Köln Nachrichten Kölner Karneval

rf_step_23022020

Jeckes Biwak auf dem Neumarkt und bunte Bälle in den Sälen

Köln | Am Samstag wurde in Köln der Straßenkarneval gefeiert – und freiem Himmel und im alten Gemäuer.

Rote Funken feiern ihr Biwak auf dem Neumarkt

Dort wo einst die Kölner Stadtsoldaten exerzierten, laden die Roten Funken traditionell zu ihrem Biwak unter freiem Himmel ein. Schon früh am Vormittag wurde die Großveranstaltung mit tausenden von Jecken von der Nachwuchsband King Loui eröffnet, bevor die Roten Funken mit klingendem Spiel zahlreich auf die Bühne zogen. Unter ihnen waren auch der frühere Oberbürgermeister Jürgen Roters und Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes. Präsident Heinz-Günther Hunold brachte vor Ort auch den anwesenden Sanitätern im Schnellkurs das stilechte Wibbeln bei und konnte dem neuen Tanzoffizier Florian Gorny gratulieren, der am Samstag mitten im Straßenkarneval seinen Geburtstag feiern konnte. Zu Gast auf dem Neumarkt waren auch zahlreiche weitere Traditionskorps wie die Blauen Funken und die Altstädter sowie die Prinzen-Garde und die Ehrengarde mit dem Dreigestirn. Vor Ort wurden die Höhner mit ihrem Stück „Anna Havanna“ für das beste kölsche Lied ausgezeichnet. Am Abend ging es für die Roten Funken direkt im Maritim weiter, dort wurde der Karnevalssamstagsball kurz KaSaBa groß gefeiert.

--- --- ---

MATROSEN_STEP_23022020

Matrosenparty der Stattgarde mit originellen Kostümen

Die Matrosenparty der Stattgarde Colonia Ahoj im Dorint an der Messe hat schon Tradition. Dazu zählen auch die oft sehr aufwendigen Kostüme, mit denen sich so mancher Jeck unter die Matrosen und Kapitäne im Saal mischt. Da wird Meeresgetier plötzlich lebendig und wilde Piraten mischen sich unter das jecke Volk an Bord. Dazu kommt die Rattgarde mit ihrem Rattenkönig. Auch der eine oder andere Seebär lässt es in dieser Nacht an Land mal so richtig krachen.

--- --- ---

paprikabball_step_23022020

60. Paprikaball von Alt Köllen

In der altehrwürdigen Wolkenburg bietet der Paprikaball von Alt Köllen immer eine ganz besondere Atmosphäre für die Besucher. In diesem Jahr gibt es diese traditionsreiche Veranstaltung bereits zum 60. Mal. Auch in seiner Jubiläumsausgabe ist der Ball wieder ausverkauft. Gefeiert wird dieser im gesamten Gebäude und über alle Etagen. Während im Erdgeschoss Samstagnacht zu Schlager- und Karnevalsmusik getanzt wurde, heizten im großen Saal im Obergeschoss Bands wie die Domstürmer, Druckluft und Lupo den Jecken mächtig ein. Gestartet wurde der Paprikaball mit dem Auftritt der Kölschen Harlequins, der eigenen Tanzgruppe von Alt Köllen.

--- --- ---

stromlose_step_23022020

Kostümsitzung mit viel Prunk von Stromlose Ader und Blau-Rot

Gemeinsam bestreiten die KG Stromlose Ader und Blau-Rot ihre letzte Sitzung in der Session. Zu den Höhepunkten bei der Kostümsitzung mit viel Prunk im Kristallsaal der Messe gehörte am Samstagabend die Verabschiedung von Patricia Baur von den Rheinmatrosen, die dort ihren letzten Auftritt hatte und die von den KGs mit einem Kuchen und vom Dreigestirn die Prinzenspange am Bande überrascht wurde, die nur besonderen Persönlichkeiten im Karneval verliehen wird. Den Abschluss der Sitzung bildeten die Domstädter mit ihren britischen Gästen stil echt mit Pipes and Drums.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Die Blauen Funken haben einen neuen Tanzoffizier: Es ist Dennis Sander. Vorgestellt beim Korpsappell im Kölner Autokino.

HaenneschenBaerbelchen_1_PR_06062020

Köln | Die "Original Tanzgruppe Kölsch Hännes´chen" ist bei den Spitzenpositionen wieder komplett: Bärbelchen hat in Flittard ein neues Hänneschen gefunden.

Köln | Jeanette Koziol, 28, und Jens Käbbe, 33, sind das neue Tanzpaar des Traditionskorps der Altstädter. Das teilte die Gesellschaft heute mit.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >