Köln Nachrichten Kölner Karneval

jeckimsunnesching_29_06_17

Jochen Gasser, Thomas Deloy, Herbert Geiss gemeinsam mit den Jeck im Sunnesching Models und dem Deiters Maskottchen

Jeck im Sunnesching 2017 - drei Festivaltage und 18 Bands

Köln | Rund 30.000 Besucher erwarten die Veranstalter am 2. und 3. September zu Jeck im Sunnesching 2017 in Köln und Bonn. In diesem Jahr findet das Festival im Deutzer Jugendpark sogar an zwei Tagen statt. Neu in diesem Jahr ist der Einzug in Bonn. Im Interview mit report-K gibt Organisator Jochen Gasser, Updates zur dritten Auflage von Jeck im Sunnesching.

Der Samstag ist in Köln ausverkauft. Beim parallel stattfindenden Festival in Bonn seien noch einige Karten erhältlich, genau wie für den Sonntag in Köln, sagt Gasser.

Weitere 50.000 Besucher erwarten die Veranstalter beim parallel laufenden Kneipenfestival am Samstag in beiden Städten.

Jeck im Sunnesching 2017 – Das Festival in Köln

Deutzer Jugendpark, Sachsenbergstraße, 51063 Köln

Programm am 2. September: Kasalla, Cat Ballou, Querbeat, Miljö, Rockmarieche, Björn Heuser, Fiasko, Pläsier, Sösterhätz und King Loui
Programm am 3. September: Brings, Paveier, Klüngelköpp, Querbeat, Kuhl un de Gäng, Kempes Feinest, Björn Heuser, Stefan Knittler, Lupo und La Mäng

Jeck im Sunnesching 2017 – Das Festival in Bonn

Bonner Gronau, Cheales-de-Gaulle-Straße, 53113 Bonn

Programm am 2. September: Brings, Kasalla, Cat Ballou, Klüngelköpp, Querbeat, Miljö, Kuhl un de Gäng, Fiasko, Lupo und Stefan Knittler.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

coronafunken_15012021

Köln | Kölsche müssen Karneval und "Wat och passeet dat Eine es doch klor ...": "Mer looße nit un looße nit vum Fasteleer!" Und wer die Frage nach dem Costüm für den Fasteleer@home noch nicht gelöst hat, hier der ultimative Tipp: Coronafunk und Impfmarie, denn auch in der Session 2021 gilt: "Cölsche Junge bütze joot ..." aber bitte nur ze Hus ...

stippefoettche_13012021

Köln | Es ist Karnevalssession, denn die ist in Köln nicht abgesagt, sondern findet in Puschen@Home statt. Was gesendet wird, sehen und wissen wir. Aber wie sieht es vor den Bildschirmen in den Kölschen Wohnzimmern aus? Folge 2: Wibbeln alone – Episode Stehlampen-Stippeföttche

uniformappell_web_12012021

Jecke@Home-Folge 01: Appell

Köln | Es ist Karnevalssession, denn die ist in Köln nicht abgesagt, sondern findet in Puschen@Home statt. Was gesendet wird, sehen und wissen wir. Aber wie sieht es vor den Bildschirmen in den Kölschen Wohnzimmern aus? Folge 1: Korpsappell als TV-Show – Episode Uniformappell.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >