Köln Nachrichten Kölner Karneval

stromlose_ader_21012017

KG Stromlose Ader – Lichtermeer bei den Paveiern

Köln | Wenn eines auffällt bei der Sitzung der KG Stromlose Ader im Kristallsaal der Kölner Messe am gestrigen Abend, dann war dies das leere Foyer. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Gesellschaft ein Programm zusammengestellt hat, dass die Besucher fesselt. Der neue Sprecher der Karnevalsgesellschaft mit dem ungewöhnlichen Namen Markus Richter erklärt die Zusammenhänge im Interview mit report-K und wie viele Orden er schon an der Wand hängen hat.

Prunksitzung nennt sich das Format, mit dem die Stromlose Ader gestern den Kristallsaal gefüllt hat. Die Damen in edlen Stoffen und langen Kleidern, die Herren mit Fliege und Smoking. Stark ausgerüstet war das Publikum mit Leuchtstäben. Das zauberte einen besondere Atmosphäre in den Saal. Dabei hat der Literat der Stromlosen Ader nicht gespart, denn nach dem Kölner Dreigestirn, gaben sich die Top-Bühnenkünstler die Klinke in die Hand oder besser fuhren mit der Rolltreppe in den Kristallsaal.

Nach dem Kölner Dreigestirn folgten Jupp Menth, die Höhner, die Bläck Fööss, Guido Cantz, Marc Metzger, Paveier, Martin Schopps, Kasalla und Brings. Die Stromlose Ader feiert in dieser Session 80-jähriges Jubiläum und so feierten Kölner Ex-Dreigestirne, aber auch das Düsseldorfer Prinzenpaar 2016 und der Öcher Prinz 2016 im Saal. Mit dabei auch Markus Ritterbach, Präsident Festkomitee Kölner Karneval, Henry Jahn, Präsident der Flittarder und Frank Klever von der KG Blau Rot Dellbrück. Ein Markenzeichen der Stromlosen Ader ist, dass sie in ihrer 80-jährigen Geschichte nur vier Präsidenten, eingeschlossen den aktuellen Hans-Peter Houben hatte, mit Thomas Pütz, Hans Koll und Fritz Pilgram.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Jeanette Koziol, 28, und Jens Käbbe, 33, sind das neue Tanzpaar des Traditionskorps der Altstädter. Das teilte die Gesellschaft heute mit.

tanz_pc_14052020

Köln | In normalen Zeiten treffen sich die Fans der Kajuja und der kölschen Nachwuchskunst im Kölner Tanzbrunnen. Draußen ist Herbst, drinnen ist Fastelovend. In diesem Jahr müssen die Fans am Kajuja Vorstellabend virtuell teilnehmen, denn so ist das Format am 9. Oktober geplant, da nicht klar ist ob und wie Veranstaltungen in diesem Jahr noch möglich sind.

karneval_buetzen_04052020

Köln | Der Rheinische Karneval will auch 2021 in die Session starten und vor allem feiern. Die Präsidenten der rheinischen Karnevalskomitees sind sich einig und auch ein Dreigestirn soll es geben. Trotz Corona-Pandemie und Abstandsregeln. Wird dann mit dem Zollstock gebützt....

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Kölner Karneval 2019

Kölner Karneval 2018

Kölner Karneval 2017

Straßenkarneval in Köln 2020

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2020

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2020: 20. Februar 2020

Karnevalsfreitag 2020: 21. Februar 2020

Sternmarsch zum Alter Markt: 21. Februar 2020

Karnevalssamstag 2020: 22. Februar 2020

Funkenbiwak der Roten Funken auf dem Neumarkt: 22. Februar 2020

Geisterzug 2020: War schon am 15.2.2020

Schull- und Veedelszöch 2020: 23. Februar 2020

Rosenmontag 2020: 24. Februar 2020

Nubbelverbrennung 2020: 25. Februar 2020

Aschermittwoch 2020: 26. Februar 2020

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >