Köln Nachrichten Kölner Karneval

KrK_vorstellnachmittag08102017

KrK-Vorstellnachmittag dem Tanz gewidmet

Köln | Das Motto der Session 2018 lautet „Mer Kölsche danze us der Reih“ und so gestaltete der Kreis rheinischer Karnevalisten (KrK) seinen Vorstellnachmittag in der Kölner Wolkenburg mit vielen Tanzgruppen, wie den SSM Minis, dem Tanzkorps Echte Fründe liiert mit der Flitarder KG, den beiden Tanzgruppen der Greesberger, den Blauen Jungs und De Höppebeenche. Sechs Programmpunkte waren also dem Tanz von Elf gewidmet.

Paul Posthorn im Interview

Eines wird schnell klar, die Unterschiede zwischen den Tanzgruppen werden immer kleiner, auch wenn in dieser noch frühen Phase der Neufindung der Gruppen bei ihren Tänzen an der ein oder anderen Stelle noch hakt. Stark an diesem Nachmittag waren die Greesberger und die Blauen Jungs. Die Greesberger sind mittlerweile auf 50 Mitglieder der Aktiven und Inaktiven alleine in der Tanzgruppe angewachsen. Dies ist erstaunlich, da die Gruppe bei der fünftältesten Karnevalsgesellschaft Kölns noch gar nicht so alt ist.

Eine neue Gruppe auf den karnevalistischen Bühnen: Bullewuh

Die Knollis haben sich neu formiert und sind nach dem Tod von Dieter Spies nun ein Trio, führt aber die musikalisch gefundene Richtung weiter fort. Neu ist Bullewuh, die im Interview mit report-K verraten, woher ihr Name stammt. Ne Kölsche Köbes und Ne joode Jung frönten der Rede und zum Ende spielten die Kölner Husaren grün-gelb als Musikzug noch einmal richtig auf. In knapp drei Stunden zeigte der KrK ein komprimiertes Programm mit dem Schwerpunkt Tanz von klassisch Kölsch, wie die Blauen Jungs der Lövenicher Neustädter und modern mit De Höppebeenche.

Die Tanzgruppe der Greesberger

--- --- ---

Die Blauen Jungs der Lövenicher Neustädter

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Köln | Die Blauen Funken haben einen neuen Präsidenten, es ist Björn Griesemann, der nicht nur Prinz in der Session 2014 war, sondern auch seit vier Jahren die Sitzungen der Kölner Funken Artillerie blau weiß leitete. Sein Vater, Peter Griesemann, schied nach vier Jahren aus dem Amt des Präsidenten und Kommandanten aus. Dies entschied die Mitgliederversammlung der Blauen Funken.

Köln | Es gebe unterschiedliche Auffassungen über die Weiterentwicklung des Kölner Karnevals heißt es aus dem Festkomitee Kölner Karneval zur Personalie Marcel Beyersdorf. Der war bislang Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kölner Karnevals mbH. Dieser hat das Haus am Maarweg nun verlassen.

Köln | Der Verein „Alles für andere“ hat mit Sebastian Kock einen neuen 2. Vorsitzenden. Robert Greven legte aus beruflichen Gründen dieses Amt nieder. Die beiden Karnevalistenvereinigungen Stammtisch Kölner Karnevalisten sowie dem Klub Kölner Karnevalisten haben das Projekt, dass als 3 Kölsche Junge startete, übernommen.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Seite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2018

koelnerdreigestirn2018

Das Kölner Dreigestirn 2018

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2018 als designiert.

Prinz Michael II
Michael Gerhold

Bauer Christoph
Christoph Stock

Jungfrau Emma
Erich Ströbel

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Nippeser Bürgerwehr von 1903 gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Das designierte Kölner Dreigestirn 2018 der Nippeser Bürgerwehr im Interview

Straßenkarneval in Köln 2018

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2018 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2018: 8.2.2018

Karnevalsfreitag 2018: 9.2.2018

Sternmarsch zum Alter Markt: 9.2.2018

Karnevalssamstag 2018: 10.2.2018

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 10.2.2018

Geisterzug 2018: 10.2.2018

Schull- und Veedelszöch 2018: 11.2.2018

Rosenmontag 2018: 12.2.2018

Nubbelverbrennung 2018: 13.2.2018

Aschermittwoch 2018: 14.2.2018