Köln Nachrichten Kölner Karneval

geisterzug_a22209

Ein Motiv aus dem Kölner Geisterzug

Karneval: Polizei warnt vor aggressiver Kostümierung

Düsseldorf | Aus Sorge vor Terroranschlägen appelliert die Polizei an die Jecken, zu Karneval keine besonders aggressiven Kostüme zu tragen. So sollte man zum Beispiel darauf verzichten, als Dschihadist verkleidet durch die Straßen zu ziehen. "Wir können nur dringend davon abraten, in einer solchen Kostümierung an Großveranstaltungen teilzunehmen", sagte ein Mönchengladbacher Polizeisprecher gegenüber der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe).

Auch die Düsseldorfer Polizei würde es begrüßen, "wenn die Leute auf solche Verkleidungen verzichten", sagte ein Sprecher. Für die vielen Polizisten, die an den jecken Tagen für die Sicherheit entlang der Züge sorgen sollen, könnte es schwierig werden, im Gedränge Spaßverkleidungen von echten Bedrohungen zu unterscheiden. Nicht nur bestimmte Kostüme, sondern auch die oftmals zu Verkleidungen wie Cowboy oder Indianer gehörenden Spielzeugwaffen bereiten der Polizei Sorgen.

"Die sehen zum Teil täuschend echt aus", erklärte ein Polizist. "Unsere Augen sind zwar dafür geschult, aber man muss schon sehr nah ran gehen, um zu erkennen, dass es sich um eine Attrappe handelt."

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Die Künstleragentur Rheinland-Gastspiele Ludes teilte heute mit, dass ihr Leiter Peter Hoss im Alter von 70 Jahren verstorben ist.

kuckelkorn_27032017

Köln | Die Weitergabe des Stabes hat geklappt. Die Mitglieder des Festkomitee Kölner Karneval wählten den vom zurückgetretenen Präsidenten Markus Ritterbach vorgeschlagenen Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee Kölner Karneval. Der war vorher Vizepräsident und Leiter des Rosenmontagszuges. Markus Ritterbach wurde Ehrenpräsident. Alles einstimmig, wie man es vom Festkomitee kennt. Zudem wurde ein karnevalistischer Beirat zum ersten Mal besetzt und die Satzung geändert.
--- --- ---
Ein Videobeitrag über die Wahl Christoph Kuckelkorns zum Präsidenten des Festkomitee Kölner Karneval steht im You Tube Kanal von report-K zur Verfügung


--- --- ---

kuckelkorn_dieper_21_02_17

Köln | Der Kölner Karneval braucht ein neues Oberhaupt, denn der bisherige Festkomiteepräsident Markus Ritterbach legte Aschermittwoch sein Amt nieder. Im Karnevalsmuseum wird daher morgen einen außerordentliche Mitgliederversammlung stattfinden.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017