Köln Nachrichten Kölner Karneval

karneval_stars_23102017

Karneval der Stars in der 47. Folge – die neuen Sessionshits

Köln | Der Elfte im Elfte fällt in diesem Jahr auf einen Samstag, die Stadt wird alleine schon dadurch zur Partymetropole werden, ein Trend der sich erst in den letzten Jahren immer weiter verstetigte. Dabei gab es Zeiten in Köln, in denen am Elften im Elften vor wenigen Eingeweihten die Musikgruppen ihre neuen Titel präsentierten. Heute sind es Zehntausende und manch bekannter Ohrwurm wird sicher dabei sein. Pavement Records bringt mit der 47. Auflage von „Karneval der Stars“ die neuen Sessionssongs von Bläck Fööss, Brings, Cat Ballou, Kasalla oder Paveiern auf CD heraus. Die CD ist ab dem 27. Oktober im Handel.

21 Titel sind auf der CD „Karneval der Stars“ versammelt. Die Altstars wie Höhner mit „Wir sind für die Liebe gemacht“ oder Brings mit „Liebe gewinnt“ verschreiben sich also der Liebe, die Bläck Fööss „Op dä eetste Bleck“ und die Räuber singen von der Iwigkeit. Die zum ersten Mal ohne Ur-Räuber Charly Brand. Kuhl und de Gäng machen die „Naach zom Daach“ und Miljö fordert „Kölsch statt Käsch“. Auf der CD sind auch viele Newcomer der letzten Jahre vertreten wie Rockemariechen, Fiasko oder Kempes Finest. Mit dabei auch eine der stärksten Gruppen der letzten Session Querbeat mit „Guten Morgen Barbarossaplatz“. Bernd Stelter, J.P. Weber, Klüngelköpp, Kasalla, Cat Ballou únd Mo Torres, Cat Ballou mit Lukas Podolski sind ebenfalls vertreten.

Der Sampler „Karneval der Stars 47“ ist ab 27. Oktober im Handel.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Am 16. Januar will das Festkomitee Kölner Karneval gemeinsam mit dem dann proklamierten Kölner Dreigestirn 2019 und Rainer Maria Kardinal Woelki nach Rom reisen. Die Reisegruppe, zu der auch Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn zählt, wird an der Generalaudienz von Papst Franziskus teilnehmen.

Die Karobuben sind eine vierköpfige Kölner Partyband aus Oberlahr. Bassist und Gründungsmitglied Rainer und Sänger Mike standen am Roten Fass, um über ihre Band, die Highlights und ihre Pläne für die kommende Session zu plaudern.

Köln | Andi Goral spricht mit "Die Blömcher" über ihr neues Konzept, ihre neuen Lieder, wann der Sommerhut gegen den kleinen Schwarzen getauscht wird und warum Perücken das Leben verschönern. Olly Blum und Bernie Monk musizieren unplugged am roten Faß.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Karnevalssession 2017/18

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2018: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2018: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2018: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2018: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2018: 3. März 2019

Rosenmontag 2018: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2018: 5. März 2019

Aschermittwoch 2018: 6. März 2019