Köln Nachrichten Kölner Karneval

ehrengarde_step_25102020

Im Kölner Dom begrüßt die Ehrengarde ihren neuen Regimentspfarrer Guido Assmann

Köln | Seit 35 Jahren gibt es im Kölner Dom die Jahresmesse der Ehrengarde. In diesem Jahr ist vieles anders als sonst. So wird es in der Session die großen Veranstaltungen und Umzüge wegen der Corona-Pandemie nicht geben können. Trotzdem will das Traditionskorps auf das Beisammensein und auf ihre Traditionen nicht ganz verzichten.

Dazu gehört auch die Heilige Messe im Dom, die vom Dompropst, der auch immer Regimentspfarrer der Ehrengarde ist, zelebriert wird. In diesem Jahr gab es hier eine ganz besondere Konstellation. Drei Dompröpste zogen mit der Flagge der Ehrengarde in den Dom an – die beiden ehemaligen Norbert Feldhoff und Gerd Bachner sowie der neue Guido Assmann.

„Ich weiß nicht, ob ich bei meiner Amtseinführung oder heute aufgeregter war“, verrät Assmann. Als Regimentspfarrer offiziell aufgenommen wird er ins aktive Korps erst beim Appell, der für Januar geplant ist. Dann bekommt er seine Mütze und die große Uniform. Doch auch schon im Dom gab es Geschenke der Ehrengarde. Dazu gehörten der Orden der vergangenen Session sowie eine Schutzmaske in den Farben des Traditionskorps.

Diese Farben hat auch das Zingulum – ein Gürtel der unter dem Messgewand getragen wird. Ehrengarde-Präsident Hans-Georg Haumann hatte direkt noch eine Idee zum Trio der Dompröpste: „Wenn das Festkomitee bei seiner Suche nach einem Dreigestirn nicht fündig wird, hätte ich schon einen Vorschlag.“ Die Antwort des Dompropstes: „Darüber hatten wir uns auch schon Gedanken gemacht, wir konnten uns aber nicht einigen, wer Jungfrau und Bauer wird.“

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Höppemötzjer tagen online

Köln | Die Tanzgruppe "De Höppemötzjer" traf sich zu ihrer Jahreshauptversammlung online und wählte oder bestätigte den Vorstand. Kommandant bleibt Dominik Bensiek.

Köln | Das Reiterkorps Jan von Werth hat zwei Jahre hintereinander das gleiche Jan und Griet Paar. Es sind Jackie und Dirk Kentner, die die Traditionsfiguren schon 2020/21 stellten. Report-K begleitete Jackie und Dirk Kentner in der vergangenen Session mehrere Tage, was der Archivfilm zeigt.

karneval_symbol_2017

Köln | Der WDR wird am Elften im Elften keine Karnevalssendung aus der Wagenbauhalle des Festkomitee Kölner Karneval senden. Dies teilte die veranstaltende Willi-Ostermann-Gesellschaft mit.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >