Köln Nachrichten Kölner Karneval

Ein Schlapphut unter den Schlappkappen – Kölsche Tön in der Eifel

Köln | Sie kommen aus einer Gemeinde mit 900 Einwohnern und rocken den Karnevalsauftakt auf dem Dorfplatz. Es sind die Schlappkappe aus Hönningen/Liers. Wo das liegt, welche Musik sie machen und warum Kölsche Tön einfach geil sind erzählen Vera Schachler, die die Schießbude der Band betreibt und Gitarrist Marcel Berschbach im Interview mit Andi Goral.

Die Serie Karnevalsplauderei

Gestartet als Livestream im Januar der Session 2018 stellte report-K, Internetzeitung Köln, Kölner Karnevalsgesellschaften vor. Dies wird auch ab Januar 2019 wieder jeden Tag bis Aschermittwoch ab 18:30 Uhr fortgesetzt. Bis zum Elften im Elften sehen Sie Videointerviews mit den Künstlern, die die karnevalistische Bühne und die Säle erst so richtig lebendig machen.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Im Rahmen unserer Interviewreihe "Karnevalsplauderei" haben wir uns diesmal mit Frank Friederichs unterhalten, besser bekannt als die "Jummibotz". Dabei sprach er über seine größten Erfolge und seine Ziele für die kommende fünfte Jahreszeit. Spätestens in der übernächsten Session will er auch in Köln selbst wieder Fuß fassen.

Zwar wird der passionierte Angler nicht mehr wie in den Anfangsjahren in seiner grünen Gummihose auf der Bühne stehen. Aber als kleines Maskottchen wird das Anglerutensil auch weiterhin Teil seines Bühnencharakters bleiben, wie er uns im Gespräch am Roten Fass verriet.

Köln | aktualisiert | Die Session 2019 ist eröffnet. Eine lange Session, die bis in den März andauert. Am heutigen Sonntag feierten tausende, vor allem junge Jecken in der Kölner Innenstadt, dem Heumarkt, Alter Markt, den Ringen und dem Kwartier Latäng. Das Kölner Dreigestirn 2019 ist nun designiert und unterschrieb im Kölner Rathaus den Sessionsvertrag, bevor es auf die große Karnevalsbühne am Heumarkt ging, vor der tausende Jecken warteten. Der Videobericht von report-K zeigt eine Ausschnitte und Impressionen vom Heumarkt, dem Auftritt des neuen Dreigestirns und Konfettiregen.

Die Band Labbese gibt es seit 1975. Von den drei Gründungsmitgliedern ist nur noch Michael Niesen übrig geblieben. Doch mit vier neuen Musikern, unter anderem Detlev Scholz als neuer Frontmann, starten die Vollblutkarnevalisten aus Bergisch-Gladbach noch einmal durch. In der Karnevalsplauderei am Roten Fass von Report-k.de sprachen sie über die weiteren Planungen.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Karnevalssession 2017/18

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2018: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2018: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2018: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2018: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2018: 3. März 2019

Rosenmontag 2018: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2018: 5. März 2019

Aschermittwoch 2018: 6. März 2019