Köln Nachrichten Kölner Karneval

dreig111108-01

LKW-Fahrverbot am Elften im Elften

Köln | Der Elfte im Elften fällt in diesem Jahr auf einen Samstag und es ist mit vielen Feiernden in Köln zu rechnen. Daher erhöht die Stadt Köln ihre Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der allgemeinen Gefahrenlage und zur Abwehr terroristischer Anschläge im Umfeld von Großveranstaltungen. Am 11. November von 0:00 bis 24:00 Uhr gilt ein generelles LKW Fahrverbot in der Kölner Innenstadt. Die LKW dürfen ein zulässiges Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen nicht überschreiten. Ausnahmegenehmigungen sind möglich.

Hier gilt des LKW-Fahrverbot an Karneval

Das Lkw-Fahrverbot erfasst den Bereich innerhalb folgender Straßen: Schönhauser Straße – Verlängerung Marktstraße – Verlängerung Bischofsweg – Am Vorgebirgstor – Verlängerung Pohligstraße – Verlängerung Weißhausstraße – Verlängerung Universitätsstraße – Verlängerung Innere Kanalstraße – Verlängerung Auffahrt Zoobrücke – einschließlich Rheinuferstraße. Die Einfahrt in den Bereich ist über die Deutzer Brücke und Severinsbrücke nicht möglich. Die aufgeführten Straßen selbst sind bis auf die Rheinuferstraße von dem Fahrverbot nicht erfasst. Die Zufahrt zum Großmarkt bleibt frei.

Ausnahmegenehmigungen von diesem Fahrverbot können beim Amt für öffentliche Ordnung, Ottmar-Pohl-Platz 1, 51103 Köln, beantragt werden.

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

Die Karobuben sind eine vierköpfige Kölner Partyband aus Oberlahr. Bassist und Gründungsmitglied Rainer und Sänger Mike standen am Roten Fass, um über ihre Band, die Highlights und ihre Pläne für die kommende Session zu plaudern.

Köln | Andi Goral spricht mit "Die Blömcher" über ihr neues Konzept, ihre neuen Lieder, wann der Sommerhut gegen den kleinen Schwarzen getauscht wird und warum Perücken das Leben verschönern. Olly Blum und Bernie Monk musizieren unplugged am roten Faß.

Die Coverband SixPack hat nicht nur die Klassiker im Repertoire. Auch eigene Songs bringen die sechs Musiker aus dem Bergischen gekonnt auf die Bühne. 111 Prozent lautet der eigene Anspruch der seit 1991 existierenden Band. In der Karnevalsplauderei am Roten Fass sprach Frontmann Bernd Vorländer über die Geschichte der Band und die anstehenden Pläne.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval im Video

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

Report-K bietet Ihnen ein umfangreiches Bewegtbildangebot rund um den Kölner Karneval:

Karnevalssession 2017/18

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2019

Das Kölner Dreigestirn 2019

Es ist kein Novum, aber doch eher selten, dass das Kölner Dreigestirn seine drei Protagonisten aus drei unterschiedlichen Gesellschaften findet.
Den Prinz verkörpern wird Marc Michelske von den Schlenderhaner Lumpe, den Bauern Markus Meyer, der von der Großen Allgemeinen kommt und die Jungfrau Michael Ebermann, der aus der Lesegesellschaft entliehen wird.

Die Vorstellung des Kölner Dreigestirn 2019 im Gürzenich

Straßenkarneval in Köln 2019

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2019

Die Termine im Straßenkarneval

Weiberfastnacht 2018: 28. Februar 2019

Karnevalsfreitag 2018: 1. März 2019

Sternmarsch zum Alter Markt: 1. März 2019

Karnevalssamstag 2018: 2. März 2019

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 2. März 2019

Geisterzug 2018: 2. März 2019

Schull- und Veedelszöch 2018: 3. März 2019

Rosenmontag 2018: 4. März 2019

Nubbelverbrennung 2018: 5. März 2019

Aschermittwoch 2018: 6. März 2019