestream nachsehen:

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Proklamation_Jan-un-Griet-2019

Köln | Am morgigen Freitag werden in der Kölner Flora Helga und Wolfgang Arnold zu „Jan un Griet 2019“ proklamiert. Report-K zeigt den Proklamationsakt im Livestream ab 20:20 Uhr.

Köln | Auch diese Session findet wieder die Karnevalssitzung “Deine Sitzung trifft...“ in der Volksbühne am Rudolfplatz statt. Eingeladen ist „Fatal Banal“, die alternative Kultsitzung aus dem Bürgerzentrum Ehrenfeld. Am 18. November treffenMirja Boes, Olaf Bürger & ebasa der Meister auf die Künstler von Fatal Banal, die seit 28 Jahren ein jeckes Programm anbieten.

Die Formation "Jot Drop" wurde vor 15 Jahren gegründet und gilt inzwischen als eine der ältesten Nachwuchsbands. Mit neuer Besetzung wollen die Jungs durchstarten. Sänger und Frontmann Michael Weidenbrück und (Neu)Schlagzeuger Martin Wingengeld waren am Roten Fass im Studio und berichteten aus erster Hand über ihre Pläne für die kommenden Wochen und Monate und so einige Anekdoten aus ihrer Bandgeschichte. Gute Laune ist garantiert.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Karnevalssession 2017/18

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2018: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2018: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2018: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2018: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2018: 3. März 2019

Rosenmontag 2018: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2018: 5. März 2019

Aschermittwoch 2018: 6. März 2019