Köln Nachrichten Kölner Karneval

Kölner Narren-Zunft sortiert sich im Senat neu

Köln | Die Kölner Narren-Zunft gehört zu den ältesten Karnevalsgesellschaften in Köln und ist seit 1880 aktiv. Der Präsident, aktuell ist und bleibt Thomas Brauckmann und heißt dort Bannerhär. Die Narren-Zunft hat aber einen neuen Senatspräsidenten, der im Kölner Karneval aber gar kein Unbekannter ist: Es ist der Bauer im Dreigestirn der letzten Session Andreas Bulich. Georg Kliem hat sein Amt weitergegeben.

Auch weitere Positionen im Senatsvorstand der Narren-Zunft wurden bei der Jahreshauptversammlung neu besetzt: Senatsvize-Präsident ist Detlef Bahr, Senatsschriftführer Udo Hilgemann und Kassierer des Senats ist Nouri-Georg Gharbi. Für die Programme der Narren-Zunft zeichnet weiter Literat Jens Andersen verantwortlich. Mit Jesper Ziegengeist hat die Gesellschaft einen neuen Pressesprecher. Im Amt als Chef des großen Rates wurde Dr. Henning Hülbach und sein Vize Martin Kemper bestätigt.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Der Festausschuss Porzer Karneval hat die Termine der Zugversammlungen für den kommenden Rosensonntagszug in Köln Porz bekannt gegeben. Report-K veröffentlicht die Einladung im Wortlaut.

KrK_vorstellnachmittag08102017

Köln | Das Motto der Session 2018 lautet „Mer Kölsche danze us der Reih“ und so gestaltete der Kreis rheinischer Karnevalisten (KrK) seinen Vorstellnachmittag in der Kölner Wolkenburg mit vielen Tanzgruppen, wie den SSM Minis, dem Tanzkorps Echte Fründe liiert mit der Flitarder KG, den beiden Tanzgruppen der Greesberger, den Blauen Jungs und De Höppebeenche. Sechs Programmpunkte waren also dem Tanz von Elf gewidmet.

Paul Posthorn im Interview

litkom_08102017

Köln | Eines vorweg, die etwas mehr als 600 Gäste des Vorstellabends des Literarischen Komitees in der Flora waren von vielen Nummern begeistert, forderten Zugaben und bekamen diese sogar. Insgesamt gingen elf Künstler und Bands auf die Bühne, sechs von ihnen zum ersten Mal beim Literatischen Komitee. Das Publikum war besonders überzeugt von „Kappes un Co“, den „Löstijen Knalltüten“ und „Annemie Krawtschak“. Mit einigen Bands führte report-K nach deren Auftritt Interviews, die Sie im Youtube-Kanal von report-K finden.

Die Newcomer Kappes & Co singen im Treppenhaus a capella

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf der Facebookseite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Ab 2017 finden Sie alle Karnevalsvideos im Youtube-Kanal von report-K >

Kölner Dreigestirn 2017

koelner_dreigestirn_2017_08072016kl

Das Kölner Dreigestirn 2017

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2017 als designiert.

Prinz Stefan I
Stefan Jung

Bauer Andreas
Andreas Bulich

Jungfrau Stefanie
Stefan Knepper

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Narren-Zunft gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Videointerview: „Halbzeit“ für das Kölner Dreigestirn 2017: „Männer WG auf der 8. Etage funktioniert“

Videointerview: Kölner Dreigestirn 2017 fährt weiterhin Ford

Videobeitrag: Kölner Dreigestirn 2017 erkennungsdienstlich behandelt

Mehr zum Kölner Dreigestirn 2017 finden Sie hier bei report-K >

Straßenkarneval in Köln 2017

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2017 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2017: 23.2.2017

Karnevalsfreitag 2017: 24.2.2017

Sternmarsch zum Alter Markt: 24.2.2017

Karnevalssamstag 2017: 25.2.2017

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 25.2.2017

Geisterzug 2017: 25.2.2017

Schull- und Veedelszöch 2017: 26.2.2017

Rosenmontag 2017: 27.2.2017

Nubbelverbrennung 2017: 28.2.2017

Aschermittwoch 2017: 1.3.2017